Kostenlose Kreditkarten im Vergleich

Für eine kostenlose Kreditkarte wird keine Jahresgebühr erhoben, weshalb diese Art von Kreditkarten für Verbraucher äußerst attraktiv ist oder auf den ersten Blick zu sein scheint. Deswegen wurden kostenlose Kreditkarten in den vergangenen Jahren auch von immer mehr Banken in ihr Portfolio aufgenommen. Ob Kreditkarten ohne Jahresgebühr tatsächlich uneingeschränkt empfehlenswert sind, oder sich für bestimmte Verbraucher mehr und andere weniger eignen, erfahren Sie in diesem Artikel.
von Lisa Hofmann

Kreditkarten ohne Jahresgebühr im Kreditkarten-Test

Sie möchten wissen, welche Karte unter den kostenlosen Kreditkarten die Nr. 1 ist? Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die besten kostenlosen Kreditkarten. Mit einem Klick auf den jeweiligen „Mehr Details“-Button gelangen Sie zu einer detaillierten Kreditkartenbeschreibung mit weiteren relevanten Informationen. Obschon bei keiner kostenlosen Kreditkarte eine Jahresgebühr anfällt, lohnt sich ein eingehender Vergleich; dies beispielsweise in Bezug auf die spezifischen Konditionen wie das Abheben von Bargeld, den Kreditrahmen, Mobile Payment sowie mögliche weitere Bonus-Leistungen etc.

Kostenlose Kreditkarten im Vergleich

Natürlich klingt es erst einmal verlockend, wenn Banken oder Finanzdienstleister kostenlose Kreditkarten offerieren. Allerdings gilt es abzuwägen, ob das jeweilige Angebot tatsächlich einen finanziellen Mehrwert bietet. Im Allgemeinen sind kostenlose Kreditkarten neben den Grundfunktionen nur mit wenigen weiteren nennenswerten Leistungsmerkmalen ausgestattet. Hinzu kommt, dass – obschon durch die Bezeichnung „kostenlose Kreditkarte“ suggeriert wird, es würden keine Gebühren anfallen – die Karten keinesfalls komplett ohne Gebühren auskommen. Zwar müssen Sie für die Kreditkarte keine jährliche Gebühr entrichten, weitere Kosten, wie Zinsen, Gebühren für das Abheben von Bargeld oder Fremdwährungsgebühren usw. können vom Kartenherausgeber dagegen erhoben werden.

Damit Sie als Verbraucher kein Minus machen, sollten Sie nicht nur die Jahresgebühr, sondern auch alle weiteren Kosten und Gebühren bei der Auswahl der individuell besten Kreditkarte im Blick zu behalten. Hier ein Vergleich fünf kostenloser Kreditkarten, die Sie definitiv in die engere Auswahl nehmen sollten.

N26 Standard Mastercard

N26 Standard Mastercard
Dauerhaft ohne Jahresgebühr
Dauerhaft kostenlose Mastercard Debitkarte
Kostenloses Girokonto inklusive
Monatlich 3 x kostenloser Bargeldbezug in Deutschland
Physische Karte kostenpflichtig (einmalig 10 Euro)
Keine Zusatzkarte erhältlich
Jahresgebühr
0 €
Bargeld
0 €
eff. Sollzins
8,9 %
Kartengesellschaft MastercardMastercard
Kartentyp Debitkarte
Jahresgebühr 0 €
Partnerkarte Partnerkarte nicht verfügbarPartnerkarte nicht verfügbar
Kosten Ersatzkarte 10 €
eff. Sollzins 8,9 %
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte ist an ein Girokonto gebundenDiese Karte ist an ein Girokonto gebunden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Gebühr je weiterer Abhebung 2 €
Eurozone
Automatengebühr 0 €
EWR in Fremdwährung
Fremdwährungsgebühr 1,7 %
Weltweit (außerhalb EWR)
Fremdwährungsgebühr 1,7 %
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
0 €
Ausserhalb EWR / Weltweit
0 €
Allgemeine Anmerkungen
3 Abhebungen kostenlos pro Kalendermonat
Für jede weitere Abhebung werden 2 € berechnet. Gilt nur im Inland.
Limits
Limit Bargeldbezug / Tag 1.000 €
Limit Bargeldbezug / Woche 2.500 €
Hinweis Bargeldbezug Das Tageslimit i.H.v. 1.000 € gilt in folgenden Ländern:
Österreich, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Island, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Spanien, Slowakei, Slowenien, Schweden und der Schweiz.

Das Tageslimit i.H.v. 400 € gilt in Togo, Kongo, Benin, Elfenbeinküste, Kenia, Kamerun, Nigeria, Senegal, Algerien, Zentralafrikanische Republik, Gambia, Ghana, Ruanda, Tunesien und Uganda.

Das Wochenlimit liegt in allen EU Ländern (außer Frankreich und Italien) bei 2.500 €.

Das Wochenlimit liegt in Frankreich bei 1.050 €.

Das Wochenlimit liegt in Italien bei 2.000 €.
Limit Kartenzahlung / Tag 20.000 €
Limit Kartenzahlung / Monat 20.000 €
Hinweis Kartenzahlung Das Tageslimit gilt neben dem Monatslimit.
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung NeinNein
Reiser­ücktritts­versicherung NeinNein
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung NeinNein
Reise­abbruch­versicherung NeinNein
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung NeinNein
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die N26 Standard Mastercard überzeugt aufgrund verschiedener Merkmale, allem voran handelt es sich um eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr, die dauerhaft kostenlos herausgegeben wird. In Deutschland können Sie pro Monat dreimal kostenlos Bargeld abheben, in der Euro-Zone sogar so oft Sie möchten. Die N26 Standard Mastercard ist eine virtuelle Kreditkarte, möchten Sie zudem eine physische Karte, erhalten Sie diese für eine Gebühr von 10 Euro. Online-Banking, kontaktloses Bezahlen und moderne Technologien wie die NFC-Funktion gehören ebenso zum Standard wie diverse weitere praktische und zeitgemäße Charakteristika, weshalb es sich bei der N26 Standard Mastercard um ein empfehlenswertes Finanzprodukt handelt.

