Karten mit Priority Pass & Lounge-Zugang

Lounge Zugang an Flughäfen erhalten Fluggäste, mit einem der Lounge entsprechendem Vielfliegerstatus, einem qualifizierendem Flugticket oder einer Priority Pass Mitgliedschaft. Diese Mitgliedschaft gibt es in drei Ausführungen: Priority Pass Standard, Priority Pass Standard Plus und Priority Pass Prestige. Einige wenige Kreditkarten enthalten bereits einen dieser Priority Pass Mitgliedschaften. Dies ist primär eine ideale Alternative für Reisende in der Economy-Class. Sie sichern sich damit Lounge-Zugang, inklusive aller Vorzüge. Der Priority Pass gilt weltweit – unabhängig davon, mit welcher Fluggesellschaft und in welcher Reiseklasse Sie unterwegs sind.
von Charlotte Ruzanski

Kreditkarten mit Lounge-Zugang & Priority Pass

Postbank Mastercard Platinum
Deutsche Bank MasterCard Platinum
American Express Platinum Card
American Express BMW Premium Carbon
American Express Business Platinum Card
American Express Gold Card
Zur Bank Zur Bank Zur Bank Zur Bank Zur Bank Zur Bank
Jahresgebühr
79 €
200 €
720 € 500 € 700 € 144 €
Kartengesellschaft MastercardMastercard VISAVISA American ExpressAmerican Express American ExpressAmerican Express American ExpressAmerican Express American ExpressAmerican Express
Priority Pass Standard Standard
Prestige
Prestige
Prestige
Prestige: 299 €
Standard Plus: 186 €
Standard: 64 €
Karteninhaber 30 € 30 € Kostenlos Kostenlos Kostenlos
max. 30 €
Begleitende Gäste 30 € 30 € 30 € 30 € 30 € 30 €
Lufthansa Lounges
Priority Pass Lounges
AMEX Centurion Lounges
Delta Sky Lounges
Plaza Premium Lounges
Kreditkarte mit Priority Pass & Lounge-Zugang: Essentials
  • Kostenersparnis: Die Jahresgebühr für eine Kreditkarte mit Priority Pass ist oft günstiger als eine separate Mitgliedschaft.
  • Vielseitige Dienstleistungen: Kreditkarten mit Priority Pass bieten eine Vielzahl von Dienstleistungen für Weltenbummler aus einer Hand. Neben dem Lounge-Zugang sind oft auch Reiseversicherungen inkludiert.
  • Hohe Flexibilität auf Reisen: Mit einem Priority Pass Lounge-Zugang sind Reisende unabhängig von der Fluggesellschaft und der Reiseklasse.
  • Priority Pass ist in drei verschiedene Kategorien erhältlich: Standard, Standard Plus und Priority Pass Prestige.
  • Nicht übertragbar: Der Priority Pass ist nicht übertragbar, d. h. Name auf der Mitgliedskarte muss mit dem Namen auf dem Flugticket übereinstimmen.

Kreditkarten mit Priority Pass & Lounge Zugang

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die besten Kreditkarten mit Priority Pass. Mit einem Klick auf den jeweiligen „Mehr Details“-Button gelangen Sie zu einer detaillierten Beschreibung mit weiteren Informationen zu den Konditionen.

American Express Platinum Card

American Express Platinum Card
200 Euro Online-Reiseguthaben jährlich
200 Euro SIXT ride Fahrtguthaben
150 Euro Restaurantguthaben
2x Priority Pass inkl. Begleitperson
Umfangreiches Versicherungspaket
Jahresgebühr
720 €
Bargeld
4 %
Kartengesellschaft American ExpressAmerican Express
Kartentyp
Kreditkarte
Jahresgebühr 720 €
Partnerkarte Partnerkarte verfügbarPartnerkarte verfügbar
eff. Sollzins
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werdenDiese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Eurozone
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
2 %
Ausserhalb EWR / Weltweit
2 %
Limits
Limit Bargeldbezug / Woche 1.500 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung JaJa
Selbstbehalt max. 500 Euro pro Person
Quarantänekosten von bis zu 300 Euro pro Nacht
Reiser­ücktritts­versicherung JaJa
Reise­unfall­versicherung JaJa
bis max. 75000 Euro pro Fall
Reise­gepäck­versicherung JaJa
bis max. 3000 Euro pro Reise bzw. 750 für Bargeld/Dokumente
Selbstbehalt 10% pro Fall, jedoch min. 100 Euro pro Person
Reise­abbruch­versicherung JaJa
max. 6000 Euro pro Person/Reise
Selbstbehalt 10% pro Fall, jedoch min. 100 Euro pro Person
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko JaJa
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht JaJa
max. 750000 Euro pro Fall
max. 1000000 US-Dollar in den USA
200 Euro Selbstbehalt pro Fall
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung JaJa
max. 400 Euro pro Fall, jedoch max. 1500 pro Jahr
min. Warenwert 30 Euro
Auto­schutz­brief JaJa
min. 50 km von Wohnort entfernt bzw. max. europaweit gültig
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die American Express Platinum Kreditkarte bietet entsprechend ihrem Platinstatus eine breite Palette an Serviceleistungen, die über das übliche Niveau von Kreditkarten weit hinausgeht. Herzstück der American Express Platinum mit Lounge-Zugang ist der inkludierte Priority Pass. Die American Express Platinum ermöglicht ihrem Karteninhaber auf Reisen Airport-Lounge-Zugang sowie Lounge-Zugang zu diversen Airline Lounges. Mit der American Express Platinum erhalten Sie zu über 1.500 Airport-Lounges weltweit Lounge-Zugang – und dies in mehr als 148 Ländern rund um den Globus.

