Premium Kreditkarten: Alles über Kreditkarten in Gold, Platin und Schwarz

Die Auswahl an Kreditkarten ist riesig. Neben den Standard-Varianten unterschiedlicher Herausgeber gibt es auch exquisite Kreditkarten in Gold, Platin und Schwarz. Diese sogenannten Premium Kreditkarten sind für einen exklusiven Kundenkreis vorgesehen. Sie haben in der Regel bessere Konditionen und bieten attraktive Zusatzleistungen. Von Versicherungen, Rabatten und Flugmeilen bis hin zu purem Luxus wie Limousinen-Service oder einem persönlichen Assistenten.

Was sind Premium Kreditkarten?

Premium Kreditkarten sind Bezahlkarten für besondere Kunden. Genau wie herkömmliche Kreditkarten werden sie weltweit zum Bezahlen und Geld Abheben akzeptiert. Doch darüber hinaus verwöhnen sie ihre Inhaber oft auch mit vielen großartigen Extras.

Wer eine Premium Kreditkarte besitzt, genießt für gewöhnlich einen hervorragenden Versicherungsschutz auf Reisen und erhält attraktive Rabatte, Bonuspunkte sowie exklusive Zusatzleistungen. Die Konditionen sind meistens sehr gut. Der Leistungsumfang variiert jedoch stark. Er hängt vom Kreditkarten-Typ und Herausgeber ab.

Dabei gilt: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Die besten Premium Kreditkarten lassen keine Wünsche offen. Sie bieten puren Luxus, wie zum Beispiel Zugang zu den besten Golf-Clubs der Welt, Eintritt zu VIP-Zonen und einen persönlichen Concierge-Service.

 

Leistungen von Premium Kreditkarten

Alle Leistungen von Premium Kreditkarten im Überblick

  • Weltweit bezahlen und Geld abheben
  • Hervorragender Kundenservice
  • Hohe Zahlungslimits und niedrige Gebühren
  • Rundum-Betreuung und Notfall-Service
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Rabatte und Bonusaktionen, z.B.
    • Flugmeilen oder Payback-Punkte sammeln
    • Tankstellen-Rabatte
  • Priority Pass und Zugang zu Lounge-Zonen
  • Rabatte bei ausgewählten Partner-Unternehmen
  • Eintrittskarten für VIP-Veranstaltungen
  • Persönliche Assistenten

Neben den Standard-Leistungen von Kreditkarten im Zahlungsverkehr (bezahlen und Geld abheben) zu günstigen Konditionen genießen Premiumkunden einen hervorragenden Kundenservice bei Ihrer Bank. Hohe Zahlungslimits, niedrige Gebühren, Rundum-Betreuung, Notfall-Service und viele weitere Extras stehen dem ausgewählten Kundenkreis zur Verfügung.

Hinzu kommen zahlreiche Zusatzangebote, die je nach Anbieter und Karte unterschiedlich gestaltet sind. Häufig werden Reise- und Mietwagenversicherungen mit Premium Kreditkarten zu einem Produkt verbunden. Damit genießen Sie permanenten Versicherungsschutz und müssen sich nicht mehr vor jeder Reise mit diesen Formalitäten beschäftigen. Egal wie oft und wohin sie fahren – Premiumkarten sind die perfekte Reisebegleitung. Folgende Versicherungen werden in der Regel angeboten:

Darüber hinaus gehören Rabatte und Bonusaktionen zu den Zusatzleistungen von Premium Kreditkarten. Mit einigen Produkten können Sie Flugmeilen oder Payback-Punkte sammeln, andere gewähren Tankstellen-Rabatte. Manche Karten beinhalten Priority Pass, Zugang zu Lounge-Zonen auf Flughäfen sowie Rabatte bei ausgewählten Partner-Unternehmen. Und das ist längst nicht alles. Besonders edle Premium Kreditkarten offerieren Luxus, von denen viele Menschen nur träumen können. Wie wäre es zum Beispiel mit Eintrittskarten für VIP-Veranstaltungen, die längst ausverkauft sind, oder mit einem persönlichen Assistenten? Premium Kreditkarten machen jeden Komfort möglich.

