Barclays Gold Kreditkarte: Alle Leistungen der Kreditkarte im Vergleich
von Jenny Jaumann
2,4
Gut
  • Inklusive Auslandskrankenversicherung
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • Guter Versicherungsschutz
Jahresgebühr
0,00 €
59,00 € ab 2. Jahr
Bargeldbezug
0 €
Sollzinsen p.a.
18,38 %
Barclays Gold VISA
2,4
Gut
Die Barclays Gold Visa ist eine Kreditkarte mit umfangreichen Versicherungsleistungen, flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten und Rabatten für Reisebuchungen. Besonders regelmäßige Nutzer dürfen sich zudem ab einem Jahresumsatz von mindestens 3.000 Euro über eine dauerhaft kostenfreie Kreditkarte freuen. Aber auch sonst fallen für die Nutzung der Barclays Gold Visa nicht viele Transaktionsgebühren an.

Übersicht

Allgemein Barclays Gold VISA Kreditkarte
Herausgeber Barclays Bank PLC
Kartenname Barclays Gold VISA
Kartensystem Visa
Kartentyp Credit
Partnerkarte
29 €
bis zur 3 Partnerkarten
eff. Jahreszins 18,38 %
Guthabenszins 0 %
Girokonto
kontaktlos bezahlen
Kosten Ersatzkarte 15 €
Schufaprüfung

Das herausgebende Institut der Barclays Visa-Karte Gold ist Barclays selbst. Die Kreditkarte verfügt über das Visa-Bezahlsystem und ist dadurch an über 28 Millionen Akzeptanzstellen weltweit einsetzbar. Bei der goldenen Kreditkarte von Barclays handelt es sich um eine echte Credit Card, das bedeutet, dass Kunden sich entscheiden können, ob sie monatliche Inanspruchnahmen gesammelt oder aber in Teilbeträgen tilgen möchten.

Monatsabrechnung: flexibel oder in festen Raten

Wird die Kreditkartenrechnung in einer Summe bezahlt, steht Kunden ein zinsfreier Zeitraum von bis zu 59 Tagen bis zum Ausgleich zur Verfügung. Nimmt man mit der Barclays Gold einen Kredit in Anspruch, der über das zinsfreie Zahlungsziel hinausgeht, fallen dafür aktuell18,38 % effektiver Jahreszins an (Stand: Februar 2022).

Bei der flexible Ratenzahlung müssen Karteninhaber mindestens 2 %, bzw. 15 Euro monatlich zurückzahlen. Auf diesen Betrag ist die flexible Rückzahlung nach Beantragung der Karte voreingestellt, Karteninhaber können den Prozentsatz der monatlichen Rückzahlung jedoch flexibel anpassen. Die Zinsen fallen ab dem jeweiligen Buchungstag an.

Eine Teilzahlungsfunktion mit fixem Endpunkt kann auch sehr einfach über „Mein Zahlplan“ von Barclays verwaltet werden. Hier kann von Kunden selbst festgelegt werden, wie hoch der jeweilige Monatsbetrag ausfällt und bis wann ein Betrag (ab 200 Euro) abbezahlt sein soll. Hierfür gewährt Barclays gegebenenfalls einen vorteilhaften Sollzins, der vor der Einrichtung des jeweiligen Zahlplans mitgeteilt wird.

Die Verwaltung der Rückzahlung der monatlichen Abrechnung lässt sich auch ganz bequem über die App verwalten.

Kreditkarte ohne zugehöriges Girokonto

Ganz einfach Zahlungen verwalten - Dank flexibler Teilzahlung und Mein Zahlplan
Ganz einfach Zahlungen verwalten – dank flexibler Teilzahlung und Mein Zahlplan.
© stockfour / iStock

Ein Kontowechsel ist keine Voraussetzung für die goldene Kreditkarte von Barclays, als Referenzkonto für die Karte kann einfach ein bereits bestehendes Girokonto genutzt werden. Diese Tatsache macht die Beantragung und Nutzung der Kreditkarte besonders einfach.