DKB Visa Karte Debit

DKB Visa Debitkarte
Dauerhaft ohne Jahresgebühr
Kein monatlicher Mindesteingang erforderlich
Gutes Bonussystem
Jahresgebühr
0 €
Bargeld
0 €
eff. Sollzins
10,5 %
Kartengesellschaft VISAVISA
Kartentyp Debitkarte
Jahresgebühr 0 €
Partnerkarte Partnerkarte verfügbarPartnerkarte verfügbar
Kosten Ersatzkarte 10 €
eff. Sollzins 10,5 %
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte ist an ein Girokonto gebundenDiese Karte ist an ein Girokonto gebunden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 0 €
Eurozone
Automatengebühr 0 €
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 0 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 0 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
0 €
Ausserhalb EWR / Weltweit
0 €
Allgemeine Anmerkungen
Der kostenlose Bargeldbezug im In-und Ausland gilt nur für Kunden mit Aktivstatus. Diesen erhält man nur mit einem regelmäßigen monatlichen Geldeingang von 700 Euro.
Limits
Limit Bargeldbezug / Tag 1.000 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung NeinNein
Reiser­ücktritts­versicherung NeinNein
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung NeinNein
Reise­abbruch­versicherung NeinNein
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung NeinNein
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die Visa Card der DKB Bank ist besonders für Kunden interessant, die neben einer kostenlosen Kreditkarte auch noch ein kostenloses Girokonto suchen – die DKB bietet beides nur im Paket an. Die kostenlose DKB-Visa, die zu den Debit-Cards gehört, gibt es also nur für Inhaber eines DKB Girokontos. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass ein monatlicher Geldeingang von mindestens 700 Euro auf diesem Konto zu verzeichnen ist, da nur so der Status als Aktivkunde gewährt wird und Anspruch auf bestimmte Vorteile der Karte nur mit diesem Status besteht.

Abhebungen an Geldautomaten sowie Transaktionen in Fremdwährungen sind mit der Visa-Karte komplett kostenfrei, neben einer übersichtlichen Banking-App können Sie alles Kontobewegungen auch im via online Banking einsehen. Geld abheben ist nicht nur an Automaten möglich, sondern auch bei zahlreichen Partnern der DKB wie Rewe oder dm. Hierfür muss lediglich ein Barcode auf dem Smartphone generiert werden, der dann an der Kasse gescannt wird und zur Abhebung des gewählten Betrags berechtigt. Vorgeschrieben ist allerdings ein Mindestbetrag von 50 Euro. Kunden ohne Aktivstatus müssen beim Bezahlen, für Abhebungen und Bezahlvorgänge außerhalb der Eurozone eine Gebühr von 1,75 % entrichten.

Aktivkunden haben zudem einen Anspruch auf ein sogenanntes Notfallpaket. Bei Kartenverlust wird auf dem schnellstmöglichen Weg eine Ersatzkarte, sowie Bargeld bereitgestellt. Die Verknüpfungsmöglichkeit der Karte mit Apple Pay und Google Pay und damit dem Einsatz im Internet sorgt für bequemes Bezahlen mit dem Smartphone.

Da Sie mit der DKB Visa gebührenfrei Bargeld abheben können – auch außerhalb der Eurozone – und ein kostenloses Girokonto inklusive ist, handelt es sich bei diesem Angebot um eine der besten kostenlosen Kreditkarten.

Gebührenfrei Mastercard Gold

Gebührenfrei Mastercard Gold
Dauerhaft ohne Jahresgebühr
Keine Auslandseinsatzgebühr
Sehr gut im In- & Ausland
Hoher Sollzins
Transaktionen werden in Rechnung gestellt
Jahresgebühr
0 €
Bargeld
0 €
eff. Sollzins
24,69 %
Kartengesellschaft MastercardMastercard
Kartentyp
Kreditkarte
Jahresgebühr 0 €
Partnerkarte Partnerkarte nicht verfügbarPartnerkarte nicht verfügbar
eff. Sollzins 24,69 %
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werdenDiese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werden
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Garmin Pay Garmin Pay wird unterstütztGarmin Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent wird nicht angebotenVerifizierung per VideoIdent wird nicht angeboten
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 24,69 %. p. a.
Eurozone
Automatengebühr 24,69 %. p. a.
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 24,69 %. p. a.
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 24,69 %. p. a.
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
0 €
Ausserhalb EWR / Weltweit
0 €
Allgemeine Anmerkungen
Achtung: Es fallen Sollzinsen für Geldabhebungen ab dem Tag der Abhebung von 24,69 % eff. an.
Limits
Limit Bargeldbezug / Tag 1.000 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung JaJa
Reiser­ücktritts­versicherung JaJa
Reise­unfall­versicherung JaJa
Max. 40.000 € pro Fall
Selbstbehalt 185 € pro Fall
Reise­gepäck­versicherung JaJa
Max. 2.500 € pro Karteninhaber
Selbstbehalt 100 € pro Fall
Reise­abbruch­versicherung JaJa
Max. 3.000 € pro Karteninhaber
Selbstbehalt 20 % pro Fall oder min. 100 Euro
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung JaJa
Mindesteinkaufssumme: 50 €
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Insbesondere für Kunden, die viel im außereuropäischen Ausland unterwegs sind, kann die gebührenfreie Mastercard Gold der Advanzia Bank eine sinnvolle Ergänzung im Kartenportfolio sein. Für diese Karte wird weder eine Jahresgebühr erhoben, noch werden Bezahlvorgänge in Fremdwährungen bepreist. Somit können Sie mit der kostenlosen Kreditkarte an über 35 Millionen Akzeptanzstellen weltweit kostenfrei bezahlen.

Anders verhält sich die Sache bei Abhebungen an Geldautomaten. Zwar fallen tatsächlich auch hier keine Gebühren an, jedoch berechnet die Advanzia Bank einen Zinssatz von 22,9 % für diese Verfügungen. Da ein automatisierter Einzug des Abrechnungsbetrages vom bestehenden Bankkonto nicht stattfindet, muss der fällige Betrag selbstständig überwiesen werden. Sofern der Saldo innerhalb von 20 Tagen nach Rechnungsstellung nicht ausgeglichen ist, wird ein Sollzins von 19,94 % fällig. Es ist daher dringend angeraten, den zeitnahen Ausgleich des Saldos anzuweisen, um die hohe Zinsbelastung zu vermeiden.

Versicherungspaket inklusive

Ein unbestrittener Vorteil der gebührenfreien Mastercard Gold ist das ohne zusätzliche Gebühren enthaltene Versicherungspaket. Es umfasst neben der Reiserücktrittsversicherung auch eine Reisegepäckversicherung, sowie eine Auslandskranken- und Unfallversicherung. Um diesen Versicherungsschutz zu nutzen, muss lediglich ein Anteil von 50 % der Transportleistungen mit der Mastercard Gold bezahlt werden.