Dabei ist der Lounge-Zugang neben dem Inhaber der American Express Platinum Card und der Zusatzkarte auch je einem Gast kostenfrei möglich. Zudem hat der Karteninhaber einer American Express Platinum die Möglichkeit, an vielen deutschen Flughäfen sein Fahrzeug an den Valet Parkservice zu übergeben und somit ohne lästige Parkplatzsuche den Flug entspannt anzutreten und im Hotel vom Concierge-Service zu profitieren.

Weitere Leistungen der American Express Platinum Kreditkarte mit Lounge-Zugang

Neben den inkludierten Priority Pässen und dem Parkservice besteht für den Inhaber der Platinum Card zudem ein umfangreiches Versicherungspaket auf Reisen. Dieses Versicherungspaket der Platin-Karte umfasst die folgenden Versicherungen:

  • Reisekrankenversicherung
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Reiseunfallversicherung
  • Reisekomfortversicherung
  • Reise-Privathaftpflichtversicherung
  • Mietwagenhaftpflichtversicherung
  • Einkaufsversicherung

Sofern in den ersten sechs Monaten nach Kartenerhalt Ihrer Amex Platinum ein Umsatz von mindestens 6.000 Euro erreicht wird, werden 100 Euro Startguthaben auf die Platin-Kreditkarte angerechnet. Zudem erhalten Inhaber der Amex Platinum jährlich 200 Euro Reiseguthaben, welches im Online-Reiseportal Amex Reisen eingelöst werden kann. Zusätzlich erhalten Inhaber der Platin-Kreditkarte 200 Euro Fahrtguthaben bei Sixt ride, Entertainment-Guthaben in Höhe von 120 Euro sowie 150 Euro Restaurant-Guthaben. Zudem kommen Amex Platinum Inhaber in den Genuss des ein oder anderen Platinum-Service. Dies gilt ebenfalls für die Amex Platinum Business.

Zusätzlich zur American Express Platinum erhalten Sie eine American Express Platinum Zusatzkarte. Zudem können Sie, vier weitere Premium Kreditkarten beantragen. Neben der Premium Karte Amex Gold können Sie sich auch für die klassische American Express Card entscheiden.

Kosten der American Express Platinum Kreditkarte

Die Kreditkarte mit Lounge-Zugang ist für 720 Euro jährlich erhältlich. Bargeldabhebungen kosten bei der American Express Platinum weltweit 4 % (mindestens fünf Euro) des Umsatzes. Fremdwährungsgebühren werden mit 2,5 % des Umsatzes berechnet.

Mit der Platin Priority Pass Karte von Amex können unter anderem folgende Flughafen-Lounges des Priority Pass Netzwerks besucht werden:

  • Priority Pass Lounges
  • Amex Centurion Lounges
  • Lufthansa Lounges
  • Delta Sky Club Lounges
  • Plaza Premium Lounges

Wie unserer Liste zu entnehmen ist, sind im Priority Pass Netzwerk auch Lounge-Besuche von Lufthansa Lounges ebenso von Business Lounges enthalten. Allerdings besitzt die Lufthansa an verschiedenen Flughäfen zusätzlich auch eine Senator Lounge, sodass die Anzahl der Loungegäste, für Star-Alliance-Premiumpassagiere und andere Passagiere mit Elite-Status nicht zu hoch ist.