Mit der Barclays Visa Gold können die Inhaber kontaktlos bezahlen, indem sie die Karte einfach vor ein Terminal teilnehmender Händler halten. Unter 50 Euro erfordert das weder die Eingabe der PIN noch eine Unterschrift.

Außerdem kann die Kreditkarte über Google Pay oder Apple Pay mit dem Smartphone verbunden werden, so dass auch mobile Payment möglich ist und Sie überall, wo es möglich ist, auch kontaktlos mit Ihrem Smartphone bezahlen können.

Gebühren und Kosten

Kosten Barclays Gold VISA Kreditkarte
Kosten bei Bezahlung
Inland
0 €
Euro-Zone
0 €
Fremdwährung innerhalb EU
1,99 %
Fremdwährung außerhalb EU/Weltweit
1,99 %
Kosten bei Bargeldabhebung
Inland
0 €
Euro-Zone
0 €
Fremdwährung innerhalb EU
1,99 %
Fremdwährung außerhalb EU/Weltweit
1,99 %
Rechnungsausgleich
2 % Lastschrift, mindestens 15,- €

Die goldene Kreditkarte kostet pro Jahr eine Gebühr von 59 Euro. Es können bis zu drei Partnerkarten beantragt werden, für die jeweils 29 Euro pro Jahr berechnet werden. Wird eine Ersatzkarte angefordert, fallen hierfür 15 Euro an. Für einen Ersatz-PIN berechnet das Unternehmen 5 Euro.

Bargeldlose Bezahlungen und das Abheben von Bargeld am Automaten sind mit der Barclays Gold im Euro-Zone kostenlos. Wird die Kreditkarte in Ländern mit einer anderen Währung als dem Euro eingesetzt, fällt hierfür eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,99 % an. Bis auf die Fremdwährungsgebühr fallen beim Bargeldbezug auch im Ausland keine weiteren Kosten an. Allerdings weist das Unternehmen darauf hin, dass Geldautomatenbetreiber eigene Gebühren erheben können, auf diese muss jedoch vor der Abhebung des Geldes hingewiesen werden. Solche Gebühren werden von Barclays nicht erstattet.

Versicherungsleistungen

Versicherungen der Barclays Gold VISA Kreditkarte
Auslandskrankenversicherung
Kostenübernahme bei Krankheit und Unfall für Reisen bis zu 90 Tagen
Gedeckte Kosten: ambulante und stationäre Behandlungen sowie Arznei-, Verband- und Heilmittel, schmerzstillende Zahnbehandlungen und notwendige Zahnfüllungen, medizinisch notwendiger Rücktransport, Überführung im Todesfall
Reiserücktrittsversicherung
Bis maximal 5.000 € insgesamt für alle zusammen reisenden begünstigten Personen
Selbstbeteiligung mindestens 100 € / Person
Reiseabbruchversicherung
Bis maximal 5.000 € insgesamt für alle zusammen reisenden begünstigten Personen
Selbstbeteiligung mindestens 100 € / Person
20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens € 100 Selbstbehalt pro Person und Reise, wenn der Versicherungsfall durch Krankheit ausgelöst wird
Reisegepäckversicherung
Reiseunfallversicherung
Vollkaskoversicherung für Mietwagen
Verkehrsmittelunfallversicherung
Rechtsschutz für Mietwagen
Haftplichtversicherung für Mietwagen
Autoschutzbrief

Da es sich bei der Barclays Gold um eine Premium Kreditkarte handelt, können Karteninhaber einige Zusatzleistungen in Anspruch nehmen. Hierzu gehört unter anderem ein Versicherungspaket mit einer Auslandsreise-Krankenversicherung und einer Reise-Rücktrittsversicherung und Reiseabbruchsversicherung.