Vielreisende, die Wert auf eine vernünftige und kostenlose Reiseabsicherung legen, und denen das aufwendige Abrechnungssystem nicht zu kompliziert ist, haben mit der gebührenfreien Mastercard Gold der Advanzia Bank eine solide Alternative.

Weitere empfehlenswerte kostenlose Kreditkarten

Santander BestCard Basic
Dauerhaft ohne Jahresgebühr
Weltweit 1 % Tankrabatt
4x kostenlose Bargeldverfügungen
Partnerkarte kostenfrei
Jahresgebühr
0 €
Bargeld
1 %
eff. Sollzins
18,58 %
Kartengesellschaft VISAVISA
Kartentyp Kreditkarte
Jahresgebühr 0 €
Partnerkarte Partnerkarte verfügbarPartnerkarte verfügbar
Kosten Ersatzkarte 1,90 €
eff. Sollzins 18,58 %
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte ist an ein Girokonto gebundenDiese Karte ist an ein Girokonto gebunden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent wird nicht angebotenVerifizierung per PostIdent wird nicht angeboten
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Gebühr je weiterer Abhebung 1 %
Mindestgebühr 5,25 €
Eurozone
Kostenlose Abhebungen / Monat 4
Gebühr je weiterer Abhebung 1 %
Mindestgebühr 5,25 €
EWR in Fremdwährung
Kostenlose Abhebungen / Monat 4
Gebühr je weiterer Abhebung 1 %
Mindestgebühr 5,25 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Kostenlose Abhebungen / Monat 4
Gebühr je weiterer Abhebung 1 %
Mindestgebühr 5,25 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
1,5 %
Ausserhalb EWR / Weltweit
1,5 %
Allgemeine Anmerkungen
Jeden Monat stehen 4 kostenlose Bargeldabhebungen bereit.
Limits
Limit Bargeldbezug / Tag 1.000 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung NeinNein
Reiser­ücktritts­versicherung NeinNein
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung NeinNein
Reise­abbruch­versicherung NeinNein
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung NeinNein
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
TARGOBANK Online-Classic
Dauerhaft ohne Jahresgebühr
Jahresgebühr
0 €
Bargeld
3,5 %
eff. Sollzins
17,81 %
Kartengesellschaft VISAVISA
Kartentyp Kreditkarte
Jahresgebühr 0 €
Partnerkarte Partnerkarte verfügbarPartnerkarte verfügbar
Kosten Ersatzkarte 5,50 €
eff. Sollzins 17,81 %
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte ist an ein Girokonto gebundenDiese Karte ist an ein Girokonto gebunden
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Gebühr je weiterer Abhebung 3,5 %
Mindestgebühr 5,95 €
Eurozone
Automatengebühr 3,5 %
Mindestgebühr 5,95 €
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 3,5 %
Mindestgebühr 5,95 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 3,5 %
Mindestgebühr 5,95 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
1,85 %
Ausserhalb EWR / Weltweit
1,85 %
Limits
Limit Bargeldbezug / Tag 250 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung NeinNein
Reiser­ücktritts­versicherung NeinNein
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung NeinNein
Reise­abbruch­versicherung NeinNein
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung NeinNein
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Deutschland Kreditkarte Visa Classic
Dauerhaft ohne Jahresgebühr
Dauerhaft ohne Grundgebühr
Weltweit kostenlose Bargeldabhebungen
Ohne Kontowechsel
Flexible Rückzahlung
Hohe Zinsen bei Teilrückzahlung
Jahresgebühr
0 €
Bargeld
0 €
eff. Sollzins
22,08 %
Herausgeber Hanseatic Bank
Kartengesellschaft VISAVISA
Kartentyp
Kreditkarte
Jahresgebühr 0 €
Partnerkarte 9 €
Kosten Ersatzkarte 9 €
eff. Sollzins 22,08 %
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werdenDiese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 0 €
Eurozone
Automatengebühr 0 €
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 0 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 0 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
0 €
Ausserhalb EWR / Weltweit
0 €
Limits
Limit Bargeldbezug / Tag 500 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung NeinNein
Reiser­ücktritts­versicherung NeinNein
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung NeinNein
Reise­abbruch­versicherung NeinNein
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung NeinNein
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
awa7® VISA Kreditkarte
Dauerhaft ohne Jahresgebühr
Bis zu 2000 € Sofortauszahlung
Bargeldbezug weltweit kostenlos
Pro 100 € Umsatz wird 1 Baum gepflanzt
Ohne Kontobindung
Jahresgebühr
0 €
Bargeld
0 €
eff. Sollzins
21,49 %
Kartengesellschaft VISAVISA
Kartentyp
Kreditkarte
Jahresgebühr 0 €
Partnerkarte Partnerkarte nicht verfügbarPartnerkarte nicht verfügbar
Kosten Ersatzkarte 9 €
eff. Sollzins 21,49 %
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werdenDiese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent wird nicht angebotenVerifizierung per VideoIdent wird nicht angeboten
PostIdent Verifizierung per PostIdent wird nicht angebotenVerifizierung per PostIdent wird nicht angeboten
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 0 €
Eurozone
Automatengebühr 0 €
Hinweis Auf Kosten der örtlichen Automatenbetreiber achten!
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 0 €
Hinweis Auf Kosten der örtlichen Automatenbetreiber achten!
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 0 €
Hinweis Auf Kosten der örtlichen Automatenbetreiber achten!
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
0 €
Ausserhalb EWR / Weltweit
0 €
Allgemeine Anmerkungen
Im Ausland: Gebühren der örtlichen Automatenbetreiber werden in Rechnung gestellt.
Limits
Limit Bargeldbezug / Tag 500 €
Limit Kartenzahlung / Tag 10.000 €
Hinweis Kartenzahlung Bei Interneteinkäufen besteht ein Tageslimit von 3000 €.
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung NeinNein
Reiser­ücktritts­versicherung NeinNein
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung NeinNein
Reise­abbruch­versicherung NeinNein
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung NeinNein
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
American Express PAYBACK
Dauerhaft ohne Jahresgebühr
Aktion: 5.000 Extra-Punkte zum Start
Partnerkarte kostenfrei
Gutes Bonussystem
Teure Bargeldabhebung
Jahresgebühr
0 €
Bargeld
4 %
Kartengesellschaft American ExpressAmerican Express
Kartentyp
Kreditkarte
Jahresgebühr 0 €
Partnerkarte Partnerkarte verfügbarPartnerkarte verfügbar
eff. Sollzins
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werdenDiese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werden
Haftung 50 €
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Eurozone
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 4 %
Mindestgebühr 5 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
2 %
Ausserhalb EWR / Weltweit
2 %
Limits
Limit Bargeldbezug / Woche 750 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung NeinNein
Reiser­ücktritts­versicherung NeinNein
Reise­unfall­versicherung NeinNein
Reise­gepäck­versicherung NeinNein
Reise­abbruch­versicherung NeinNein
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung JaJa
gilt nur als verlängertes Umtauschrecht
max. 300 Euro pro Fall
max. 1200 Euro pro Jahr
min. 30 Euro Warenwert
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mithilfe unseres Kreditkarten-Vergleichs können Sie rasch die kostenlose Kreditkarte finden, die perfekt zu Ihnen passt und über ein gutes Preis-Leistungsverhältnis verfügt. Ob eine kostenlose Master Card, eine Prepaid-Karte oder eine der kostenlosen Visa-Karten, die richtige für Sie ist, hängt von Ihren individuellen Voraussetzungen ab.