American Express BMW Card Carbon

American Express BMW Premium Carbon
1 % Tankrabatt ohne Limit
inklusive 4 BMW Premium Card Carbon Zusatzkarten
inklusive Fahrzeug-Schutzbriefversicherung
Umfassende Versicherungsleistungen (z.B. Leasing-Rückgabeschutz, Autoschlüssel-Versicherung, etc.)
Jahresgebühr
500 €
Bargeld
4 %
Kartengesellschaft American ExpressAmerican Express
Kartentyp
Kreditkarte
Jahresgebühr 500 €
Partnerkarte 89 €
Kosten Ersatzkarte 10 €
eff. Sollzins
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werdenDiese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Eurozone
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
2 %
Ausserhalb EWR / Weltweit
2 %
Limits
Limit Bargeldbezug / Woche 1.500 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung JaJa
max. Selbstbeteiligung von 500 Euro
Reiser­ücktritts­versicherung JaJa
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung JaJa
max. 3000 pro Reise
Selbstbehalt 10% je Fall, min. 100 Euro pro Person
Reise­abbruch­versicherung JaJa
max. 6000 Euro pro Person und Reise
Selbstbehalt 10% je Fall, min. 100 Euro pro Person
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko JaJa
Mietwagen­rechts­schutz JaJa
max. 1000000 europaweit
max. 100000 weltweit
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung JaJa
max. 2000 Euro pro Fall, jedoch max. 10000 pro Jahr
Selbstbehalt 50 Euro pro Fall
Auto­schutz­brief JaJa
Gilt nur für BMW Fahrzeuge
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die BMW Kreditkarte von American Express enthält wie die Amex Platinum zweimal den Priority Pass Prestige. Sowohl Haupt- als auch Zusatzkreditkarteninhaber erhalten den Priority Pass Prestige. Die Priority Pass Karte kostet 500 Euro pro Jahr, also etwas weniger als die Amex Platinum. Die Vorteile sind auf BMW-Fahrer ausgerichtet und beinhalten umfangreiche Versicherungen sowie die Teilnahme am Membership Rewards Programm und doppelte Membership Rewards Punkte (Membership Rewards Turbo) bei BMW, Tankstellen und Sixt.

Mit der Priority Pass Kreditkarte Amex BMW Carbon können ebenfalls die folgenden Lounges des Priority Pass Netzwerks besucht werden:

  • Priority Pass Lounges
  • Amex Centurion Lounges
  • Lufthansa Lounges
  • Delta Sky Club Lounges
  • Plaza Premium Lounges

Kreditkarten mit Lounge-Zugang & vergünstigtem Priority Pass

Zudem kann der Priority Pass von Inhabern der Amex Gold Kreditkarten günstiger erworben werden:

American Express Blue Card
Dauerhaft ohne Jahresgebühr
inklusive kostenloser Zusatzkarte
Exklusive Mietwagen-, Restaurant-, Shopping-Angebote
Vergünstigter Priority Pass
Jahresgebühr
0 €
Bargeld
4 %
Kartengesellschaft American ExpressAmerican Express
Kartentyp
Kreditkarte
Jahresgebühr 0 €
Partnerkarte
Partnerkarte verfügbarPartnerkarte verfügbar
eff. Sollzins
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werdenDiese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Eurozone
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 5 %
Mindestgebühr 4 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
2 %
Ausserhalb EWR / Weltweit
2 %
Limits
Limit Bargeldbezug / Woche 750 €
Hinweis Bargeldbezug Limit bezieht sich auf das Kartenkonto inkl. aller Zusatzkarten.
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung NeinNein
Reiser­ücktritts­versicherung NeinNein
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung NeinNein
Reise­abbruch­versicherung NeinNein
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung JaJa
Kostenersatz bis max.
100.000 € bei Vollinvalidität
50.000 € bei Invalidität
50.000 € im Todesfall
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung NeinNein
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
American Express Green Card
Kostenlose Zusatzkarte
Kostenlos ab 9.000 € Jahresumsatz
Inklusive Reiseversicherungen
Inklusive Einkaufsversicherung mit 90-tägigem Rückgaberecht
Jahresgebühr
60 €
Bargeld
4 %
Kartengesellschaft American ExpressAmerican Express
Kartentyp
Kreditkarte
Jahresgebühr
60 €
Partnerkarte
Partnerkarte verfügbarPartnerkarte verfügbar
eff. Sollzins
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werdenDiese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Eurozone
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
2 %
Ausserhalb EWR / Weltweit
2 %
Limits
Limit Bargeldbezug / Tag 750 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung NeinNein
Reiser­ücktritts­versicherung NeinNein
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung JaJa
nur Gepäckverspätungen sind erstattungsfähig
Reise­abbruch­versicherung NeinNein
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung JaJa
Kostenersatz bis max.
225.000 € bei Vollinvalidität
112.500 € bei Invalidität
112.500 € im Todesfall
10.000 € Bergungskosten
26 € Krankenhaustagegeld
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung JaJa
90-tägige Versicherung auf Einkäufe gegen Diebstahl oder Beschädigung
max. 550 € / Versicherungsfall
max. 3100 € / Jahr
Selbstbehalt 50 € / Versicherungsfall
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
American Express Gold Card
72 € Startguthaben
1 Zusatzkarte kostenfrei
Priority Pass Standard Mitgliedschaft inkludiert
Viele Reiseversicherungen inkludiert
Jahresgebühr
144 €
Bargeld
4 %
Kartengesellschaft American ExpressAmerican Express
Kartentyp
Kreditkarte
Jahresgebühr 144 €
Partnerkarte Partnerkarte verfügbarPartnerkarte verfügbar
eff. Sollzins
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werdenDiese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Eurozone
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
2 %
Ausserhalb EWR / Weltweit
2 %
Limits
Limit Bargeldbezug / Woche 1.500 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung JaJa
Selbstbehalt max. 500 Euro pro Person
Reiser­ücktritts­versicherung JaJa
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung NeinNein
Reise­abbruch­versicherung JaJa
max. 5000 Euro pro Fall
Selbstbehalt 10% pro Fall, min. 100 Euro pro Person
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung JaJa
bis max. 800000 Euro
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung JaJa
max. 1100 Euro pro Fall, jedoch max. 4600 Euro pro Jahr
Selbstbehalt 50 Euro pro Fall
Auto­schutz­brief JaJa
gilt nur für Kfz innerhalb Europas bzw. min. 50 km vom Wohnort entfernt
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Kreditkarte mit Priority Pass: Günstige Alternative zum Erwerb des Priority Passes

