Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung

Eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung bietet ganzjährigen Versicherungsschutz für den Fall, dass Sie eine Reise nicht antreten können. Egal ob Krankheit oder eine spontane Änderung der Reisepläne – die Versicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen des Reiserücktritts. Das gilt für alle Urlaubs- und Geschäftsreisen im In- und Ausland.

Sie haben die Wahl: Sie können die Versicherung separat abschließen oder in Kombination mit einer Kreditkarte erwerben. Wann sich das Bundle aus Kreditkarte und Reiserücktrittsversicherung lohnt, erfahren Sie in diesem Artikel. Hier lesen Sie alles über die Reiserücktrittsversicherung und die Vorteile einer Kreditkarte mit inkludiertem Versicherungsschutz.

Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung

Alle Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung

Die besten Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die besten Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung. Mit einem Klick auf den jeweiligen „Mehr Details“-Button gelangen Sie zu einer detaillierten Kreditkartenbeschreibung mit weiteren Informationen.

Miles & More Gold Credit Card

Miles & More Gold
1,9
Gut
  • Meilenprogramm
  • Guter Travelservice
  • Gutes Bonusprogramm
  • Viele Versicherungen
  • Gebührenpflichtige Bargeldabhebung
Bargeldbezug
2 %
Abheben Inland
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €

Abheben in der Eurozone
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,95 % Fremdwährungsgebühr
zzgl. Endgeld des Automatenbetreibers

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,95 % Fremdwährungsgebühr
zzgl. Endgeld des Automatenbetreibers
Sollzinsen p.a.
8,9 %
Jahresgebühr
0,00 €
110,00 € ab 2. Jahr

Die Miles & More Gold Credit Card der Lufthansa ist eine vollwertige Kreditkarte aus dem Hause Mastercard und kann daher problemlos an allen Mastercard-Akzeptanzstellen weltweit eingesetzt werden. Die Karte ist sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden erhältlich. Diese beiden Ausfertigungen unterscheiden sich jedoch nur marginal. Beide Karten weisen eine Jahresgebühr von 110 Euro auf.

Die Kosten für den Einsatz der Karte belaufen sich bei Abhebungen am Geldautomaten auf 2 % der abgehobenen Summe, mindestens jedoch 5 Euro. Für den Einsatz der Karte in Fremdwährungen werden 1,75 % Gebühren berechnet. Die Miles & More Gold Credit Card kann sowohl mit Apple Pay als auch mit Google Pay verknüpft werden und eignet sich daher auch für Zahlungen mit dem Smartphone. Besonders interessant ist diese Karte natürlich für Vielflieger, die Meilen sammeln. Privatkunden erhalten für 2 Euro Umsatz eine Meile gutgeschrieben, Geschäftskunden für 1 Euro Umsatz eine Meile.

Das enthaltene Versicherungspaket besteht aus einer Reiserücktritts- und einer Reiseabbruchversicherung, einer Auslandskrankenversicherung, sowie einer Mietwagenvollkaskoversicherung. Die Reiserücktrittsversicherung deckt Reisen bis zu einer Summe von 5.000 Euro ab, wobei ein Selbstbehalt von 10 % oder mindestens 100 Euro vom Karteninhaber zu tragen ist. Es ist zu beachten, dass Inhaber der privaten Karte „Gold Credit Card“ nur auf Privatreisen in den Genuss des Versicherungsschutzes kommen und dieser umgekehrt für Inhaber der Firmenkreditkarte „Gold Credit Card Business“ nur bei Geschäftsreisen greift.

Neukunden erhalten für den Abschluss einer Miles & More Kreditkarte ein sogenanntes Willkommenspaket, welches aus 4.000 Bonusmeilen, einem einmaligen Nachlass von 15 % auf Einkäufe im Lufthansa World Shop, sowie einem Gutschein für eine Wochenendmiete beim Autoverleiher AVIS besteht.

Gebührenfrei Mastercard GOLD

Gebührenfrei Mastercard GOLD
1,7
Gut
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Keine Auslandseinsatzgebühr
  • Sehr gut im In- & Ausland
  • Hoher Sollzins
  • Transaktionen werden in Rechnung gestellt
Bargeldbezug
0 €
Sollzinsen p.a.
19,44 %
Jahresgebühr
0,00 €

Wer auf der Suche nach einer Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung ist, sollte sich auch die gebührenfreie Mastercard Gold genauer ansehen. Die Karte aus dem Haus der Advanzia Bank kommt dauerhaft ohne Jahresgebühr aus, ohne dass ein Mindestumsatz erforderlich wäre.