Auf unserer Seite finden Sie zahlreiche weitere kostenlose Kreditkarten, die ohne Jahresgebühr angeboten werden. Da eine vollumfängliche Auflistung aller weiteren kostenlosen Kreditkarten hier zu lang werden würde, möchten wir Ihnen unseren kostenlosen Kreditkarten-Vergleich ans Herz legen. Hier können Sie nach kostenlosen Kreditkarten suchen und die angezeigten Suchergebnisse zugleich nach weiteren Kriterien wie Mobile Payment, dem Bezahlen im Internet mit Google Pay oder Apple Pay, dem Kreditrahmen, herausgebenden Banken, dem Abheben von Fremdwährung sowie dem Bezahlen in Fremdwährung, den Modalitäten für die Rückzahlung sowie vielen weiteren Leistungen bzw. Merkmalen von kostenlosen Kreditkarten filtern. So finden Sie schnell die beste kostenlose Kreditkarte für Ihre ganz persönlichen Ansprüche.

Bank Norwegian Kreditkarte
Dauerhaft ohne Jahresgebühr
Ohne Kontobindung
Weltweit kostenlose Bargeldabhebungen
Bei Zahlungsverzug sehr hohe Zinsen
Jahresgebühr
0 €
Bargeld
0 €
eff. Sollzins
24,4 %
Kartengesellschaft VISAVISA
Kartentyp
Kreditkarte
Jahresgebühr 0 €
Partnerkarte Partnerkarte nicht verfügbarPartnerkarte nicht verfügbar
eff. Sollzins 24,4 %
Guthabenzins
Schufaprüfung Für diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommenFür diese Karte wird eine Schufaprüfung vorgenommen
Bindung an ein Girokonto Diese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werdenDiese Karte kann unabhänging von einem Girokonto beantragt werden
Mobile & kontaktlose Bazahlung
Kontaktlos bezahlen Kontaktlos bezahlen wird unterütztKontaktlos bezahlen wird unterützt
Apple Pay Apple Pay wird unterstütztApple Pay wird unterstützt
Google Pay Google Pay wird unterstütztGoogle Pay wird unterstützt
Verifizierung
VideoIdent Verifizierung per VideoIdent möglichVerifizierung per VideoIdent möglich
PostIdent Verifizierung per PostIdent möglichVerifizierung per PostIdent möglich
eIdent Verifizierung per eIdent wird nicht angebotenVerifizierung per eIdent wird nicht angeboten
Deutschland
Automatengebühr 0 €
Eurozone
Automatengebühr 0 €
EWR in Fremdwährung
Automatengebühr 0 €
Weltweit (außerhalb EWR)
Automatengebühr 0 €
Entgelt für den Karteneinsatz
Deutschland 0 €
Eurozone 0 €
Fremdwährung in EWR
0 €
Ausserhalb EWR / Weltweit
0 €
Reise­versicherung
Auslands­kranken­versicherung JaJa
Versicherungsschutz gilt auch für versicherte
Familienmitglieder, wenn diese alleine, d.h. ohne den Karteninhaber, reisen.
Reiser­ücktritts­versicherung JaJa
3.350 Euro pro Person, max. 6.700 Euro pro Fall
Reise­unfall­versicherung JaJa
66.700 Euro bei Vollinvalidität
53.300 Euro bei Tod
Reise­gepäck­versicherung JaJa
2.700 Euro pro Person, max. 6.000 Euro pro Fall
Reise­abbruch­versicherung JaJa
angemessene und notwendige Zusatzkosten werden übernommen
200 Euro pro Tag und Person, max. 2.000 Euro pro Reise
Verkehrs­mittel­unfall­versicherung NeinNein
Mietwagen
Mietwagen­vollkasko NeinNein
Mietwagen­rechts­schutz NeinNein
Mietwagen­haft­pflicht NeinNein
Sonstige Versicherung
Einkaufs­versicherung NeinNein
Auto­schutz­brief NeinNein
Handy Versicherung NeinNein
Weitere Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen pro Fall gilt eine Selbstbeteiligung von 70 Euro, ausgenommen sind Flug-und Gepäckverspätung und Reiseunfälle

Beachten Sie bitte, dass sich Versicherungsbedingungen in der Zwischenzeit geändert haben können. Überprüfen Sie bitte vor Abschluss die aktuellen Versicherungsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Ein Angebot unter den kostenlosen Kreditkarten, dass zweifelsohne Erwähnung finden sollte, ist das Angebot der Bank Norwegian, nämlich die Norwegian Visa Card. Bei der Bank Norwegian Visa handelt es sich um eine dauerhaft kostenlose Kreditkarte. Mit der Bank Norwegian Visa nicht nur in Deutschland das Abheben von Bargeld gebührenfrei, auch im Ausland können Sie mit der Norwegian Visa kostenlos Geld abheben. Ein weiterer Pluspunkt der Bank Norwegian Visa ist, dass auch Zahlvorgänge in Fremdwährungen kostenlos sind. Entsprechend ist die Bank Norwegian ein Top-Anbieter für Weltenbummler und Geschäftsleute, die häufig im Ausland – und zwar auch außerhalb der Eurozone – eine erstklassige Wahl dar. Die Bank Norwegian Visa ist nicht nur dauerhaft kostenlos, Sie können mit der Norwegian Visa auch im In- und Ausland kostenlos Geld abheben.  Zudem wurde ein umfangreiches Versicherungspaket in den Leistungsumfang der kostenlosen Kreditkarte integriert. Das Reiseversicherungs-Paket der Norwegian Visa beinhaltet neben einer Reiserücktritts-Versicherung auch weitere Reise-Versicherungen wie eine Reiseunfall- und eine Reisekrankenversicherung sowie eine Gepäckversicherung.