Die Kreditkarte mit Priority Pass ist eine günstige Variante, um weltweit flexibel bezahlen zu können und gleichzeitig einen Priority Pass zu erwerben. Häufig erwerben Sie damit ein Bundle aus verschiedenen Dienstleistungen für Weltenbummler.

Sind Sie viel im Ausland unterwegs, ist eine Kreditkarte dringend zu empfehlen. Die Zahlungsmethode ist weltweit akzeptiert und besonders bequem. Hinzu kommen Zusatzangebote wie Reiseversicherungen (z. B. eine Reiserücktritt-Reisegepäck oder Reiseunfallversicherung, Auslandskrankenversicherung, Mietwagenversicherungen und viele mehr) oder eben der Priority Pass.

Eine Kreditkarte mit Priority Pass ist zudem vergleichsweise günstig. Die Gebühr für die Kreditkarte mit Zusatzangeboten ist meistens geringer als die Gebühr für eine separate Priority Pass Mitgliedschaft bzw. für den Abschluss individueller Serviceleistungen für Ihre Reisen. Die Kostenersparnisse sind zum Teil enorm. Ein Vergleich der Angebote diverser Kreditkarten-Emittenten lohnt sich auf jeden Fall. Beachten Sie dabei das Gesamtpaket. Zum Beispiel kostet die American Express Platinum 720 Euro jährlich, beinhaltet aber zwei Priority Pass Prestige Mitgliedschaften im Wert von insgesamt 798 Euro sowie weitere Preisvorteile von bis zu 1.000 Euro!

Vorteile von Kreditkarten mit Lounge-Zugang

Kreditkarte mit Priority Pass – die Vorteile im Überblick
  • Kostenersparnis: die Jahresgebühr für die Kreditkarte mit Priority Pass ist oft günstiger als eine separate Mitgliedschaft
  • Zahlreiche Dienstleistungen für Weltenbummler aus einer Hand
  • Hohe Flexibilität auf Reisen: unabhängig von Airline und Reiseklasse

Die Kreditkarte mit Priority Pass verbindet die Vorteile einer Kreditkarte mit den Vorzügen des Priority Pass und weiteren Dienstleistungen für alle, die häufig unterwegs sind. Sie können damit weltweit kostengünstig Geld abheben sowie bei zig Händlern vor Ort und im Internet bezahlen. Daneben verschafft das Bundle aus Kreditkarte und Priority Pass Lounge-Zugang zu allen Airport-Lounges des Priority Pass Netzwerkes. Damit bleiben Sie auf Ihren Reisen flexibel und sind an keine Fluggesellschaft oder Reiseklasse gebunden. Zusätzlich erhalten Sie weitere Zusatzangebote wie Mietwagen-Versicherungen oder eine Reiserücktrittsversicherung.

Das Beste daran: Oft bezahlen Sie bei Kreditkarten eine Jahresgebühr, die günstiger als ein einzeln erworbener Priority Pass ist, aber dennoch wesentlich mehr Leistungen beinhaltet.

Wann lohnt sich eine Kreditkarte mit Lounge-Zugang?