Ebenfalls keine Gebühren fallen bei Transaktionen im Ausland an, unabhängig davon, in welcher Währung bezahlt wird. Vorsicht ist jedoch geboten bei Abhebungen am Geldautomaten im In- und Ausland. Zwar werden auch für diese Vorgänge keine direkten Gebühren erhoben, jedoch berechnet die Advanzia Bank für jede Geldabhebung einen effektiven Jahreszins von 19,44 % p.a. Ebenso verhält es sich bei PayPal-Zahlungen. Wenn der monatliche Abrechnungsbetrag nicht in einer Summe beglichen wird, sondern die Teilzahlungsfunktion genutzt wird, wird hierfür ebenfalls ein Zins von 19,44 % erhoben.

Der monatliche Abrechnungsbetrag wird zudem nicht bequem per Lastschrift vom Girokonto eingezogen. Es ist daher notwendig, die Rechnung, die lediglich per E-Mail verschickt wird, selbständig per Banküberweisung zu begleichen. Die Kreditkarte der Advanzia Bank kann auch nicht im Guthaben geführt werden. Um hohe Kosten zu vermeiden, ist es daher wichtig, die fälligen Beträge genau im Auge zu haben und eigenverantwortlich zu bezahlen.

Das integrierte Versicherungspaket der gebührenfreien Mastercard GOLD umfasst eine Reiserücktritts-, Reiseabbruch- und Reisegepäckversicherung. Zudem besteht auch eine Reisekrankenversicherung, sowie eine Verkehrsmittelunfallversicherung. Die Versicherungssumme der Reiserücktrittsversicherung ist allerdings auf 3.000 Euro begrenzt, wobei ein Selbstbehalt von 20 %, bzw. ein Mindestbetrag von 100 Euro zu tragen ist. Die inkludierten Reiseversicherungen greifen allerdings nur dann, wenn auch mindestens 50 % der gesamten Transportkosten mit der gebührenfreien Mastercard GOLD bezahlt werden.

ADAC Kreditkarte

ADAC Kreditkarte
1,7
Gut
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Partnerkarte kostenfrei
  • Viele Extras zubuchbar, sehr flexibel
  • ADAC-Mitgliedschaft Voraussetzung
  • Teure Bargeldabhebung
Bargeldbezug
3,0 %
Abheben Inland
3,0 %, mindestens 7,50 € Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
3,0 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
3,0 %, mindestens 5,- €
Sollzinsen p.a.
12,95 %
Jahresgebühr
0,00 €

Die ADAC Kreditkarte gehört zu den gängigen Kreditkarten am Markt, die eine Reiserücktrittsversicherung beinhalten. Allerdings ist diese Versicherung nicht automatisch im sogenannten Basic Paket enthalten, sondern muss manuell zugebucht werden.

Die Bestellung dieser Kreditkarte erfordert eine Mitgliedschaft beim ADAC. Der Anbieter unterscheidet neben dem Basic Paket, welches ohne jährliche Gebühr auskommt und alle Vorteile von gängigen Kreditkarten aufweist, drei optional zubuchbare Pakete.

Zum einen gibt es das „Reise-Paket„, welches für 5,90 Euro monatlich zu bekommen ist. Enthalten ist neben der Reiserücktrittsversicherung auch eine Auslandskrankenversicherung sowie eine ergänzende Mietwagenhaftpflichtversicherung, eine Reiserechtschutzversicherung und eine Verkehrsmittelunfallversicherung. Voraussetzung für den Versicherungsschutz ist jedoch, dass die Reise mindestens zu 50 % mit der Kreditkarte bezahlt wurde.
Das „Schutz-Paket“ kostet monatlich 3,90 Euro und bietet neben einer Übernahme der Selbstbeteiligung bei Mietwagen bis zu 3.000 Euro auch einen Karten- und Dokumentenschutz, der das Sperren aller Karten mit einem Anruf ermöglicht und einen Schutz bei Geldautomatenraub bis 500 Euro, solange sich der Diebstahl innerhalb einer Stunde und im Umkreis von 500 Meter vom Automaten ereignet.
Das „Sparen-Paket“ ist zum Preis von 4,90 Euro erhältlich und bietet neben 2 % Tankrabatt auch Vergünstigungen bei Mietwagenbuchungen und Cashbackprogramme bei über 1000 Onlinehändlern.
Das „Platin-Paket“ kombiniert alle drei Pakete zum Preis von 9,90 Euro monatlich. Partnerkarten sind für alle gewählten Modelle immer kostenfrei.