Auch die Barclays Visa ist eine Karte, die sich positiv von der Masse abhebt. Bei der Barclays Visa handelt es sich um eine echte Kreditkarte, mit der Sie gebührenfrei Bargeld abheben können. Zudem sind bei der Barclays Visa-Kreditkarte drei Partnerkarten inkludiert.

Kostenlose Kreditkarten vergleichen
Kostenlose Kreditkarten vergleichenFoto: simonapilolla / iStock

Kreditkarten ohne Jahresgebühr: Vor- und Nachteile im Überblick

Die Meinung, dass alles, was nichts kostet, auch nichts taugt, gilt mitnichten grundsätzlich. Natürlich muss jeder für sich selbst entscheiden, inwieweit er kostenlosen Produkten vertraut und inwieweit diese die Ansprüche erfüllen, die an das Produkt gestellt werden. Fest steht jedenfalls: kostenlose Kreditkarten bieten einige Vorteile, aber verfügen auch über gewisse Nachteile.

Die Vorteile kostenloser Kreditkarten

Vorteile im Überblick
  • Preiswertes und weltweit flexibles Zahlungsmittel
  • Sinnvoll für Einsteiger und junge Menschen
  • Lohnenswert bei gelegentlicher Nutzung, auch wenn ggf. Kosten für Abhebung o. Ä. anfallen
  • Besonders attraktiv, wenn Versicherungen oder Cashbacks integriert sind

Die Nachteile kostenloser Kreditkarten

Nachteile im Überblick
  • Eingeschränkte Zusatzleistungen
  • Höhere Sollzinsen
  • In der Regel niedrigeres Kreditlimit
  • Häufig höhere Gebühren
  • Kundenservice oftmals eingeschränkt

Kreditkarten-Vergleich: Kreditkarten ohne Jahresgebühr verschiedener Art

In den folgenden Abschnitten möchten wir Ihnen verschiedene Arten kostenloser Kreditkarten wie Kreditkarten mit Girokonto, Prepaid-Kreditkarten, Cashback-Kreditkarten sowie kostenlose Kreditkarten mit anderen Zusatzleistungen wie Versicherungen oder Rabatten etwas genauer vorstellen.

Kostenlose Kreditkarten mit Girokonto

Viele Banken knüpfen die Ausstellung einer kostenlosen Kreditkarte an die Eröffnung eines Girokontos bei der jeweiligen Bank. Die Karte ist in diesem Fall also nur im Paket mit einem Konto erhältlich. Zwar sind auch diese Konten häufig gebührenfrei, jedoch sollte sich der Kunde immer im Klaren darüber sein, dass es sich hierbei fast immer um Konten handelt, die ausschließlich online geführt werden können. Zweifelsohne ist diesbezüglich die Revolut-Bank: Während Revolut Standard kostenfrei ist, können Sie sich auch für kostenpflichtige Tarife wie Revolut Premium, Revolut Metall oder Revolut Ultra entscheiden, je besser der Tarif, desto höher der Grundpreis und umso umfangreiche die Kreditkartenleistungen – Sie können alle Revolut-Karten online beantragen. Die Premium-Kreditkarten von Revolut (Revolut Metall und Revolut Ultra) überzeugen aufgrund ihres Leistungsumfangs fast auf ganzer Linie. Revolut bietet seinen Kunden sowohl Visa-Kreditkarten als auch Master-Karten, und zwar unabhängig von Ihrem Schufa-Score, denn eine Schufa-Prüfung führt Revolut nicht durch. Die Beantragung einer kostenlosen Kreditkarte bei Revolut ist vollkommen unproblematisch und dank Video-Ident-Verfahren rasch abgeschlossen. Natürlich ist auch eine Identifikation über das Postident-Verfahren (per Post) möglich. Über wichtige Neuerungen informiert Revolut Sie als Kunden via E-Mail. Zudem erhalten Sie Bestätigungen an Ihre E-Mail-Adresse zu bestimmten Transaktionen: Tätigen Sie etwa eine Überweisung, sendet Ihnen Revolut eine E-Mail.

Wer sein Konto lieber bei einer Filialbank führen möchte und Wert auf persönliche Betreuung und unbürokratische Abwicklung seiner Anliegen im persönlichen Gespräch legt, dürfte daher bei diesen Anbietern nicht gut aufgehoben sein.

Kostenlose Kreditkarten mit Prepaid-Funktion

Wer sich für eine Prepaid-Karte entscheidet, muss sich keinerlei Gedanken über den Ausgleich der Kreditkartenrechnung machen. Denn bei kostenlosen Prepaid-Kreditkarten wird zunächst Guthaben auf die Prepaid-Karte geladen, bevor eine Zahlung damit überhaupt möglich ist. Durch die Nutzung von Prepaid-Karten behalten Sie auch beim Bezahlen mit der Kreditkarte immer die volle Kostenkontrolle.

Nicht nur echte Kreditkarten, auch Prepaid-Kreditkarten sind für 0 Jahresgebühr erhältlich. Ein interessantes Angebot für eine – zumindest temporär – kostenlose Prepaid-Kreditkarte für Jugendliche offeriert die Commerzbank mit der Visa und Mastercard Prepaid Junior. Die Prepaid-Kreditkarte ist für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren ohne jährliche Grundgebühr erhältlich und kann zum Abheben und Bezahlen eingesetzt werden. Neben dieser Karten finden Sie in unserem großen Kreditkarten-Vergleich noch weitere Prepaid-Karten, die interessant für Sie sein könnten.