Welche Arten von Premium Kreditkarten gibt es?

Die Auswahl an Kreditkarten ändert sich ständig. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt, da die Banken auf die Ansprüche Ihrer Kunden reagieren. Aktuell gibt es drei verschiedene Premiumkarten: Gold, Platin und Schwarz.

Vergleichen lohnt sich, denn die Preise und Leistungen von Premiumkarten unterscheiden sich stark. Goldene Karten sind die Variante für Premium-Einsteiger. Sie gelten inzwischen als Massenware und stehen einem sehr großen Kundenkreis zur Verfügung. Etwas auserlesener ist die Platin Kreditkarte, während Kreditkarten in Schwarz besonders anspruchsvoll sind. Sie werden nur auf Einladung an auserwählte Kunden mit einem besonders hohen Kreditkartenumsatz vergeben.

 

Goldene Kreditkarten

Goldene Kreditkarten sind Premiumkarten für jedermann. Sie sind den Standard Kreditkarten sehr ähnlich. Ihr Leistungsumfang ist überschaubar, die Voraussetzungen nichts Außergewöhnliches. Die Zusatzleistungen werden meistens durch eine höhere Jahresgebühr oder höhere Transaktionskosten erkauft. Es gibt aber auch kostenlose Karten in Gold bzw. Produkte, die ab einem bestimmten Jahresumsatz gebührenfrei sind.

  • Mobil Apps:
    Android App:
    Apple / iOS App:
Jahresgebühr
0,00 €
Dauerhaft
Bargeldbezug
0 % Bargeldabhebungen in Deutschland
Gebührenfrei
Wichtig jedoch: 19,44 % p.a. Sollzinsen ab Transaktionstag!
0 % Euro-Zone Bargeldabhebungen in der Euro-Zone:
Gebührenfrei
Wichtig jedoch: 19,44 % p.a. Sollzinsen ab Transaktionstag!
Sollzinsen p.a.
19,44 %
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Keine Auslandseinsatzgebühr
  • Sehr gut im In- & Ausland
  • Hoher Sollzins
  • Transaktionen werden in Rechnung gestellt
1,7
Testnote
Sehr gut
08/2019

Eine dauerhaft beitragslose Kreditkarte in Gold ist die Advanzia MasterCard Gold. Sie ist eine sehr gute Wahl für alle, die viel im Ausland unterwegs sind. Die Karte ist selbst bei Transaktionen in Fremdwährungen gebührenfrei und bietet ein zinsfreies Zahlungsziel von maximal 7 Wochen. Lediglich danach müssen Nutzer achtsam sein, denn auch wenn die Kreditkarte als vollkommen kostenlos angepriesen wird, verstecken sich in den Bedingungen Sollzinsen, die den Kreditkarteninhaber schnell teuer zu stehen kommen können. Trotzdem beinhaltet die
Advanzia MasterCard Gold praktische Versicherungen zu guten Konditionen.

  • Die Legitimation dieser Kreditkarte erfolgt per VideoIdent.
  • Mit dieser Kreditkarte können Sie kontaktlos bezahlen.
  • Mobil Apps:
    Android App:
    Apple / iOS App:
Jahresgebühr
0,00 €
35 € ab 2. Jahr
Bargeldbezug
0 % Bargeldabhebungen in Deutschland
Gebührenfrei
0 % Euro-Zone Bargeldabhebungen in der Euro-Zone:
Gebührenfrei
Sollzinsen p.a.
18,79 %
  • Im ersten Jahr ohne Jahresgebühr
  • Ab 3.000 € Umsatz auch ab dem 2. Jahr ohne Jahresgebühr
  • Gutes Cashbackprogramm
  • Sehr gut im In- & Ausland
2,0
Testnote
Gut
08/2019
  • Die Legitimation dieser Kreditkarte erfolgt per VideoIdent.
Jahresgebühr
0,00 €
59 € ab 2. Jahr
Bargeldbezug
0 % Bargeldabhebungen in Deutschland
Gebührenfrei
0 % Euro-Zone Bargeldabhebungen in der Euro-Zone:
Gebührenfrei
Sollzinsen p.a.
18,38 %
  • Inklusive MaestroCard
  • Geldautomaten-Raub-Versicherung
  • Guter Versicherungsschutz
  • Hoher Sollzins
2,4
Testnote
Gut
08/2019