Der Einsatz der Karte am Geldautomaten schlägt mit 3 % im Inland zu Buche, jedoch mindestens mit 7,50 Euro. Im Ausland werden 3 % und mindestens 5 Euro berechnet. Der Einsatz der Karte an Terminals verursacht Kosten von 1,75 %, sofern der Umsatz in Fremdwährung abgerechnet wird.

Weitere Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung

Miles & More Blue Business
1,8
Gut
  • Großes Bonusprogramm
  • Guter Travelservice
  • 1.000 Meilen Willkommensbonus + 50,- € Lufthansa Flug-Gutschein
  • Individuelle Zusatzpakete möglich
  • Gebührenpflichtige Bargeldabhebung
Bargeldbezug
2 %
Abheben Inland
2 % des Umsatzes, mindestens 5,- €
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mindestens 5,- €

Abheben in der Eurozone
2 % des Umsatzes, mindestens 5,- €
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,95 % Fremdwährungsgebühr
zzgl. Endgeld des Automatenbetreibers

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,95 % Fremdwährungsgebühr
zzgl. Endgeld des Automatenbetreibers
Sollzinsen p.a.
8,9 %
Jahresgebühr
55,00 €
MasterCard Travel
1,8
Gut
  • Guter Travelservice
  • Kontaktloses Bezahlen möglich
  • Kein Auslandseinsatzentgelt
  • Teure Jahresgebühr
Bargeldbezug
2,5 %
Abheben Inland
2,5 %, mindestens 5,75 € am Automaten
3 % am Schalter

Abheben in der Eurozone
2,5 %, mindestens 5,75 € am Automaten
3 % am Schalter
Sollzinsen p.a.
0 %
Jahresgebühr
94,00 €
Postbank Visa Business Card Gold
1,9
Gut
  • Motiv wählbar
  • Viele Versicherungen
  • Guter Travelservice
  • 0,01 % Guthabenzins
  • Teure Bargeldabhebung im Inland
Bargeldbezug
2 %
Abheben Inland
2 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €

Abheben in der Eurozone
2 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
2 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
2 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €
Sollzinsen p.a.
0 %
Jahresgebühr
80,00 €
Postbank Visa Card PLATINUM
2,0
Gut
  • Guter Travelservice
  • Viele Vergünstigungen bei Postbank-Partnern
  • Viele Versicherungen
  • Nur mit Girokonto möglich
  • Hoher Sollzins bei Teilzahlung
  • Teure Bargeldabhebung im Inland
Bargeldbezug
2,5 %
Abheben Inland
2,5 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €

Abheben in der Eurozone
2,5 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
2,5 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
2,5 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €
Sollzinsen p.a.
12,75 %
Jahresgebühr
99,00 €
Hanseatic Bank GoldCard
2,0
Gut
  • Im ersten Jahr ohne Jahresgebühr
  • Ab 3.000 € Umsatz auch ab dem 2. Jahr ohne Jahresgebühr
  • Gutes Cashbackprogramm
  • Sehr gut im In- & Ausland
Bargeldbezug
0 €
Sollzinsen p.a.
18,79 %
Jahresgebühr
0,00 €
35,00 € ab 2. Jahr
netbank Mastercard Premium
3,0
Befriedigend
  • Umfangreiche Reiseversicherungen
  • Umfangreiche Mietwagenversicherungen
  • Hoher Kreditrahmen
  • Nur mit Girokonto möglich
Bargeldbezug
0 €
Abheben Inland
Gebührenfrei 3x im Monat
danach je 3,00 €