Kostenlose Kreditkarten mit Cashback

kreditkarte kostenlos
Mit Bonusprogrammen Rabatte für Reisen sichern.Foto: YakobchukOlena / iStock

Besonders attraktiv werden kostenlose Kreditkarten dann, wenn diese zur Teilnahme an einem Cashback-Programm berechtigen oder bei bestimmten Partnern Cashback-Deals zum Beispiel in Form von Rabatten auf den Rechnungsbetrag gewährt werden. Bei einigen wenigen Kartenanbietern sind sogar Reiseversicherungen integriert. Der Karteninhaber spart somit nicht nur die Kartengebühren, sondern auch noch die Versicherungsprämien.

Gelegentlich finden sich sogar Neukundenaktionen, die neben der Gebührenfreiheit auch noch mit attraktiven Startguthaben aufwarten.

Kostenlose Kreditkarten mit Zusatzleistungen

Kartennutzung und Kosten bedenken
Kartennutzung und Kosten bedenkenFoto: gpointstudio / iStock

Bei regelmäßiger Nutzung der Kreditkarte kann sich auch eine Kreditkarte mit Zusatzleistungen wie Priority Pass (Lounge-Zugang), Online-Reiseguthaben, Amex Offers oder Versicherungen wie einer Auslandsreise-Krankenversicherung lohnen. Wer hauptsächlich mit der Karte bezahlt, damit Reisen oder Flüge bucht und sie auch im Ausland häufig einsetzt, kann von Bonusleistungen, Rabattfunktionen und inkludierten Versicherungen profitieren. Solche Sonderleistungen sorgen jedoch meist für einen höheren Jahresbeitrag, der sich nur dann lohnt, wenn die Leistungen auch in Anspruch genommen werden. Es kommt also immer darauf an, wofür und wie häufig eine Kreditkarte eingesetzt wird.

Mögliche Fallstricke kostenloser Kreditkarten

Vereinzelt locken Anbieter mit vermeintlich kostenlosen Kreditkarten, auf den zweiten Blick zeigen sich jedoch zahlreiche Kosten, die bei Nutzung der Karte entstehen: Zwar entfällt die Jahresgebühr, jedoch summieren sich häufig die Gebühren für das Abheben von Bargeld oder Transaktionen in Fremdwährungen zu einem erheblichen Kostenblock.

Es gilt daher, vorab genau die Preisstruktur der jeweiligen Karte zu studieren, um nicht in eine versteckte Kostenfalle zu tappen. Auch sollte darauf geachtet werden, dass es sich bei einem Angebot nicht nur um den Versuch handelt, neue Kunden zu gewinnen. Dann sind die Karten zwar im ersten Jahr und evtl. auch im zweiten Jahr kostenlos, danach fällt jedoch eine Jahresgebühr an.

Ausgleich der Kreditkartenrechnung
Ferner ist es bei verschiedenen Anbietern nicht üblich, die monatliche Abrechnung automatisiert vom Girokonto abzubuchen. In diesem Fall ist der regelmäßige Ausgleich der getätigten Kreditkartenumsätze selbstständig anzuweisen. Geht die Aufforderung zur Zahlung in der allgemeinen Flut von E-Mails unter, kann ein Versäumen zu teilweise horrenden Kosten führen, da die in diesem Fall berechneten Zinsen oft über dem Marktniveau liegen.

Kreditkarte kostenlos
Die Abrechnung der Kreditkarte wird in der Regel einmal pro Monat beglichen.Foto: BartekSzewczyk / iStock

Ebenso verhält es sich mit den gerne angebotenen Ratenzahlungen. Scheinbar bequeme Zahlungsvereinbarungen von wenigen Euro im Monat wirken zwar auf den ersten Blick interessant, jedoch gleicht diese Art der Rückzahlung einem Ratenkredit – und zwar einem mit extrem hohem Zinsniveau. Die Vorteile einer kostenlosen Karte werden somit rasch zunichtegemacht.

Kreditkartenkosten im Blickpunkt: Warum „kostenlos“ nicht immer gleich „gebührenfrei“ bedeutet

Die Gebühren für eine Kreditkarte setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen. Dabei nimmt die Jahresgebühr zwar oft einen Großteil der Kosten ein, dennoch sollten Karteninhaber auch folgende Kostenpunkte nicht aus den Augen verlieren, damit die kostenlose Kreditkarte auch wirklich kostenlos oder zumindest günstig bleibt:

  • Zinsen (Sollzins & effektiver Jahreszins)
  • Gebühren für den Bargeldbezug im In- und Ausland
  • Auslandseinsatzentgelt, Fremdwährungsgebühren & Co.
  • Kosten für Ersatz- oder Partnerkarten

Zinsen (Sollzins & effektiver Jahreszins)

Der Zinssatz einer Kreditkarte sollte unbedingt bedacht werden. Wer sich eine Kreditkarte zulegen will, sollte im Vorhinein auch genau bedenken, welche Kreditkartenart die passende ist: Bei einer PrepaidKreditkarte können keine Zinsen anfallen, da eine Prepaid-Karte mit Guthaben aufgeladen werden muss, bevor sie einsatzbereit ist. Möchten Sie das Zahlen von Zinsen vermeiden, stellen Prepaid-Kreditkarten definitiv eine sichere Wahl dar. Bei einer revolvierenden Kreditkarte oder bei Charge-Karten hingegen sollte man sich im Voraus über den Zinssatz informieren, denn hier können Sollzinsen anfallen, wenn die Kreditkartenrechnung nicht rechtzeitig oder vollständig beglichen wird. Bei Inanspruchnahme der Teilzahlungsfunktion kann es unter Umständen kostenintensiv werden. Der Sollzinssatz ist in unserem kostenlosen Kreditkarten-Vergleich auf den ersten Blick ersichtlich.

Gebühren für den Bargeldbezug im Inland

Kreditkarten, die kostenlos herausgegeben werden, bieten dem Kunden die grundlegenden Funktionen einer Kreditkarte: Bargeldbezug und bargeldloses Bezahlen.
Manche Kreditinstitute verlangen Gebühren für das Abheben von Bargeld. Diese umfassen meist einen Prozentsatz der abgehobenen Summe. Oder aber es gilt zusätzlich ein Mindestbetrag, der bei jedem Bargeldbezug fällig wird. Diese Kosten können für einen Kartennutzer ausschlaggebend sein. Wer viel mit Bargeld bezahlt und deshalb häufig Geld abheben muss, sollte auf einen möglichst niedrigen Prozentsatz für Abhebungen achten oder nach einer Kreditkarte suchen, mit der man weltweit gebührenfrei Bargeld abheben kann. Es gibt auch Kreditkarten, die eine bestimmte Anzahl an Abhebungen im Monat kostenfrei gewährt und erst für jede weitere Auszahlung Gebühren erhebt, sodass Sie nicht jedes Mal beim Abheben von Bargeld zur Kasse gebeten werden.