Eine Kreditkarte mit Priority Pass lohnt sich, wenn Sie viel verreisen und dabei einen gewissen Komfort, Sicherheit sowie Flexibilität genießen möchten. Vor allem Vielflieger profitieren von dem Angebot. Die Zusatzleistungen der Kreditkarte inklusive Priority Pass gelten sowohl für Privat- als auch Geschäftsreisen, egal, wo Sie unterwegs sind. Eine Business-Kreditkarte mit Airport-Lounge-Zugang ist eine spezielle Art von Kreditkarte, die in erster Linie für Geschäftskunden entwickelt wurde und zusätzlich zum üblichen Kreditkartennutzen auch den Lounge-Zugang am Flughafen bietet. Eine Business-Kreditkarte ist darauf ausgerichtet, Geschäftsreisenden mehr Komfort und Bequemlichkeit während ihrer Flugreisen zu bieten.

Generell gilt: Wenn Sie mit einem Priority Pass liebäugeln, ist es immer sinnvoll, die Mitgliedschaft gekoppelt an eine Kreditkarte zu erwerben. Die Kosten dafür sind in der Regel günstiger, der Lounge-Zugang derselbe.

Neben der Gebühr für die Kreditkarte entstehen keine zusätzlichen Kosten für den Erwerb des Priority Pass. Zugleich sichern Sie sich viele weitere Vorteile, von denen Sie auf Ihren Reisen profitieren. So bleiben Sie flexibel und rundum sorglos. Sie können jederzeit einen beliebigen Flug buchen und brauchen sich nicht erneut um Sicherheit auf Reisen sowie Komfort auf dem Flughafen zu kümmern.

Kreditkarten mit Lounge-Zugang: American Express, Visa oder Mastercard mit Priority Pass?

Wenn man nach einer Kreditkarte mit Lounge Zugang sucht, stellt sich womöglich auch die Frage, welchen Kreditkarten Anbieter man dafür wählen sollte. Generell gibt es von jedem der bekanntesten Anbieter Kreditkarten mit Priority Pass: Mastercard, Visa und auch American Express. So offerieren auch die Sparda Bank (z. B. die Sparda Bank Hessen), die Postbank und die Deutsche Bank Kreditkarten mit Lounge-Zugang.

Wirklich nennenswerten Unterschiede gibt es zwischen diesen drei Anbietern hinsichtlich ihres Leistungsumfanges und den Eigenschaften ihrer Kreditkarten keine. Alle drei Anbieter sind inzwischen weltweit vertreten und auch anerkannt, sodass das Bezahlen und Geld abheben prinzipiell überall problemlos möglich ist. Als Nummer 1 in Europa gilt gemäß Umsatz und Kundenstamm Mastercard als führender Anbieter.

Ob man als Kreditkarte mit Lounge-Zugang und Priority Pass Mastercard, American Express oder auch Visa mit Airport Lounge Zugang wählt, sollte zudem eher vom Herausgeber der Kreditkarte abhängig gemacht werden. Denn während sich die Leistungen einer Amex, Visa oder Mastercard mit Priority Pass kaum unterschieden, legen die Herausgeber weitere Zusatzangebote wie inkludierte Versicherungen, Rabatte, Boni oder Startguthaben sowie letztlich auch die Jahresgebühr fest. Somit ist es immer empfehlenswert, einen sorgfältigen Kreditkarten Vergleich durchzuführen, um am Ende genau die Kreditkarte mit Priority Pass zu finden, die im Gesamtpaket den eigenen Anforderungen am besten entspricht.

Wichtige Hinweise zur Kreditkarte mit Priority Pass

Wenn Sie eine Kreditkarte mit Priority Pass erwerben, sollten Sie auf die Konditionen achten. Allein die Jahresgebühr ist nicht ausschlaggebend. Kontrollieren Sie vorab die Kosten für Bezahlungen im Ausland sowie für die Nutzung ausländischer Geldautomaten. Es wäre ärgerlich, wenn die Gebühren für die Verwendung der Kreditkarte im Ausland bereits nach kurzer Zeit den Preisvorteil der inkludierten Zusatzangebote wie dem Priority Pass übersteigen.

Außerdem sollten Sie die Art der Priority Pass Mitgliedschaft überprüfen. Nicht alle Kreditkarten beinhalten den Priority Pass Prestige. Hier gilt besondere Aufmerksamkeit, um den wahren Preisvorteil zu ermitteln. Ein weiterer Hinweis: Die Kreditkarte mit Priority Pass allein genügt nicht für den Eintritt in eine Lounge. Der Lounge Zugang erfolgt immer nur mit gültigem Flugticket und ist nur am Tag des Fluges möglich.

Priority Pass: Allgemeine Informationen

Kreditkarten mit Priority Pass
Kreditkarten mit Priority PassFoto: gianlucabartoli / iStock

Der Priority Pass verschafft Ihnen Eintritt zur Lounge-Zone auf Flughäfen weltweit. Seit 1992 bietet er Reisenden ohne Vielfliegerstatus oder First-Class-Ticket komfortablen Luxus auf dem Flughafen. Er ist das größte unabhängige Lounge-Netzwerk auf Flughäfen und gilt losgelöst von Status und Airline. Sie können den Priority Pass käuflich erwerben – einzeln oder als Zusatzleistung einer Kreditkarte.