Abheben in der Eurozone
Gebührenfrei 3x im Monat
danach je 3,00 €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
Gebührenfrei 3x im Monat
danach je 3,00 €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
Gebührenfrei 3x im Monat
danach je 3,00 €
Sollzinsen p.a.
8 %
Jahresgebühr
100,00 €
1822 VISA Gold
3,1
Befriedigend
  • Günstiger Zinssatz
  • Als Visa oder Mastercard erhältlich
  • Unterschiedliche Versicherungen je nach Visa / Mastercard
  • Nur mit Girokonto möglich
Bargeldbezug
2 %
Abheben Inland
2 %, mindestens 5,11 €
Gebührenfrei mit der angeschlossenen Sparkassen-Card Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
1,75 %, 1 % mit der angeschlossenen Sparkassen-Card, mindestens 6,- €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
1,75 %, 1 % mit der angeschlossenen Sparkassen-Card, mindestens 6,- €
Sollzinsen p.a.
7,17 %
Jahresgebühr
69,00 €
American Express Business Platinum
4,2
Ausreichend
  • 300 Euro Startguthaben
  • Viele Versicherungen
  • Großes Bonusprogramm
  • Guter Travelservice
  • Teure Jahresgebühr
Bargeldbezug
4 %
Abheben Inland
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in der Eurozone
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
4 %, mindestens 5,- €
Sollzinsen p.a.
0 %
Jahresgebühr
700,00 €
American Express Platinum
4,2
Ausreichend
  • 100,- € Startguthaben
  • Umfangreiche Versicherungen
  • 2x Priority Pass inkl. Begleitperson
  • 200,- €/Jahr für Chauffeur-Service mit SIXT ride
Bargeldbezug
4 %
Abheben Inland
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in der Eurozone
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
4 %, mindestens 5,- €
Sollzinsen p.a.
0 %
Jahresgebühr
660,00 €
American Express Gold
4,3
Ausreichend
  • 144,- € Startguthaben
  • 1 Zusatzkarte kostenfrei
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Viele Zusatzleistungen
Bargeldbezug
4 %
Abheben Inland
4 %, mindestens 5, - €

Abheben in der Eurozone
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
4 %, mindestens 5,- €
Sollzinsen p.a.
0 %
Jahresgebühr
144,00 €
Miles & More Gold Business
4,3
Ausreichend
  • Meilenprogramm
  • Großes Bonusprogramm
  • Guter Travelservice
  • Viele Versicherungen
  • Gebührenpflichtige Bargeldabhebung
Bargeldbezug
2 %
Abheben Inland
2 % des Umsatzes, mindestens 5,- €
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mindestens 5,- €

Abheben in der Eurozone
2 % des Umsatzes, mindestens 5,- €
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,95 % Fremdwährungsgebühr
zzgl. Endgeld des Automatenbetreibers

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,95 % Fremdwährungsgebühr
zzgl. Endgeld des Automatenbetreibers
Sollzinsen p.a.
8,9 %
Jahresgebühr
110,00 €

Was ist eine Reiserücktrittsversicherung?


Durch die Reiserücktrittsversicherung abgesichert bei ...
  • … Krankheiten
  • … Todesfällen
  • … Komplikationen am Arbeitsplatz
  • … politischen Ereignissen im Urlaubsland
  • … Komplikationen in der Schwangerschaft
  • … Unfällen
  • … unverschuldeter Arbeitslosigkeit
  • … Impfuntauglichkeit
  • … kurzfristigem Arbeitsplatzwechsel
  • … etc.


Eine Reiserücktrittsversicherung schützt Sie vor allen Risiken, die den Antritt einer Reise verhindern. Diese sind meist unvorhersehbar und treten in vielen Fällen unerwartet ein. Krankheiten, Todesfälle, Komplikationen am Arbeitsplatz oder politische Ereignisse im Urlaubsland – ein Reiserücktritt kann unterschiedliche Ursachen haben. Auch Komplikationen in der Schwangerschaft, Unfälle, unverschuldete Arbeitslosigkeit, Impfuntauglichkeit oder ein kurzfristiger Arbeitsplatzwechsel können einen Reiserücktritt auslösen.

Fehlt der Versicherungsschutz, bleiben Sie dann auf den meisten Kosten sitzen. Dazu gehören vor allem Stornokosten, falls Sie Ihren Urlaub oder eine Geschäftsreise nicht wie geplant antreten. Hinzukommen Umbuchungsgebühren oder verlorene Kosten für bereits gebuchte Zusatzleistungen. Das heißt, Sie müssen im schlimmsten Fall nicht nur auf Ihren Urlaub verzichten, sondern zusätzlich tief in die Tasche greifen. Haben Sie jedoch eine Reiserücktrittsversicherung, übernimmt der Versicherer die durch den Reiserücktritt entstandenen Kosten.