Gebühren für den Bargeldbezug im Ausland

Wichtig ist vorwiegend für Personen, die viel im Ausland unterwegs sind, dass der Bargeldbezug im Ausland ebenfalls ein Kostenpunkt sein kann. Allerdings findet sich auch die ein oder andere kostenlose Kreditkarte, mit der Sie weltweit kostenlos Bargeld abheben können. Dieses Kriterium sollte allerdings vor allem dann in die Entscheidung für die passende kostenlose Kreditkarte einbezogen werden, wenn Sie die Kreditkarte häufig im Ausland nutzen wollen.

Auslandseinsatzentgelt, Fremdwährungsgebühren & Co.

Das gilt ebenso für anfallende Fremdwährungsgebühren. Diese liegen meistens zwischen einem oder zwei Prozent des Umsatzes und der Kunde kann sie auf der Kreditkartenabrechnung nachvollziehen.

Vielreisende können Geld sparen, wenn sie sich für eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr entscheiden, die auch außerhalb der Eurozone kostenlos eingesetzt werden kann. Denn es gibt Kreditkarten auf dem Markt, die auf Fremdwährungsgebühren verzichten und zudem garantieren, dass Sie weltweit kostenlos Bargeld abheben können. Deshalb eignen sie sich für die Nutzung im Ausland besonders gut.

Kosten für Ersatz- oder Partnerkarten

Auch dann, wenn die eigene Kreditkarte keine Jahresgebühren kostet, kann für eine Partnerkarte ein Jahresentgelt anfallen. Oftmals bieten die Banken, die die kostenlose Kreditkarte herausgeben, auch eine kostenlose Partnerkarte an. Entscheidend ist dieses Kriterium nur dann, wenn ein Kunde die Partnerkarte auch beansprucht. Sie sehen, welche Karte die beste kostenlose Kreditkarte für Sie persönlich ist, hängt von verschiedenen Kriterien ab.

Was jedem mal passieren kann, ist der Verlust der Kreditkarte. In diesem Fall wird eine Ersatzkarte zur Verfügung gestellt und die verlorene Karte wird gesperrt. Hierfür verlangen Kreditinstitute unterschiedlich hohe Gebühren, die jedoch für die Wahl einer Kreditkarte ohne Jahresgebühr nicht unbedingt ausschlaggebend sind, da sie in der Regel nicht besonders hoch ausfallen.

Wie oft wird die kostenlose Kreditkarte genutzt?

Spielt man mit dem Gedanken, sich zum ersten Mal eine Kreditkarte zuzulegen, macht eine kostenlose Kreditkarte Sinn. So kann zunächst einmal herausgefunden werden, ob diese Zahlungsweise einem zusagt und wie oft man sie benötigt. Hierfür sollten die eben aufgezählten Nutzungsgebühren bedacht werden: Wer oft Geld abheben muss, entscheidet sich besser für eine Kreditkarte, mit der man kostenlos Bargeld abheben kann. Vielreisende profitieren vorwiegend von einer Karte, die keine Fremdwährungsgebühren erhebt.

Gerade bei gelegentlicher Nutzung der Kreditkarte kann es sich trotz höherer Nutzungsgebühren lohnen, auf den Jahresbeitrag zu verzichten. Kommt die Karte nur gelegentlich beim Online-Shopping zum Einsatz, sind hohe Abhebegebühren irrelevant. Ferner sollte bedacht werden, dass die Kreditkarte einen Dispositionskredit zumindest kurzfristig ersetzen kann, wodurch hohe Zinsen gespart werden.

Kreditkartenkonditionen im Wandel: Warum ein regelmäßiger Vergleich wichtig ist

Da Kreditkarten mit einem Jahresbeitrag häufig attraktive Zusatzleistungen bieten, sollten die aktuellen Angebote nach einiger Zeit der Nutzung wieder verglichen werden. Wurde die kostenlose Kreditkarte zudem vorwiegend für den Einstieg angeschafft, sollte im Laufe der Zeit erneut abgewogen werden, wie das Nutzerverhältnis ist und ob sich auch eine höherpreisige Karte mit Zusatzleistungen lohnen kann. Wie oft wurde die Kreditkarte bisher genutzt? Lohnt es sich, weiterhin höhere Transaktionskosten zu zahlen und auf die Jahresgebühr zu verzichten? Oder macht inzwischen die Nutzung einer Kreditkarte mit Jahresbeitrag und lohnenswerten Zusatzleistungen eher Sinn?

So bieten Kreditkarteninstitute zum Beispiel Kreditkarten für Vielflieger an, mit denen zusätzlich Meilenpunkte gesammelt werden können. Ist ein Karteninhaber häufiger im Ausland unterwegs, so sind außerdem Kreditkarten mit Mietwagenversicherung, Auslandskrankenversicherung oder Reiserücktrittsversicherung lohnenswert. Bei solchen Kreditkarten gibt es zudem immer wieder interessante Angebote und Optionen, für die es sich lohnt, den Jahresbeitrag zu bezahlen.

Fazit zum Kreditkarten-Vergleich: Kreditkarten ohne Jahresgebühr – Top oder Flop?

Möchten Sie herausfinden, welches die beste kostenlose Kreditkarte für Sie persönlich ist, sollten Sie diverse Aspekte betrachten. Es gibt einerseits kostenlose Kreditkarten, die sich besonders für Einsteiger oder Gelegenheitsnutzer und andererseits kostenlose Kreditkarten, die für Power-User eignen. Bevor Sie sich für eine kostenlose Kreditkarte entscheiden, sollten Sie die Leistungen, die mit der Kreditkarte einhergehen, allerdings genau prüfen.

Auch die Frage, ob sich eine kostenlose Kreditkarte und damit der Verzicht auf die Jahresgebühr wirklich lohnt, oder es kostengünstiger wäre, eine Kreditkarte mit Grundgebühr und damit einhergehend geringeren Transaktionskosten zu wählen, sollte vorab beantwortet werden. Oftmals lohnt sich die Zahlung einer jährlichen Grundgebühr, denn unsere Erfahrungen mit kostenlosen Kreditkarten zeigen, dass sie häufig nur einen begrenzten Rahmen an Zusatzleistungen wie ein breit gefächertes Reiseversicherungs-Paket aufweisen.