Besonders attraktiv sind außerdem die Hanseatic Bank GoldCard und die Barclaycard Gold Visa. Beide Premium Kreditkarten sind ab einem Jahresumsatz von 3.000 Euro kostenfrei. Sie überzeugen mit einem interessanten Zusatzangeboten, wie Cashback, Rabatten und ausgewählten Versicherungsleistungen.

 

Platin Kreditkarten

Platin Kreditkarten heben sich bereits deutlich von herkömmlichen Kreditkarten ab. Zwar stehen sie ab einer gewissen Bonität noch immer frei zur Verfügung, sind aber weitaus teuer als Goldene Kreditkarten und bieten bereits einen gewissen Luxus. Zu diesen Annehmlichkeiten gehören umfangreiche Versicherungsleistungen sowie zahlreiche Extras. Rabatte, Gutscheine, Bonusprogramme und vieles mehr versüßen den Inhabern der Karte das Leben.

  • Die Legitimation dieser Kreditkarte erfolgt per VideoIdent.
  • Mit dieser Kreditkarte können Sie kontaktlos bezahlen.
  • Mobil Apps:
    Android App:
    Apple / iOS App:
Jahresgebühr
600,00 €
Dauerhaft
Bargeldbezug
4 % Bargeldabhebungen in Deutschland
4 %, mindestens 5,- €
4 % Euro-Zone Euro Bargeldabhebungen im Ausland
4 %, mindestens 5,- €

Fremdwährung innerhalb Europa
4 %, mindestens 5,- €
Sollzinsen p.a.
0 %
  • 100,- € Startguthaben
  • 2 x Priority Pass zu mehr als 900 Airport Lounges inklusive
  • Großes Bonusprogramm
  • Viele Versicherungen
  • Teure Jahresgebühr
4,2
Testnote
Ausreichend
08/2019

Die nobelste unter den Platin Kreditkarten ist die American Express Platinum Card. Sie ist gegen eine Jahresgebühr von 600 Euro erhältlich und beinhaltet viele umfangreiche Leistungen. Mit dieser Karte sind sie auf Reisen rundum sorglos unterwegs. Zudem erhalten Sie sehr viele Rabatte, Privilegien und Sonderkonditionen, sodass Sie die hohe Jahresgebühr schnell ausgleichen können.

 

Schwarze Kreditkarten

Schwarze Kreditkarten sind die höchstangesehensten Premium Bezahlkarten. Sie sind einem stark begrenzten Kundenkreis vorbehalten und nicht frei verfügbar. Nur wer sehr hohe Kreditkartenumsätze erzielt, hat Chancen auf eine Schwarze Kreditkarte. Sie ist nur auf Einladung der Bank erhältlich und somit ein echtes Statussymbol.

Die Crème de la Crème unter den Premiumkreditkarten ist die Centurion Card von American Express. Sie ist an Prestige nicht zu übertreffen und nur für echte VIPs bestimmt. Die Karte bietet Luxus auf höchstem Niveau. Bei Bedarf regelt die Karte das gesamte Leben und das nicht nur auf Reisen. Zum Beispiel profitieren Inhaber der Karte von Hilfe auf hoher See, einem lukrativen Limousinen-Dienst, einem Lotsen für die eigene Jacht oder Zugang zu den edelsten Lounge-Zonen auf Flughäfen. Zudem kümmert sich ein Assistent um Ihre persönlichen Angelegenheiten in allen Lebenslagen.