Der Vorteil: Sie sichern sich mit dem Priority Pass viele Vorzüge auf dem Flughafen und bleiben flexibel beim Kauf Ihrer Tickets. Sie benötigen keine teure Reiseklasse buchen und auch keinen Vielfliegerstatus. Dennoch erhalten Sie alle Vorzüge der Lounge-Zone. Dazu gehören unter anderem bequeme Sitze, kostenlose Getränke, Tische mit Ladestationen für elektronische Geräte, WLAN, Fernsehen und vieles mehr.

Was ist ein Priority Pass?

Der Priority Pass ist ein Netzwerk unabhängiger Lounge-Zonen auf über 1.500 Flughäfen weltweit. Er ist an keine Fluggesellschaft gebunden und offen für alle Passagiere mit passender Eintrittskarte. Reisende in der Business-Class und First-Class sowie Vielflieger bei verschiedenen Airlines erhalten für gewöhnlich Zugang zu diesem Komfortbereich – genau wie Inhaber des Priority Pass.

Einige Flughafen-Lounges gehören direkt zu einer Airline, haben sich aber dem unabhängigen Netzwerk angeschlossen. Dieses hat sich über viele Jahre entwickelt, der Service kontinuierlich verbessert. Dennoch gibt es große Unterschiede in Qualität und Leistungsumfang. Die Priority Pass Flughafen-Lounges sind bunt zusammengewürfelt. Jeder Flughafen bietet andere Konditionen. Allerdings sind alle Airport-Lounges darauf ausgerichtet, ihre Gäste zu verwöhnen und ihren Aufenthalt im Flughafen besonders komfortabel zu gestalten.

Eine Priority Pass Prestige Mitgliedschaft ist eine erweiterte Mitgliedschaftsvariante des Priority Pass-Programms. Die genauen Leistungen und Vorteile einer Priority Pass Prestige Mitgliedschaft können von Jahr zu Jahr variieren, da sie von verschiedenen Finanzinstituten oder Kreditkartenunternehmen angeboten werden.

Welche Vorteile bietet der Priority Pass?

Priority Pass – alle Vorteile auf einen Blick
  • Zugang zu über 1.500 Flughafen-Lounges weltweit
  • Gilt unabhängig von Airline, Status und Reiseklasse
  • Hervorragender Service und abwechslungsreiche Unterhaltung für einen angenehmen Aufenthalt auf dem Flughafen
  • Ideale Arbeitsbedingungen auf dem Flughafen für Geschäftsreisen

Mit dem Priority Pass genießen Sie komfortablen Luxus auf dem Flughafen in über 1.500 Lounge-Zonen weltweit. Das Angebot gilt unabhängig von Airline, Status und Reiseklasse. Bequeme Sitzmöglichkeiten, Tageszeitungen, WLAN und besondere Serviceleistungen bescheren Ihnen einen angenehmen Aufenthalt. Vor allem bei einer Flugverspätung profitieren Sie vom Angebot in der Lounge-Zone.

Unter anderem erhalten Sie kostenlose Snacks und Getränke und ein unterhaltsames Programm gegen die Langeweile. Geschäftsreisende finden im Komfortbereich ideale Arbeitsbedingungen. Schreibtische, Bürostühle, Steckdosen und vieles mehr stehen uneingeschränkt zur Verfügung. Auf manchen Flughäfen gibt es sogar Duschen und Konferenzräume. Ein weiterer Vorteil: Sie benötigen für den Zutritt zur Airport-Lounge keine Reservierung. Das heißt, Sie können flexibel reisen und benötigen, auf dem Flughafen auf nichts zu verzichten.

Priority Pass: Mitgliedschaft & Leistungsumfang

Mit Priority Pass in der Flughafen Lounge
Mit Priority Pass in der Flughafen LoungeFoto: jacoblund / iStock

Der Priority Pass ist als Mitgliedschaft im Netzwerk erhältlich. Dafür bezahlen Sie eine jährliche Gebühr und eventuell Eintritt zur Lounge. Wichtig ist: Der Pass gilt nur für eine Person. Er ist nicht übertragbar und nur als Inhaber sind Sie zum Eintritt in die Airport-Lounge berechtigt. Möchten Sie eine Reisebegleitung ohne Priority Pass in den Komfortbereich einladen, ist das gegen Entgelt möglich.