Wozu brauchen Sie eine Reiserücktrittsversicherung?

Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung
Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung

Die Reiserücktrittsversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines Reiserücktritts. Dadurch bleibt Ihnen ein finanzieller Schaden erspart, falls Sie eine Reise nicht antreten können. Der Vorteil: Ihr Reisebudget bleibt verschont und Sie können die Reise zu einem anderen Zeitpunkt nachholen.

Die Versicherung gibt es in verschiedenen Varianten. Sie ist als einmaliger Schutz für eine bestimmte Reise oder als Jahresversicherung erhältlich. Letztere umfasst alle Reisen jeglicher Art innerhalb von einem Jahr. Sie erhalten ganzjährigen Rundumschutz und liegen immer auf der sicheren Seite. Wenn Sie also regelmäßig verreisen, ist eine Jahresversicherung meistens günstiger als der individuelle Versicherungsschutz pro Reise. Außerdem sparen Sie Zeit und schonen Ihre Nerven. Sie müssen nicht bei jeder Reise eine Versicherung buchen. Stattdessen sind Sie immer geschützt und können Ihre Reisen problemlos stornieren.

Wann ist die Reiserücktrittsversicherung sinnvoll?

Eine Reiserücktrittsversicherung ist immer sinnvoll. Die Gründe für den Rücktritt können jederzeit unerwartet eintreten. Selbst wenn Sie heute einen Flug für morgen buchen, können Sie bis zum Abflug noch spontan krank oder in einen Unfall verwickelt werden. Selbst auf dem Weg zum Flughafen oder in der Abflughalle können noch Ursachen für einen Reiserücktritt eintreten. Somit ist die Reiserücktrittsversicherung für jeden Reisenden von Vorteil – egal ob alleinstehend, als Paar oder Familie. Der Versicherungsschutz richtet sich nicht an einen ausgewählten Personenkreis oder eine bestimmte Altersklasse. Sowohl Urlauber als auch Geschäftsreisende profitieren davon.

Wichtig ist, dass Sie die richtige Versicherungsart passend zu Ihrem Reiseverhalten finden. Wer nur einmal im Jahr verreist, kommt mit einer separaten Versicherung für die Reise aus. Wenn Sie häufig unterwegs sind, lohnt sich eine Jahresversicherung. Sind Sie dabei viel im Ausland unterwegs und nutzen regelmäßig eine Kreditkarte für Ihre Zahlungen, ist die Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung häufig die beste Alternative.

Reiserücktrittsversicherung mit oder ohne Selbstbehalt

Bei Reiserücktritt abgesichert
Bei Reiserücktritt abgesichert

Reiserücktrittsversicherungen gibt es bei vielen Anbietern mit oder ohne Selbstbehalt. Allerdings sind die preislichen Unterschiede für den unterschiedlichen Versicherungsschutz so gering, dass sich eine Versicherung mit Selbstbehalt kaum lohnt. Bei einem Produkt ohne Selbstbeteiligung kommt der Versicherer komplett für die Stornokosten auf. Als Reisender sparen Sie in diesem Fall den zu erbringenden Eigenanteil und zahlen dafür nur ein paar wenige Euro mehr im Jahr. Gerade bei teuren Reisen kann der Selbstbehalt eine beträchtliche Summe ausmachen. Nicht selten liegt der Eigenanteil bei 10 bis 20 Prozent und übersteigt somit schnell den geringen Preisvorteil der Versicherung mit Selbstbehalt gegenüber dem Rundumschutz ohne Selbstbeteiligung.

Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung: die perfekte Kombination für Weltenbummler


Alle Vorteile im Überblick
  • Ganzjähriger Versicherungsschutz für alle Reisen im In- und Ausland
  • Gilt auch für Reisen unter 1.000 €
  • Günstiger als reiseunabhängige Tarife über 12 Monate
  • Keine Kosten für einen zusätzlichen Versicherungsvertrag
  • Flexibilität bei der Buchung und Stornierung von Reisen


Wer viel in der Welt unterwegs ist, profitiert von den Vorteilen einer Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung. Das Produkt kombiniert die Vorzüge der Kreditkarte mit dem umfassenden Versicherungsschutz einer Reiserücktrittsversicherung. Die Kreditkarte ermöglicht bargeldlose Zahlungen bei zahlreichen Händlern vor Ort sowie bei Transaktionen im Internet. Außerdem können Sie damit kostengünstig Geld abheben und das rund um den Globus.