Was kostet eine Premium Kreditkarte

So unterschiedlich wie der Leistungsumfang der Premium Kreditkarten sind auch deren Kosten. Es gibt kostenlose Varianten mit einem abgespeckten Leistungsumfang sowie extravagante Schwarze Kreditkarten mit einer Jahresgebühr von mehreren Tausend Euro. Am günstigsten sind Premiumkarten in Gold. Sie kosten zwischen 0 und 150 Euro pro Jahr, während Platinkarten ab ca. 100 Euro Jahresgebühr erhältlich sind. Die edelste Platinkarte kostet 600 Euro pro Jahr sowie ein Aufnahmeentgelt von 300 Euro.

Premium Kreditkarten im Vergleich

  Gebührenfrei Mastercard GOLD Barclaycard Gold Visa American Express Platinum Card
Jahresgebühr 0,- € 59,- €1. Jahr 0,– € (für Neukunden); in den Folgejahren bei Vorjahresumsatz > 3.000,– € 0,– €; bei Vorjahresumsatz < 3.000,– € 59,–€ 600,- €
System Mastercard Visa American Express
Bonusprogramm inkl. Membership Rewards Punkte: 1 € = 1 Bonuspunkt
Versicherungen inkl. Reisegepäck-, Auslandsreisekranken-, Reiserücktritts-, Unfallversicherung Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, Auslandskrankenversicherung Reiseunfalversicherung, Einkaufschutz, verlängertes Umtauschrecht, Reisekomfortversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung, Reisegepäckversicherung, Auslandsreise-Haftpflichtversicherung, Mietwagenversicherung, Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung, Kfz-Schutzbrief, Ausbildungslückenjahr-Versicherung
24-Stunden Assistance Service
Sonstiges 5 % Reisegutschrift; 5 % Rückvergütung bei Mietwagen 5 % Reise-Rückvergütung 1 Platinum Zusatzkarte und bis zu 4 weitere Zusatzkarten (American Express Card, Gold Card); Online-Reise-Service, Kreuzfahrtprogramm, Zugang zu versch. Luxus Hotels, Resorts & Golf Clubs, Flughafen Lounges, Priority Pass u.v.m.
Girokonto benötigt
Fremdwährungsgebühr 0 % 1,99 % 2 %
Gebühren bei Bargeldabhebung 1,53 % € 0,00 € 4 %, mind. 5,- €
Ersatzkarte 0,- € 15,- € Inklusive
Mehr Details Gebührenfrei Mastercard Gold Barclaycard Gold Visa American Express Platinum Card

Stand: Januar 2019. Wichtig: Die hier gemachten Angaben dienen nur einem ersten Vergleich. Bitte vor Abschluss die genauen und aktuellen Bedingungen prüfen

Die Nachteile von Premium Kreditkarten auf einem Blick

Das Erste, was bei Premium Kreditkarten vielleicht oft negativ auffällt, sind die hohen Jahrengebühren vieler Karten. Je nach Anbieter sind diese jedoch auf Grund der umfangreichen Leistungen und besonderer Services durchaus gerechtfertigt.

Hohe Jahresgebühren bedeuten zudem nicht immer automatisch, dass alle Leistungen inklusive sind. Auch bei den Luxus Kreditkarten muss natürlich auf die jeweiligen Bedingungen geachtet werden, da gewisse Angebote gegebenenfalls zusätzlich berechnet werden oder ein Selbstbehalt bis zu einer gewissen Höhe bei den Versicherungsleistungen dazu gehört.

Generell als nachteilig erachtet werden kann zudem, dass die inkludierten Versicherungsleistungen nicht personalisierbar sind. Hier muss man vor Kartenabschluss prüfen, ob diese den eigenen Anforderungen gerecht werden. Der große Vorteil daran – der Kunde erhält ein hochwertiges Gesamtpaket und muss sich um keine Details mehr kümmern.

Für wen lohnen sich Premium Kreditkarten?

Ob sich eine Premium Kreditkarte lohnt, hängt im Einzelfall immer von den eigenen Ansprüchen ab. In den meisten Fällen lohnt sich die hohe Jahresgebühr nur, wenn Sie die Zusatzangebote zu Ihrem Vorteil nutzen. Anderenfalls reicht eine kostenlose Standard Kreditkarte aus, um weltweit günstig Geld abheben und Rechnungen bezahlen zu können.

