• Home
  • Allgemein
  • IKEA Kreditkarte | Vorteile, Nachteile & Alternativen

IKEA Kreditkarte: Alle Details im Überblick
Über das schwedische Möbelhaus IKEA können Kunden inzwischen auch eine Kreditkarte erhalten. Das lohnt sich vor allem dann, wenn Sie häufig bei IKEA einkaufen. Die Kreditkarte wird von der Ikano BankAB herausgegeben und bietet neben den IKEA-eigenen Aktion auch alle weiteren Vorteile, einer Kreditkarte.
von Charlotte Ruzanski
IKEA Kreditkarte
Mit der IKEA Kreditkarte der Ikano Bank ganz flexibel in Raten zahlen.
© Sundry Photography / iStock

Die Leistungen der IKEA Kreditkarte im Überblick

Die Kreditkarte von IKEA verspricht alle Vorteile, die auch eine normale Kreditkarte bietet und darüber hinaus noch weitere attraktive Leistungen. Die Kreditkarte wird ohne Jahresgebühr ausgegeben und bietet Ihnen die Möglichkeit der flexiblen Rückzahlung. Da es sich um eine Visa Card handelt, wird die Karte weltweit bei zahlreichen Händlern als Zahlungsmittel akzeptiert. Die IKEA Kreditkarte ermöglicht kontaktloses Bezahlen.

Einen Überblick über Ihre Ausgaben, offene Zahlungen und den Kreditrahmen erhalten Sie über das IKEA Online Banking. Dort haben Sie außerdem die Möglichkeit, die Einstellungen zur IKEA Kreditkarte zu verwalten. So können Sie ganz einfach jederzeit und von überall aus Ihre Kreditkarte verwalten.

Als zusätzliche Leistungen haben Sie die Möglichkeit Versicherungen zu buchen um mit der IKEA Kreditkarte auf Reisen oder beim Shopping gut abgesichert zu sein.

Die Vor- und Nachteile der IKEA Kreditkarte im Überblick

Vorteile

  • kostenlose Kreditkarte
  • übersichtliches Online Banking
  • flexible Rückzahlung
  • Versicherungen hinzubuchbar

Nachteile

  • hohe Zinsen bei der Teilrückzahlung
  • Zusatzleistungen sind mit Kosten verbunden

Diese Gebühren fallen bei der Nutzung an

IKEA wirbt zwar mit einer kostenlosen Kreditkarte, ganz so einfach ist es allerdings nicht. Denn die Jahresgebühr entfällt nur unter bestimmten Voraussetzungen: Grundsätzlich ohne Jahresgebühr ist die IKEA Kreditkarte, wenn Sie die Kreditkartenrechnung in Raten zurückzahlen. Das hat allerdings für Sie den Nachteil, dass Sie mit Sollzinsen rechnen müssen. Diese liegen (variabel) für IKEA Einkäufe bei 4,78 % (effektiver Jahreszins 4,90 %) und bei beachten 13,09 % (13,90 % effektiver Jahreszins) bei Einkäufen, die nicht bei IKEA vorgenommen werden. Mit solch hohen Zinsen lohnt sich der Einsatz der Kreditkarte kaum.

Entscheiden Sie sich für die Vollzahlung müssen Sie keine Zinsen an die Ikano Bank zahlen. Dafür fällt eine Jahresgebühr von 17,99 Euro an, sofern Sie im Vorjahr nicht einen Umsatz von mindestens 1.200 Euro gemacht haben. Das heißt, auch als Vollzahler können Sie die IKEA Kreditkarte kostenfrei erhalten, sofern Sie die Visa Card häufig genug einsetzen.

Gebühren für den Kreditkarten-Einsatz

Zahlungen mit der IKEA Kreditkarte sind in Deutschland und innerhalb des Euroraums kostenlos. Für Zahlungen in Ländern, die den Euro nicht als Zahlungsmittel akzeptieren liegen die Fremdwährungsgebühren bei 1,8 % des Umsatzes.

Mit der IKEA Kreditkarte können Sie in allen IKEA-Einrichtungshäusern kostenlos Bargeld abheben, das gilt auch für Geldautomaten der Ikano Bank. An allen anderen Geldautomaten wird von der Ikano Bank eine Gebühr von 2,5 % des Umsatzes berechnet (mind. 3,99 Euro). Möchten Sie außerhalb der Euro-Zone Bargeld abheben, liegt die Gebühr bei 2,5 % zzgl. 1,8 % Fremdwährungsgebühr (mind. 4,99 Euro). Das Tageslimit für Bargeldabhebungen liegt bei 1.000 Euro, pro Monat beträgt es 2.000 Euro.

Nutzung der Teilzahlung

Für die Nutzung der Teilzahlung werden – wie oben erwähnt – Sollzinsen in Höhe von 4,78 % bzw. 13,09 % erhoben. Die Mindestrate bei Ratenzahlung liegt bei 2,5 % des ausstehenden Saldos zuzüglich der Zinsen, Kartenzusatzleistungen und Servicegebühren. Mindestens muss die Rate 25 Euro betragen. Die monatliche Rate kann individuell verändert werden. Änderungen sind auch kurzfristig möglich. Dafür ist jedoch eine Prüfung durch die Ikano Bank erforderlich. Das Abbuchungsdatum liegt jeweils entweder am ersten oder am 15. jeden Monats.

