Immer mehr Firmen bieten eigene Kreditkarten an

In den USA bieten inzwischen sehr viele Unternehmen, darunter fast jede Einzelhandelskette, ihre eigenen Kreditkarten an. In Deutschland findet man auch immer wieder Firmen, die diesem Trend nachlaufen. Zu den bekannteren Anbietern zählen unter anderem Amazon, ADAC, Mercedes Benz, Volkswagen aber auch Versicherungsgesellschaften wie die DKV und Maklerorganisationen wie die MLP.
Immer mehr Firmen bieten eigene Kreditkarten an

Immer mehr Firmen bieten eigene Kreditkarten anImmer mehr Firmen bieten eigene Kreditkarten an

Firmenkreditkarten in Deutschland

Es gibt einige große deutsche Unternehmen mit eigenen Firmenkreditkarten. Zu nennen wären etwa die Automobilhersteller Mercedes Benz, VW und Audi. Die Mercedes-Kreditkarten, die es in Gold oder Silber gibt, bieten umfangreiche Leistungen wie:

Kreditkarten von deutschen Versicherern und Finanzmaklern

Allein schon wegen ihrer Nähe zum Finanzgeschäft haben natürlich deutsche Versicherungsgesellschaften und Finanzmakler die Vorzüge einer eigenen Firmenkreditkarte erkannt. Ein Beispiel hierfür wäre die DKV Visa Karte der Deutschen Krankenversicherung Aktiengesellschaft mit Sitz in Köln. Die DKV gibt es schon seit 1927, sie zählt heute zu den größten deutschen und europäischen Privatkrankenversicherungen. Seit 1998 gehört sie zur Ergo Versicherungsgruppe. Ihre DKV Visa Karte lohnt sich vor allem auf Reisen. Sie bietet
  • einen individuellen Verfügungsrahmen
  • bei einer Jahresgebühr von nur 25 Euro für die Haupt- und zehn Euro für die Zusatzkarte,
  • 24 h Bargeldabhebung an weltweit über zwei Millionen Geldautomaten,
  • eine Auslandsreisekrankenversicherung,
  • flexible Rückzahlungsoptionen sowie
  • einen Online-Rundum-Service.
Auch der Finanzdienstleister MLP mit Sitz im baden-württembergischen Wiesloch, dessen Tochter MLP Finanzdienstleistungen AG über eine Banklizenz verfügt, gibt eine Kreditkarte heraus. Die MLP PlatinumCard enthält unter anderem einen Priority Pass für 600 Flughafen-Lounges, die Karte bietet je nach Bonität einen großzügigen Verfügungsrahmen ab 7.500 Euro und außerdem ein bemerkenswertes Versicherungspaket. Zu den Leistungen zählen driving care als Kfz-Versicherungsschutz, medi care als Krankenversicherungsschutz, travel care als Reiseversicherung, home care für schnelle Hilfe daheim und special care für exklusive Sonderleistungen. Die Wüstenrot direct gibt gleich mehrere Kreditkarten heraus, unter anderem ist ein attraktives Cash-Back-Programm enthalten. Auf der Homepage der Bank ist ein Kreditkartenfinder integriert, mit welchem die Interessenten die für sich passendste Karte unter den Varianten Visa Classic, Premium und Gold finden. Zurück zu News