Ganz gleich, ob es sich um eine kostenlose Kreditkarte ohne jährliche Gebühr oder eine klassische Kreditkarte mit Grundgebühr handelt – es gibt stets empfehlenswerte Anbieter für Kreditkarten, bei denen Leistungen und Kosten transparent aufgezeigt werden.

In jedem Fall ist es wichtig, die Angebote für eine kostenlose Kreditkarte sorgfältig zu prüfen und abzuwägen, welche Aspekte neben der Grundgebühr für die eigene Nutzung von Kreditkarten relevant sind und welche Faktoren für die Karten-Wahl weniger Bedeutung haben. Daher ist ein kostenloser Kreditkarten-Vergleich auf jeden Fall empfehlenswert, denn Sie können im Zuge des Vergleichs alle kostenlosen Karten auf Herz und Nieren prüfen und sicherstellen, dass die in den Ergebnissen angezeigten Kreditkarten perfekt zu Ihnen und Ihren persönlichen Bedürfnissen passen. Betrachten Sie kostenlose Kreditkarten im Vergleich, finden Sie die individuell beste kostenlose Kreditkarte im Handumdrehen!

Häufige gestellte Fragen zu kostenlosen Kreditkarten

Tatsächlich bedeutet eine kostenlose Kreditkarte nicht, dass Sie niemals auch nur einen Euro in die Nutzung dieser investieren werden. Die Karten haben zwar in 99 Prozent der Fälle keine Jahresgebühr, aber dafür kommen manchmal Gebühren für den Bargeldbezug innerhalb und/ oder außerhalb der Eurozone oder den Auslandseinsatz hinzu. Wenn Sie Ihre Einkäufe mit einer Teilzahlungsfunktion begleichen, fallen hohe Zinssätze an, und zwar in Form von Dispozins, wenn es sich um eine Charge Card und in Form von effektiver Jahreszins, wenn es sich um eine Credit Card handelt.

Eine kostenlose Kreditkarte mit sehr niedrigen Zinsen wird unter anderem von der DKB angeboten. Aber nicht falsch verstehen: Die Zinsen sind mit 7,5 Prozent p. a. weiterhin nicht gerade niedrig. Im Vergleich zur Konkurrenz, die mit Zinssätzen von 15 bis 17 Prozent aufwartet, ist diese Karte allerdings ein absoluter Favorit.

Zwingend benötigen Sie das nicht. Bei Banken wie der Hanseatic Bank oder Barclays können Sie eine Kreditkarte nutzen, ohne ein Girokonto eröffnen zu müssen. Allerdings gibt es auch einige Anbieter, die die Eröffnung eines Girokontos an den Erwerb der Kreditkarte koppeln, dies ist zum Beispiel bei N26 oder Revolut der Fall. Revolut bietet diverse Zusatzleistungen, wie eine Wunsch-Pin.

Besonders für junge Leute, die knapp bei Kasse sind und trotzdem gerne reisen, eignet sich eine kostenlose Kreditkarte als Einsteigerprodukt. Das Beantragen von kostenlosen Kreditkarten funktioniert ebenso wie bei gebührenpflichtigen Karten. Auch Kunden, die nur selten von der Karte Gebrauch machen möchten, weil beispielsweise in Online-Shops keine anderen adäquaten Zahlungsmöglichkeiten angeboten werden, treffen mit einer kostenlosen Kreditkarte sicher eine gute Wahl. Jahresgebühren von 20 bis 30 Euro zahlen sich bei sehr wenigen Transaktionen einfach nicht aus.

Ja, die American Express Payback Card. Die kostenlose Kreditkarte von American Express ist eine attraktive Option für diejenigen, die von einer dauerhaft gebührenfreien Kreditkarte profitieren und gleichzeitig Punkte sammeln möchten. Neukunden erhalten derzeit 1.000 Payback-Punkte als Willkommensbonus (Stand: 04/2024). Zudem offeriert American Express eine kostenfreie Payback Amex Partnerkarte, weshalb die Payback-Amex besonders für Familien oder Paare interessant ist.

Mit einem überzeugenden Bonussystem ermöglicht die Karte das Sammeln von Payback-Punkten für jeden Euro Umsatz, selbst bei nicht Payback-Partnern. Die Umtauschmöglichkeit der gesammelten Payback-Punkte in Miles & More Meilen im Verhältnis 1:1 kann sich ebenfalls sehen lassen.  Zudem überzeugt die Payback-Amex mit einem erweiterten 90-Tage Rückgaberecht und ermöglicht gebührenfreies Bezahlen in der Eurozone.

Trotz dieser Vorteile gibt es auch einige Einschränkungen: Die Payback-Amex Kreditkarte ist nur für Personen mit einer guten Bonität verfügbar; American Express führt eine Schufa-Prüfung durch. Zudem fallen 2 Prozent Fremdwährungsgebühr für Offline- und Online-Zahlungen außerhalb der Eurozone an. Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass keine Payback-Punkte für Umsätze an Tankstellen gesammelt werden können.

Alles in allem stellt die American Express unter den kostenlosen Kreditkarten allerdings ein Angebot dar, das sich sehen lassen kann. Die American Express Payback bietet eine attraktive Mischung dank Gebührenfreiheit, Partnerkarte, Bonussystem durch Payback-Punkte, allerdings sollten nicht nur die Vorteile, sondern auch die genannten Einschränkungen der American Express Karte berücksichtigt und vor einer Entscheidung gegeneinander abgewogen werden. Für diejenigen, die Punkte sammeln und eine kostenlose Kreditkarte beantragen möchten, könnte die Amex Payback durchaus die beste kostenlose Kreditkarte sein.

Der Hauptunterschied besteht darin, wie der ausstehende Betrag zurückgezahlt wird. Bei einer Charge Card muss der gesamte Betrag monatlich zurückgezahlt werden, während bei einer Revolving Card der Betrag über mehrere Monate verteilt werden kann, wobei Zinsen anfallen.

Über die Autorin
Lisa Hofmann
Lisa Hofmann hat im Oktober 2020 ihren Bachelor of Arts in British American Studies mit Nebenfach Verwaltungswissenschaft erhalten und ist seit November 2020 Teil der qmedia-Redaktion. Im Oktober 2021 begann sie zusätzlich ein Masterstudium an der Universität zu Köln.