Darüber hinaus liefern viele Kreditkarten nützliche Zusatzleistungen, wie zum Beispiel eine allgemeingültige Reiserücktrittsversicherung für alle Geschäfts- und Privatreisen. Die Pluspunkte liegen auf der Hand: Die Kombination ist meistens günstiger als eine separate Versicherung. Sie bleiben flexibel und sind bei allen Reisen versichert, ohne jedes Mal erneut eine Versicherung abzuschließen.

Leistungsumfang der Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung

Heutzutage gibt es verschiedene Versicherungen für Reisende, die Sie als Bundle mit einer Kreditkarte erwerben können. Die wichtigsten Arten sind: Reiserücktrittsversicherungen, Auslandskrankenversicherungen, Gepäckversicherungen und Reiserechtsschutzversicherungen. Die Versicherungen haben einen unterschiedlichen Leistungsumfang und sichern verschiedene Risiken ab.

Die Reiserücktrittsversicherung tritt ausschließlich für finanzielle Schäden ein, die beim Rücktritt von einer Reise entstehen. Allem voran Stornokosten und Umbuchungsgebühren werden von der Versicherung erstattet. Andere Kosten, wie zum Beispiel Arztbehandlungskosten im Ausland oder Kosten für verlorene Gepäckstücke, sind vom Leistungsumfang einer Reiserücktrittsversicherung ausgeschlossen.

Allerdings gilt: Viele Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung beinhalten zusätzlichen Versicherungsschutz. Ein Vergleich diverser Produkte ist sehr zu empfehlen. Achten Sie auf das Preis-Leistungs-Verhältnis und wählen Sie eine Kreditkarte, die perfekt zu Ihrem Reiseverhalten passt. Paare und Familien sollten dabei auf ausreichend Versicherungsschutz für alle Mitreisenden bestehen.

Die wichtigsten Aspekte bei Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung im Vergleich

netbank Premium
Miles & More Gold
Barclays Gold
Barclays Platinum
Jahresgebühr 100,- € 109,92 € 59,- € 0,- € (für Neukunden), bei Vorjahresumsatz über 3.000,- € – 0,- €, bei Vorjahresumsatz bis 3.000,- € – 59,- € 99,- € 0,- € im ersten Jahr,
99,00 € in den Folgejahree
Reiserücktrittsversicherung
Auslandsreisekrankenversicherung
Mietwagen Vollkasko Versicherung
Reiseabbruchversicherung
Haftung unabhängig von Kartenbenutzung?
Maximalhaftung 5.000,00 € 5.000,00 € 5.000,00 € 10.300,00 € 5.200,00 € pro Person,
10.300,00 € insgesamt
Selbstbehalt 10 % mindestens 100,00 € 100,00 € bei Krankheit: 20 % des erstattungsfähigen Schadens,
mindestens 100.- €
100,00 € bei Krankheit: 20 % des erstattungsfähigen Schadens,
mindestens 100.- €
Mehr Details netbank Mastercard Premium Miles & More Gold Credit Card Barclays Gold Visa Barclays Platinum Double

Warum lohnt sich eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung?

Eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung hat viele Vorteile. Zum einen profitieren Sie von den Vorzügen der Kreditkarte. Sie können damit weltweit Geld abheben und bequem bargeldlos bezahlen. Zum anderen erhalten Sie einen ganzjährigen Versicherungsschutz für alle Privat- und Geschäftsreisen im In- und Ausland. Dieser gilt auch für günstige Reisen unter 1.000 Euro, die bei einer separaten Versicherung häufig ausgeschlossen sind.

Insgesamt ist eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung meistens billiger als eine reiseunabhängige Versicherung, die ebenfalls Versicherungsschutz für ein Jahr bietet. Zudem bleiben Sie flexibel. Sie können jederzeit eine Reise buchen und genießen automatisch den Versicherungsschutz Ihrer Kreditkarte für den Fall, dass Sie die Reise nicht wie geplant antreten können. Sowohl Pauschalreisen als auch selbst zusammengestellte Reisen sind vom Versicherungsschutz der Kreditkarte betroffen.