Welche Leistungen Sie dort erhalten, variiert von Flughafen zu Flughafen. Nicht jede Airport-Lounge ist gleich. Die Komfortzonen unterscheiden sich je nach Standort und Größe des Flughafens. Es gibt Unterschiede im Leistungsumfang und hinsichtlich der Aufenthaltsdauer. Viele Flughafen-Lounges stehen zeitlich unbegrenzt zur Verfügung. Andere beschränken ihren Service jedoch auf maximal drei Stunden. Ein Hinweis: Alle verfügbaren Lounges inklusive Serviceumfang finden Sie auf der Webseite von Priority Pass. Außerdem gibt es eine mobile App, die Sie bei der Suche nach einer Airport-Lounge unterstützt.

Welche Mitgliedschaften gibt es beim Priority Pass?

Ein Priority Pass bietet drei verschiedene Mitgliedschaften an: Standard, Standard Plus und Priority Pass Prestige. Für alle drei Arten zahlen Sie eine jährliche Grundgebühr in unterschiedlicher Höhe.

Die Standard-Variante ist für 89 Euro pro Jahr erhältlich. Zusätzlich zahlen Sie 28 Euro pro Lounge-Zutritt sowie 30 Euro für jeden Gast. Standard Plus Mitglied werden Sie für 289 Euro Jahresgebühr. Damit erhalten Sie zunächst 10 Besuche gratis, bevor Sie für jeden weiteren Lounge-Aufenthalt ebenfalls 30 Euro bezahlen. Ein Gastbesuch kostet in jedem Fall 30 Euro. Gleiches gilt für die Priority Pass Prestige Mitgliedschaft. Ihre Gäste zahlen einen Aufpreis von 30 Euro pro Besuch. Für Sie selbst sind jedoch alle Besuche gratis. Sie zahlen eine einmalige Gebühr in Höhe von 459 Euro pro Jahr und erhalten dafür unbegrenzten Lounge-Zugang ohne zusätzliche Kosten.

Priority Pass Mitgliedschaften im Überblick

Priority Pass Standard Priority Pass Standard Plus Priority Pass Prestige
Jahresgebühr 89 Euro 289 Euro 459 Euro
Mitgliedsbesuche 30 Euro/Besuch 10 inklusive,
danach 30 Euro/Besuch
alle inklusive
Gästebesuche 30 Euro/Besuch 30 Euro/Besuch  Euro/Besuch

Leistungen der Flughafen-Lounges

Hochwertige Leistungen dank Priority Pass
  • Komfortabler Wartebereich
  • Kostenlose Zeitschriften, Snacks und Getränke
  • Hochwertiges Serviceangebot
  • Arbeitsplätze mit WLAN und Steckdosen
  • Ggf. Duschen
  • Ggf. Schlafräume
  • Ggf. Konferenzzimmer
  • Ggf. gehobene Restaurants
  • Ggf. ein Spa

Als Inhaber eines Priority Pass sind Sie in jeder Airport-Lounge des Priority Pass Netzwerkes herzlich willkommen. Das Angebot unterscheidet sich zum Teil stark. Es gibt Lounge-Zonen, die lediglich einen komfortablen Wartebereich mit besonderem Serviceangebot darstellen. Einige Flughafen-Lounges gleichen hingegen einem Luxus-Hotel. Dort finden Sie Duschen, Schlafräume, Konferenzzimmer, ein gehobenes Restaurant und manchmal sogar ein Spa.

Zum Standardangebot gehören kostenlose Getränke. Selbst Alkoholika stehen in den meisten Lounges jederzeit gratis zur Auswahl. Hinzu kommen kleiner Snacks hin zu warmen Speisen, komfortable Sitzplätze, kostenloser Internetzugang, Zeitschriften sowie Ladestationen für Elektrogeräte. Ein neuer Trend innerhalb des Priority Pass Netzwerkes sind kostenlose Verzehrgutscheine für ausgewählte Flughafenrestaurants. Hintergrund ist, dass in einigen Ländern nur wenige Flughafen-Lounges zur Verfügung stehen. Aber auch dort sollen Priority Pass Inhaber besondere Vorteile genießen und einen angenehmen Aufenthalt auf dem Flughafen erleben.

Für wen lohnt sich der Priority Pass?

Ob sich ein Priority Pass lohnt, hängt stark von den individuellen Ansprüchen der Flugreisenden ab. Wer auf Komfort nicht verzichten möchte, bucht in der Regel ein Ticket in der Business-Class oder First-Class und benötigt somit keinen separaten Priority Pass zu erwerben. Der Lounge-Zugang ist im VIP-Flugticket normalerweise enthalten. Somit richtet sich der Priority Pass in erster Linie an Reisende, die häufig kostenbewusst unterwegs sind, keiner bestimmten Fluggesellschaft die Treue schwören und dennoch auf dem Flughafen einen gewissen Luxus erwarten.

