Notice: A subfield "node" of "dk_common_languages_switcher" must not be empty in /data/kreditkarte24.de/wp-content/themes/kreditkarte24.de/functions/components/language-switcher.php on line 104

Notice: A subfield "node" of "dk_common_languages_switcher" must not be empty in /data/kreditkarte24.de/wp-content/themes/kreditkarte24.de/functions/components/language-switcher.php on line 104
Postbank Firmenkreditkarte 2022: Infos + Vergleich » kreditkarte24.de
Postbank Firmenkreditkarte: Infos + Vergleich 2022
Die Postbank bietet für Selbstständige und Unternehmer eigene Business-Kreditkarten in unterschiedlichen Standards. Mit der Postbank Firmenkreditkarte Classic oder Gold haben Sie einen leistungsstarken Finanzpartner an Ihrer Seite. Die Postbank Enterprise Card richtet sich vor allem an Firmen, die im wesentlichen ein schlichtes Zahlungsmittel ohne weitere Extras benötigen. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu allen Business-Kreditkarten der Postbank.
Visa Business Card Postbank
© stockfour / iStock

Alle Business-Kreditkarten der Postbank in der Übersicht

Postbank Visa Business Classic
2,0
Gut
Postbank Visa Business Gold
1,9
Gut
Herausgeber
Postbank
Postbank
Kartensystem
Visa
Visa
Kartentyp
Charge
Charge
Jahresgebühr
30 €
80 €
Bargeldbezug Deutschland
2 %
2 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €
2 %
2 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €
Bargeldbezug Euroraum
2 %
2 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €
2 %
2 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €
Bargeldbezug weltweit
2 %
2 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €
2 %
2 % am Automaten, mindestens 5,- €
3 % am Schalter, mindestens 5,- €
eff. Jahreszins
0 %
0 %
Girokonto inkl.
kontaktlos bezahlen
Kosten Ersatzkarte
0 €
0 €
0 €
0 €
Schufaprüfung
Besonderheit
Website

Herausgebendes Kreditinstitut der Postbank Business-Kreditkarten ist die Postbank. Die Postbank gibt drei verschiedene Kreditkarten für Geschäftsleute heraus, in drei unterschiedlichen Standards. Jede Firmenkreditkarte der Postbank ist eine Charge Card, das zinsfreie Zahlungsziel ist abhängig vom Kartenstandard und liegt bei 26 bzw. 40 Tagen. Die Visa Kreditkarte wird an über 44 Millionen Zahlstellen weltweit akzeptiert.

Die Visa Business Card der Volksbank ist nicht an ein Geschäftskonto der Postbank gebunden. Wenn ein Inhaber aber über ein Konto bei der Postbank verfügt, kann er dessen Online-Banking mit dem seiner Firmenkreditkarte der Postbank verknüpfen.

Als besonderen Service bietet die Postbank ihren Kunden ein eigenes Kartendesign. Dieses können Karten-Inhaber für einen einmaligen Betrag von 250 Euro wählen.

Bei der Kontoeröffnung ist ein Post Ident-Verfahren zur Verifizierung des Antragsstellers erforderlich. Beim Kontoantrag erfolgt eine SCHUFA-Abfrage.

Sicherheit der Firmenkreditkarten

Linktipp

Mehr zu den Geschäftskonten der Postbank finden Sie auf unserer Seite gruendung.de

Sicherheitsmerkmale der Karte sind der CVC-Code, ihre Hochprägung, der eingeprägte Name des Karteninhabers, der Sicherheitschip und Verified by Visa via 3D Secure. Die Postbank sichert zudem Giro- und Kreditkartenkonten freiwillig und über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus bis zu 1,16 Milliarden Euro ab.

Bei Verlust oder Diebstahl der Kreditkarte entfällt außerdem die Haftung des Karteninhabers. Ausgenommen sind hier grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz.

Online-Banking mit der Kreditkarte verknüpfen

Nützlich ist auch die Verknüpfung mit dem Online-Banking der Postbank, das perfekt auf Geschäftskunden ausgerichtet wurde, die eine detaillierte Aufschlüsselung ihrer Umsätze sehr schätzen. Ebenso sind im Banking der aktuelle Verfügungsrahmen und jüngste Kreditkartenumsätze sofort zu erkennen. Das sehr gelungene System können Interessenten sogar mit einem Demokonto testen.

Für die Sicherheit beim Banking bietet die Postbank mehrere TAN-Verfahren an. Zur Wahl stehen ein Seal One® Gerät mit Fingerabdruckscanner, eine mobileTAN, welche Inhaber bei jeder Transaktion als SMS erhalten, oder ein TAN-Generator mit chipTAN.

Visa Business Card Classic

Als Grundgebühr fallen für die Hauptkarte ab dem ersten Jahr 30 Euro an. Eine Partnerkarte für diese Firmenkreditkarte der Postbank gibt es jedoch leider nicht. Ist jedoch eine Ersatzkarte erforderlich, so wird diese gebührenfrei ausgegeben.

Bei dieser Visa-Karte der Postbank erhalten Sie ein 40 Tage-Zahlungsziel.

