Kreditauszahlung

Die Kreditauszahlung und Bedingungen für eine solche

Bei der Kreditauszahlung handelt es sich um die Auszahlung der angeforderten Kreditsumme, des Netto-Kreditbetrages. Der Zeitpunkt zur Kreditauszahlung kann vom Kreditnehmer in den meisten Fällen selbst gewählt werden. Damit es zu dieser kommt, muss die Person sich vorher einer Bonitätsprüfung unterziehen, um überhaupt einen Kredit bewilligt zu bekommen. Ebenfalls muss der Antragssteller andere Bedingungen erfüllen, darunter fällt auch die Einreichung von Einkommensnachweisen.

Auszahlung auf ein Girokonto

Die Kreditauszahlung erfolgt auf das angegeben Girokonto desjenigen, der diese beantragt hat. Über das Girokonto laufen alle gängigen Zahlungen, die Kreditauszahlung wird als solche vermerkt und benötigt somit auch kein extra angelegtes Konto. Der Kreditauszahlung geht eine Zusage voraus, die das Kreditinstitut damit verpflichtet, diese Zahlung zu veranlassen.