Die Standard-Mitgliedschaft ist in den wenigsten Fällen zu empfehlen. Nehmen wir an, Sie leisten sich 5 Lounge-Besuche pro Jahr. Dann zahlen Sie neben der 89 Euro Jahresgebühr weitere 30 Euro pro Besuch. Die Standard Plus Mitgliedschaft lohnt sich, wenn Sie die 10 Gratisbesuche voll ausnutzen; es wird eine Jahresgebühr von 289 Euro berechnet. Die Priority Pass Prestige Mitgliedschaft ist ab 16 Lounge-Besuchen die günstigste Variante. Für die Prestige-Variante wird eine Jahresgebühr von 459 Euro erhoben.

Fazit: Kreditkarte mit Priority Pass

Inklusiv-Leistungen dank Priority Pass
Inklusiv-Leistungen dank Priority PassFoto: jacoblund / iStock

Die Kreditkarte mit Priority Pass ist eine hervorragende – wenn nicht sogar die beste Alternative – um eine Priority Pass Mitgliedschaft zu erwerben. Wenn Sie kostenbewusst reisen und dabei nicht auf den Komfort einer Lounge-Zone verzichten möchten, ist die Kreditkarte mit Priority Pass und vielen Zusatzangeboten genau das Richtige für Sie. Die Option ist günstig in der Anschaffung, bequem in der Handhabung und äußerst flexibel bezüglich der Gültigkeit.

Egal, mit welcher Airline, in welcher Reiseklasse und in welchem Land Sie unterwegs sind – als Inhaber einer Kreditkarte mit Priority Pass genießen Sie hohen Luxus auf dem Flughafen und viele weitere Vorzüge. Sie erwerben mit dem Bundle eine kostengünstige Kombination wichtiger Dienstleistungen für Ihre Reisen. Lassen Sie sich diesen Vorteil nicht entgehen! Vergleichen Sie die verschiedenen Angebote und sichern Sie sich mit einer Kreditkarte inklusive Zusatzangeboten wie dem Priority Pass den idealen Reisebegleiter!

Häufige gestellte Fragen

Die Kosten für eine Kreditkarte inklusive Priority Pass unterscheiden sich je nach Anbieter. So ist die Mastercard Premium der netbank beispielsweise bereits für 100 Euro pro Jahr zu haben, dafür fallen pro Lounge-Besuch jedoch noch zusätzlich 20 Euro pro Person an. Die Platinum Kreditkarte von Amex kostet Sie pro Monat 55 Euro, bietet dafür jedoch kostenfreien Lounge-Zugang für Sie und eine Begleitperson.

Nein. Viele Kreditkarten, die einen Priority Pass inklusive haben, bieten meist nur die Standard-Variante an. Mit einem solchen erhalten Sie allerdings keinen unlimitierten Zugang zu den Lounges. Zudem kommen bei allen Kreditkarten auch noch mehr oder weniger umfangreiche Zusatzleistungen hinzu. Daher lohnt sich ein Vergleich der Angebote unbedingt.

Nein, derzeit ist keine Kreditkarte auf dem Markt, die einen Priority Pass anbietet und gleichzeitig auf eine Jahres- oder Monatsgebühr verzichtet.

Dragon Pass, aus China stammend, ist ein führendes Programm für den Zugang zu Flughafen-Lounges und ein ernst zu nehmender Konkurrent des weitverbreiteten Priority Pass. Während der Priority Pass häufig mit verschiedenen Kreditkarten, insbesondere American Express, verbunden ist, kann er auch unabhängig erworben werden. Mit anderen Worten: Dragon Pass ist das bemerkenswerte chinesische Gegenstück zum Priority Pass. Anstatt sich also für die beliebteste Mitgliedschaft zu entscheiden, ist es ratsam, den großen Konkurrenten zu prüfen. Es gibt eine offensichtliche Ähnlichkeit: Beide Produkte ermöglichen den Zugang zu Flughafen-Lounges weltweit.

Laut der Website des Priority Pass erhalten Sie mit der Mitgliedschaft Zugang zu einem Netzwerk von über 1.500 Lounges und Erlebnissen in mehr als 140 Ländern. In ähnlicher Weise bietet der Dragon Pass Zugang zu 1.300 Flughafen-Lounges weltweit und darüber hinaus zu mehr als 1.000 Flughafenrestaurants. Die Restaurants sind zwar nicht kostenlos, aber es wird lediglich ein Rabatt gewährt. Im Wesentlichen bieten sowohl Dragon Pass- als auch Priority-Pass-Lounges ähnliche Vorteile und Dienstleistungen.

Über die Autorin
Charlotte Ruzanski
Charlotte Ruzanski hat nach ihrem Bachelor-Studium der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft / Skandinavistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau im Sommersemester 2013 ihren Master der allgemeinen Sprachwissenschaft abgeschlossen. Seit Oktober 2013 ist sie Teil der Redaktion der qmedia GmbH.