Gebühren für den Kreditkarteneinsatz

Mit der Kreditkarte können Sie weltweit bargeldlos Bezahlen. Bargeldlose Zahlungen können täglich unlimitiert durchgeführt werden und sind innerhalb der Europäischen Union bzw. im Euro-Raum kostenfrei möglich. In anderen Währungen entsteht ein Fremdwährungsentgelt von 1,5 %.

Das Tageslimit für Bargeldabhebungen liegt weltweit bei 500 Euro und für 7 Tage bei 2.500 Euro. Bargeld kann an Geldautomaten und Bankschaltern abgehoben werden. Bei Bargeldabhebungen am Automaten zahlen die Inhaber weltweit 2 % oder mindestens 5 Euro. Bargeldabhebungen am Schalter kosten 3 % oder ebenfalls mindestens 5 Euro.

Als eine der wenigen Banken bietet die Postbank noch eine Guthabenverzinsung. Diese liegt mit 0,01 % p. a. zwar nicht besonders hoch, jedoch ist ein Guthabenzins bereits bei vielen Kreditkarten eine Seltenheit.

Versicherungs- und Bonusleistungen

Eine Auslandskrankenversicherung ist bei der Postbank Visa Business Card Classic optional für jährlich 5,10 Euro zubuchbar. Sie schützt den Karteninhaber und dessen Familie auf Auslandsreisen bis zu 62 Tage pro Jahr. Enthalten sind Behandlungs-, Heil-, Bergungs- und Überführungskosten.

Die Firmenkreditkarte Classic bietet Rabatte bei mehreren Kooperationspartnern der Postbank. So zum Beispiel 10 % auf alle  Vergölst Reifen, 20 % auf ein Abo bei Marcellino’s und 10 Ausgaben der WirtschaftsWoche gratis.

Reiseservice inklusive

Postbank Visa Business Card
Die Business-Visa-Card der Postbank bietet einen umfassenden Reiseservice.

Als Zusatzservice bei der Postbank Visa Business Card Classic ist die Kooperation mit FCm Travel Solutions zu nennen. Inhaber der Kreditkarte werden durch FCm Travel Solutions bei Flug-, Hotel- und Mietwagenbuchungen unterstützt. Neben einer individuellen Betreuung profitieren die Nutzer der Postbank Visa Business Card Classic oft auch von Sondertarifen bei Buchungen über FCm.

Der Service World Assist, der bei der Postbank Visa Business Card Classic ebenfalls inklusive ist, unterstützt Kunden durch Notfall-Bargeldvorschüsse, eine Medical Helpline, ein Dokumentendepot und vielem mehr bei Reisen ins Ausland.

Ein weiterer Bonus ist die Vermittlung attraktiver Konditionen für Hotelbuchungen, die Nutzung von Mietwagen oder die Buchung von Flugreisen.

Für wen eignet sich die Firmenkreditkarte Classic

Die Postbank Visa Business Card Classic eignet sich besonders gut für Personen, die eine Kreditkarte für die geschäftliche Nutzung suchen. Das alltägliche Geschäftskostenmanagement lässt sich hiermit ganz einfach optimieren. Besonders punktet die Classic-Variante unter den Postbank Visa Business Cards mit ihren attraktiven Konditionen.

Durch die geringen Gebühren und den World Assist Service ist die Kreditkarte auf Reisen ein idealer Wegbegleiter, der selbst eine Dolmetscherunterstützung, eine Spezialistenvermittlung oder auch einen Notfallbargeldvorschuss bietet.

Fazit zur Business Kreditkarte Classic

Insgesamt handelt es sich bei der Postbank Visa Business Card Classic um eine sehr kostengünstige Kreditkarte für den Geschäftsverkehr, die für ihren niedrigen Preis sogar Versicherungen und Rabatte enthält.

Wer sich noch weitere Versicherungsleistungen oder eine Rückvergütung des Jahresentgelts wünscht, der sollte sich außerdem die Gold-Variante der Postbank Visa Business Card anschauen. Eine sehr schlichte und daher günstige Firmenkreditkarte bietet die Postbank mit der Visa Enterprise Card.

Visa Business Card Gold

Die Postbank Visa Business Card Gold ist mit einer Grundgebühr von jährlich 80 Euro belegt. Unternehmen jedoch, die einen Jahresumsatz von 7.500 Euro und mehr haben, bekommen diese Gebühr zu 50 % erstattet; ab einem Jahresumsatz von 12.500 Euro zu 100 % erhalten Sie die komplette Jahresgebühr zurück.

Mit der Visa Business Card Gold erhalten Sie ein zinsfreies Zahlungsziel von 40 Tagen.

Auch für die Business Card Gold gibt es keine Partnerkarte, ebenso wie bei der Classic-Variante aber im Notfall eine kostenfreie Ersatzkarte.

Kosten für den Einsatz der Firmenkreditkarte Gold

Bargeldlose Zahlungen lassen sich täglich unlimitiert durchführen und sind innerhalb des Euro-Raums kostenfrei. Außerhalb des Euro-Raums fallen 1,5 % Fremdwährungsgebühren an.