Es gibt Premiumkarten, die sich an eine bestimmte Zielgruppe richten. Zum Beispiel profitieren anspruchsvolle Vielflieger von den Premiumkarten der Lufthansa, die an das Miles & More Programm der Fluggesellschaft angeschlossen sind. Wer häufig mit dem Auto unterwegs ist, kann von den Vorzügen der ADAC Premiumkarte oder der AvD Tank&Spar Visa Karte des Automobilclubs für Deutschland profitieren
Kaufen Sie häufig ein, sind die Visakarten von Payback oder die Andasa MasterCard Gold eine gute Empfehlung.

Wichtig ist, dass Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis unterschiedlicher Angebote vergleichen. Überlegen Sie genau, welche Zusatzleistungen Sie benötigen und wie Sie von einer Premium-Kreditkarte profitieren können. Dazu lohnt es sich, ihr Kauf- und Reiseverhalten zu analysieren, denn die meisten Zusatzleistungen decken diese beiden Kategorien ab.

 

Voraussetzungen für den Erwerb einer Premium Kreditkarte

Voraussetzungen für Premium Kreditkarten im Überblick

  • Wohnsitz in Deutschland
  • Mind. 18 Jahre
  • Nachweis eines bestimmten Einkommens
  • Gute Bonität
  • Bei Platin Kreditkarten: Hohes Einkommen/hoher Kreditkartenumsatz
  • Bei Schwarzen Kreditkarten: Einladung der Bank

Die Voraussetzungen für den Erwerb einer Goldenen Kreditkarte entsprechen den Bedingungen herkömmlicher Kreditkarten. Sie brauchen einen Wohnsitz in Deutschland und müssen volljährig sein. Viele Angebote sind außerdem nur mit Nachweis eines bestimmten Einkommens und einer guten Bonität erhältlich. Die Herausgeber führen auf jeden Fall eine SCHUFA-Anfrage durch. Fallen Sie dabei mit negativen Einträgen auf, können Sie keine Premiumkarte erhalten.

Platin Karten gehen noch einen Schritt weiter. In den meisten Fällen ist neben einem positiven SCHUFA-Score ein hohes Einkommen bzw. ein hoher Kreditkartenumsatz vorgeschrieben. Doch sollten Sie diesen Nachweis erbringen, steht Ihnen eine Platinkarte frei zur Verfügung. Nicht so bei Schwarzen Kreditkarten. Hier entscheidet die Bank selbst, welche Kunden dieses Privileg erhalten. Nur besonders umsatzstarke und treue Kunden haben die Chance, auf eine Einladung von ihrer Bank.

 

Fazit: Premium Kreditkarten – deutlich mehr als eine Bezahlkarte

Premium Kreditkarten sind weitaus mehr als ein Zahlungsmittel. Sie umfassen viele praktische Zusatzleistungen, die das Leben erleichtern. Zu den häufigsten Angeboten gehören diverse Versicherungen, Rabatte, Gutscheine, Meilen oder Punkte, Lounge-Zugang, Concierge-Service und eine exklusive Kundenbetreuung. Wenn Sie davon Gebrauch machen, erhalten Sie mit nur einem Vertrag ein vielfältiges Produkt für verschiedene Lebenslagen. Damit können Zeit und Geld sparen. Doch prüfen Sie vorab die einzelnen Angebote. Wägen Sie Ihren persönlichen Vorteil genau ab und erwerben Sie nicht blind einfach irgendeine Premium Kreditkarte.

11.04.2019 | Zuletzt aktualisiert am 20.06.2019
bonus bonus shield shield emailout emailout search search bank bank logo-b logo-b emittenten emittenten logo-b logo-b logo-small logo-small status status transparent-symbol transparent-symbol check-green check-green minus minus medical medical car car video video travel travel plane plane mobile mobile contactless contactless no no yes yes facebook facebook twitter twitter linkedin linkedin xing xing mail mail print print