Ab wann lohnt sich eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung?

Eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung zahlt sich bereits dann aus, wenn Sie nur eine Reise im Jahr planen. Die Kosten für das Bundle liegen meist im Bereich von reiseabhängigen Tarifen. Allerdings ist die Kombination günstiger als separate Produkte mit ganzjährigem Versicherungsschutz. Entsprechend lohnt es sich, die Vorteile der Kreditkarte mit inkludierter Reiserücktrittsversicherung für das ganze Jahr zu sichern.

Bleiben Sie flexibel! Wer weiß, vielleicht kommt spontan eine weitere Reise hinzu. Dann sind Sie ohne zusätzliche Kosten bestens gegen die finanziellen Schäden bei einem Reiserücktritt versichert und das unabhängig vom Wert der Reise. Nehmen wir an, Sie buchen einen günstigen Flug im Wert von 150 Euro. Dann werden Sie dafür in der Regel keine extra Reiserücktrittsversicherung abschließen (können). Haben Sie allerdings eine Kreditkarte mit entsprechender Versicherung, liegen Sie selbst beim Rücktritt von diesem Flug auf der sicheren Seite und dürfen sich über die Erstattung der Kosten durch den Versicherer freuen.

Extras & Details: zusätzliche Hinweise zur Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung

Damit die Reiserücktrittversicherung Ihrer Kreditkarte wirkt, müssen Sie die Reise häufig mit derselben Kreditkarte zahlen. Das sollten Sie immer bedenken. Es wäre ärgerlich, wenn Sie Teile der Reise, wie zum Beispiel Zugtickets oder einen Mietwagen, bar bezahlen und dadurch den Versicherungsschutz verlieren. Bestehen Sie auf Zahlungen mit Kreditkarte oder wählen Sie eine Karte, deren Versicherungsschutz unabhängig von der Zahlungsmethode greift.

Wenn Sie viel im Ausland unterwegs sind, sollten Sie auf die Gebühren für Auslandszahlungen sowie fürs Geldabheben an ausländischen Automaten achten. Diese können den preislichen Vorteil der inkludierten Versicherung schnell übersteigen. Als Weltenbummler nutzen Sie idealerweise eine Kreditkarte, mit der Sie weltweit kostenlos Geld abheben können.

Zusätzlich sollten Sie den Leistungsumfang der Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung genau prüfen. Nicht alle Versicherer übernehmen die Stornokosten zu 100 Prozent. Dafür beinhalten viele Produkte zusätzlichen Versicherungsschutz, wie zum Beispiel eine Gepäckversicherung oder Reiserechtsschutz. Außerdem wichtig: Es ist Ihre Pflicht, den Reiserücktritt rechtzeitig bei Eintritt der Hindernisse bekanntzugeben. Ansonsten müssen Sie mit Kürzungen der Versicherungsleitungen rechnen.

Fazit: Ganzjährig weltweit sorglos unterwegs dank Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung

Reiserücktrittsversicherung mit Kreditkarte
Reiserücktrittsversicherung mit Kreditkarte

Die Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung ist eine günstige Alternative zu einem vergleichbaren Versicherungsprodukt. Als Reisender sind Sie damit das ganze Jahr gegen die finanziellen Folgen bei einem Reiserücktritt versichert – egal wo hin die Reise gehen soll und wie viel Sie dafür ausgeben. Alle Privat- und Geschäftsreisen gehören zum Leistungsumfang der Versicherung. Selbst günstige Reisen unter 1.000 Euro sind abgedeckt. Dadurch profitieren Sie auch bei kleinen Ausflügen am Wochenende vom in die Kreditkarte inkludierten Versicherungsschutz.

Die jährliche Gebühr für die Kombination ist in den allermeisten Fällen geringer als die für eine separate Jahresversicherung. Das heißt, Sie erhalten eine Kreditkarte und flexiblen Versicherungsschutz aus einer Hand. Genießen Sie sorglosen Urlaub und eine angenehme Planung Ihrer Reisen! Vergleichen Sie jetzt die Angebote verschiedener Kreditkarten-Emittenten und finden Sie dabei die Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung, die am besten zu Ihnen passt.

Das könnte Sie auch interessieren