Für Bargeldabhebungen an Geld am Automaten werden weltweit einheitlich (unabhängig von der Währung) mindestens 5,00 Euro bzw. 2 % des Umsatzes berechnet. Am Schalter sind es 3 % und mindestens 5,00 Euro. Das Tageslimit für Bargeldabhebungen liegt bei 1.000 Euro, das 7-Tage-Limit jedoch bereits bei 2.500 Euro.

Versicherungsleistungen auf Reisen

Mit der Visa Business Card Gold bekommen Sie zusätzlich Versicherungsleistungen für Geschäftsreisen. Inklusive sind bei dieser Kreditkarte folgende Versicherungen:

  • Auslandskrankenversicherung
  • Auslandsreiseunfallversicherung
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Von Rabatten profitieren

Postbank Business Card
Die Business Card der Postbank bietet besondere Rabatte bei Kooperationspartner.

Mit ihrer Postbank Visa Business Card Gold profitieren die Inhaber von attraktiven Konditionen bei verschiedenen Autovermietungen, Hotels und Fluggesellschaften. Unter anderem gibt es Rabatte beim Mietwagenunternehmen Vergölst, 25 % Rabatt auf das Online-Abo von Marcellino’s sowie zehn Ausgaben der WirtschaftsWoche im Mini-Abo gratis.

Besonderheiten

Neben den Reiseversicherungen bietet auch die Firmenkreditkarte Gold die FCm Travel Solutions und den World Assist zum Service, mit folgenden Leistungen:

  • Dokumentendepot
  • Medical Helpline
  • Dolmetscherservice
  • Reiseinfos
  • Spezialistenvermittlung
  • Notfallbargeldvorschuss

Für wen eignet sich die Visa Business Card Gold?

Für Unternehmer ist die Postbank Visa Business Card Gold sehr gut geeignet. Die Konditionen sind angesichts der umfangreichen Versicherungsleistungen und Rabattsysteme wirklich günstig, zumal bei starken Umsätzen die Jahresgebühr zur Hälfte oder komplett entfällt.

Durch die geringen Gebühren bei Transaktionen und Bargeldabhebungen sowie dem World Assist Service ist die Kreditkarte zudem ein idealer Reisebegleiter. Die Verknüpfung mit dem Postbank-Onlinebanking bietet den Inhabern eine detaillierte Aufschlüsselung von Umsätzen, welche Unternehmer sehr schätzen.

Visa Enterprise Card

Die Visa Enterprise Card ist mit einer jährlichen Gebühr von 18 Euro die günstigste Business-Kreditkarte der Postbank. Das zinsfreie Zahlungsziel liegt bei dieser Kreditkarte bei 26 Tagen.

Außerdem können Inhaber der Postbank Business-Karte Enterprise für sich und jeden Mitarbeiter, der eine solche Karte erhält, einen individuellen Verfügungsrahmen festlegen. Der Bargeldbezug kann dabei bis 1.000 Euro täglich und bis 3.000 Euro wöchentlich reichen.

Die Postbank verzichtet bei der Enterprise Card auf Sollzinsen, gewährt jedoch auch keinen Guthabenzins.

Kosten für den Einsatz der Visa Card Enterprise

Bargeldlos bezahlen ist innerhalb des Euro-Raums mit der Visa Card Enterprise kostenfrei möglich. Außerhalb des Euro-Raums werden 1,5 % Fremdwährungsentgelt berechnet. Bargeldabhebungen am Geldautomaten kosten weltweit einheitlich 2 %, mindestens aber 5 Euro. Auch am Schalter kann man mit der Visa Card Enterprise Bargeld abheben, es fällt jedoch eine Gebühr von 3 % des abgehobenen Betrags an.

Keine Versicherungen und Boni inkludiert

Bei der Visa Business Card Enterprise sind anders, als bei den Business-Karten Classic und Gold keinerlei Versicherungsleistungen oder anderweitige Boni enthalten.

Besonderheiten

Die Einlagensicherung bei Postbank-Kreditkarten und -Girokonten fällt besonders hoch aus. Über die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro hinaus bietet die Postbank ihren Kunden eine erweiterte Einlagensicherung bis 1,16 Milliarden Euro pro Kundenkonto an. Dafür haftet der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes-deutscher Banken e.V..

Bei einem Verlust oder Diebstahl der Kreditkarte haften die Kunden auch bei der günstigen Firmenkreditkarte der Postbank nicht. Eine Ausnahme stellt lediglich grobe Fahrlässigkeit bzw. Vorsatz dar.

Für wen eignet sich die Business-Kreditkarte Enterprise?

Die Postbank Visa Enterprise Card nutzen ihre Inhaber als sehr preiswerte Firmenkreditkarte, die sie auch ihren MitarbeiterInnen zur Verfügung stellen können. Dem sehr niedrigen Grundpreis stehen die fehlenden Versicherungen und Boni gegenüber, auf die viele Inhaber möglicherweise gern verzichten.

Wichtig ist für Unternehmen, dass sie mit der Postbank Visa Enterprise Card ihre Corporate Identity stärken können, weil sich das Firmenlogo aufdrucken lässt.

 

Das könnte Sie auch interessieren