Die enthaltene Auslandskrankenversicherung übernimmt die Kosten auf Reisen für die Dauer von 42 Tagen (im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls). Dabei haben neben dem Karteninhaber auch mitreisende Familienmitglieder einen Anspruch auf die Versicherungsleistung. Die Versicherung trägt unter anderem alle Kosten für stationäre und ambulante Behandlungen, schmerzstillende Zahnbehandlungen, notwendige Zahnfüllungen, Medikamente, Verband- und Heilmittel, Rücktransport bei medizinischem Erfordernis und die Überführung im Todesfall.

Die Barclays Gold sichert Inhaber auf Reisen ab
© jacoblund / iStock

Außerdem beinhalten die Leistungen der Barclays Visa Gold eine Reiserücktritt– und Reiseabbruch-Versicherung. Diese greift ebenfalls bei einer Reisedauer von bis zu 42 Tage und schließt Familienangehörige ein. Es werden Schäden bis zu 5.000 Euro von der Versicherung gedeckt. Die einzige Bedingung für den Versicherungsschutz ist es, dass die jeweilige Reise mit der Barclays Gold bezahlt wurde.

Der Assistance Service unterstützt Inhaber der Barclays Gold außerdem vor und während der Reise. Kunden erhalten hierüber wichtige Informationen, beispielsweise über Einreisebestimmungen oder Impfpflichten im ausgewählten Reiseland. Bei Verlust sorgt der Service darüber hinaus für den Ersatz von Reisedokumenten.

Der Internet-Lieferschutz bietet zudem eine Absicherung bei Online Einkäufen. Hierbei werden bis zu 1.000 Euro je Artikel und insgesamt 2.000 Euro im Jahr bei Produktschäden, Verlust oder Diebstahl übernommen. Dadurch wird Online-Shopping noch sicherer.

Bonusleistungen

Bonus der Barclays Gold VISA Kreditkarte
Cashback
Hotelrabatt
Mietwagenrabatt
Reisebatt
5 % Rückvergütung auf Reisen bei Buchung über Partner PTG - Professional Travel GmbH
Tankrabatt
Bonuspunkte
Sonstige Bonusprogramme

Mit der Barclays Gold erhalten die Karteninhaber einen Reiserabatt: 5 % des Reisepreises werden bei der Buchung über den Barclays -Partner PTG (Professional Travel GmbH) erstattet. Hier können Kunden Pauschalreisen oder individuelle Urlaube buchen und dank des Rabatts bares Geld sparen.

Besonderheiten bei der Barclays Gold

Reisen mit Barclays Gold VISA Kreditkarte
Flugreservierung
Loungezugang
Hotelreservierung
Dokumentenservice
Ticketreservierung

Barclays bietet seinen Kunden eine 24-Stunden-Nottfall-Hotline an (allgemein: +49-40-89099-866, bei Betrugsverdacht: +49-40-89099-877). In besonderen Notfällen leistet das Unternehmen schnelle Hilfe mit bis zu 500 Bargeld. Aber auch im Ausland unterstützt Barclays Kreditkarteninhaber bei Erkrankungen, beim Verlust von Dokumenten oder Gepäckstücken, bei der Suche nach einem Anwalt oder Dolmetscher und auch bei der Übermittlung von wichtigen Nachrichten an Angehörige. Auch zu Impf- und Einreisebestimmungen informiert das Unternehmen seine Kunden.

Die bereits erwähnte Funktion „Mein Zahlplan“ ermöglicht es den Inhabern der Gold-Kreditkarten außerdem, Teilzahlungen ganz bequem online einzurichten. Dabei kann der monatliche Rückzahlungsbetrag sowie die gewünschte Rückzahlungsdauer festgelegt werden. Dementsprechend werden die Raten dann mit der monatlichen Rechnung eingezogen.

Fazit

Die Barclays Gold ist durch das umfangreiche Versicherungspaket und die geringen Transaktionskosten ein zuverlässiger Reisebegleiter und auch für Zahlungen und Transaktionen im Alltag hervorragend geeignet. Wer mit der Kreditkarte regelmäßig Umsätze erzielt und dabei mindestens 3.000 Euro pro Jahr erreicht, kann sie zudem dauerhaft ohne Grundgebühr nutzen. Angesichts der vielen Vorteile können wir die Kreditkarte daher nur empfehlen.

Häufige Fragen

Das Versicherungspaket der goldenen Kreditkarte von Barclays umfasst eine Auslandskranken- sowie Reiserücktrittsversicherung. Alle medizinischen Kosten werden dank der Auslandskrankenversicherung abgedeckt. Für die Reiserücktrittsversicherung ist zu beachten, dass die Kreditkarte als Zahlungsmittel für die Reisebuchung genutzt werden muss, um von dieser Versicherung zu profitieren.

Ja, die Karte eignet sich sehr gut zum Reisen, vor allem in der Eurozone. Wenn mehr als 250 Euro Jahresumsatz verbucht werden, bietet die Karte extrem gute Konditionen – und das komplett kostenlos. Inkludierte Versicherungsleistungen sowie der kostenfreie Bargeldbezug in der Eurozone machen die Karte also durchaus interessant.

Für die goldene Kreditkarte von Barclays wird eine Gebühr von 59,- Euro pro Jahr erhoben. Für eine Partnerkarte liegt die Jahresgebühr bei 29, – Euro. Bei Zahlungen in Euro werden keine Gebühren berechnet, außerdem können Sie innerhalb des Euro-Raums kostenlos Bargeld abheben. Bei Zahlungen in Fremdwährungen entsteht eine Fremdwährungsgebühr von 1,99 %. Bargeldabhebungen in anderen Währungen sind ebenfalls mit einer Gebühr belegt.

Mit der goldenen Kreditkarte von Barclays können Sie auch mobil und kontaktlos bezahlen. Die Kreditkarte lässt sich sowohl mit Google Pay als auch mit Apple Pay verbinden. Kontaktlose Zahlungen direkt mit der Kreditkarte sind ebenfalls möglich. Bis zu einem Betrag von 50, – Euro können kontaktlose Zahlungen sogar ohne PIN vorgenommen werden.

Alternativen zur Barclays Gold

Miles & More Gold
1,9
Gut
  • Meilenprogramm
  • Guter Travelservice
  • Gutes Bonusprogramm
  • Viele Versicherungen
  • Gebührenpflichtige Bargeldabhebung
Bargeldbezug
2 %
Abheben Inland
2 % des Umsatzes, mindestens 5,- €
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mindestens 5,- €

Abheben in der Eurozone
2 % des Umsatzes, mindestens 5,- €
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,95 % seitens DKB AG
zzgl. Entgeld des Automatenbetreibers
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,95 % Fremdwährungsgebühr

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,95 % seitens DKB AG
zzgl. Entgeld des Automatenbetreibers
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,95 % Fremdwährungsgebühr
Sollzinsen p.a.
8,9 %
Jahresgebühr
0,00 €
110,00 € ab 2. Jahr
Hanseatic Bank GoldCard
2,0
Gut
  • Im ersten Jahr ohne Jahresgebühr
  • Ab 3.000 € Umsatz auch ab dem 2. Jahr ohne Jahresgebühr
  • Gutes Cashbackprogramm
  • Sehr gut im In- & Ausland
Bargeldbezug
0 €
Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
2 % Fremdwährungsgebühr
Sollzinsen p.a.
18,79 %
Jahresgebühr
0,00 €
35,00 € ab 2. Jahr
American Express Gold
4,3
Ausreichend
  • 144,- € Startguthaben
  • 1 Zusatzkarte kostenfrei
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Viele Zusatzleistungen
Bargeldbezug
4 %
Abheben Inland
4 %, mindestens 5, - €

Abheben in der Eurozone
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
4 %, mindestens 5,- €
Sollzinsen p.a.
0 %
Jahresgebühr
144,00 €
2,4
Gut
  • Inklusive Auslandskrankenversicherung
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • Guter Versicherungsschutz
Jahresgebühr
0,00 €
59,00 € ab 2. Jahr
Bargeldbezug
0 €
Sollzinsen p.a.
18,38 %
Über die Autorin
Jenny Jaumann
Das könnte Sie auch interessieren