Versicherungsleistungen mit der IKEA Visa Kreditkarte

Die Standard-Version der IKEA Kreditkarte beinhaltet keine Versicherungen. Sie haben jedoch die Möglichkeit unterschiedliche Versicherungspaket zu den Leistungen der IKEA Kreditkarte zu buchen. Angeboten werden folgende Versicherungsleistungen:

  • Alltagsschutz: Schutz vor Kartenmissbrauch, Raub (Bargeld und Smartphone) und Phishing. Kosten: 1,99 € pro Monat
  • Einkaufsschutz: Best-Preis-Versicherung, Ticketversicherung, Ausgleich bei defekter oder gestohlener Ware. Kosten: 3,99 € pro Monat
  • Ratenschutz: Versicherungsschutz bei Zahlungsunfähigkeit durch Tod, Arbeitsunfähigkeit und Krankheit. Kosten: 0,69 % des negativen Saldos der Visa Kreditkarte
  • Reiseschutz: Auslandsreisekrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung, Reiseabbruchversicherung, Verspätungsschutz, Reisegepäckversicherung, Selbstbehaltsschutz. Kosten: 4,99 € pro Monat
  • Cash Plus Paket: 10 mal weltweit gebührenfrei Geld abheben (ggf. zzgl. Entgelt des Geldautomatenbetreibers, Auslandstransaktionsgebühr). Kosten: 19,99 €, zeitlich nicht begrenzt

Die buchbaren Versicherungspakete bieten zwar einen umfassenden Schutz, machen aber die Visa Kreditkarte auch deutlich teurer. Daher ist eine umfassende Kosten-Nutzen-Abwägung vor der Buchung der einzelnen Pakete dringend angeraten.

Bonusleistungen der IKEA Kreditkarte

Als besondere Leistungen der IKEA Visa-Karte sind die günstigen Sollzinsen bei Einkäufen im Einrichtungshaus zu nennen. Außerdem können Sie zusätzlich zur Kreditkarte eine IKEA Family-Mitgliedschaft abschließen. Diese ist kostenfrei und Sie können damit von besonderen Vorteilen wie Transportsicherheit nach dem Kauf, Rabatten und kostenlosen Heißgetränken im IKEA Restaurant profitieren. Allerdings ist eine IKEA Family Mitgliedschaft auch ohne Kreditkarte kostenfrei möglich.

Eine weitere Bonusleistung sind die Versicherungen, die Sie zur Karte hinzubuchen können. Da diese jedoch nicht in der IKEA Kreditkarte enthalten sind, sind sie mit (deutlichen) Zusatzkosten verbunden.

Reiseleistungen der IKEA Kreditkarte

Die Visa Karte von IKEA eignet sich nicht explizit als Reisekreditkarte. Das liegt zum einen daran, dass Sie keine besonderen Leistungen wie Versicherungen inklusive hat, sondern nur gegen Aufpreis bietet. Zum anderen liegt das auch daran, dass die Konditionen im Ausland mit der Kreditkarte nicht besonders gut sind. So müssen Sie außerhalb der Eurozone mit Fremdwährungsgebühren rechnen. Auch das Beziehen von Bargeld ist mit Gebühren verbunden.

Alternativen zur IKEA Kreditkarte

Es gibt zahlreiche Kreditkarte auf dem Markt. Einige von Ihnen haben deutlich bessere Konditionen als die IKEA Kreditkarte. Welche Kreditkarte am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, finden Sie am besten in einem Kreditkarte-Vergleich heraus. Dabei können Sie die Kreditkarten nach den Kriterien filtern, die für Sie besonders relevant sind.

Folgende Kreditkarten sind mögliche und gute Alternativen zur IKEA Kreditkarte:

Hanseatic Bank GenialCard
1,5
Sehr Gut
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Ohne Kontowechsel
  • Versicherungschutz zubuchbar
  • Keine Auslandseinsatzgebühr
Bargeldbezug
0 €
Sollzinsen p.a.
13,6 %
Jahresgebühr
0,00 €
Barclays Visa
1,7
Gut
  • Gebührenfreie Bargeldabhebung weltweit
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Keine Auslandseinsatzgebühr
  • Hoher Sollzins bei Teilzahlung
Bargeldbezug
0 €
Sollzinsen p.a.
18,38 %
Jahresgebühr
0,00 €
PAYBACK Visa Classic
1,9
Gut
  • Gutes Bonussystem
  • Bis zu 1.500 Extra-Punkte bei Abschluss
  • Keine Versicherung
  • Mit Schufa-Prüfung
Bargeldbezug
0 €
Abheben Inland
Gebührenfrei, am Schalter 3%, mindestens 5,- €

Abheben in der Eurozone
Gebührenfrei, am Schalter 3%, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
Gebührenfrei, am Schalter 3%, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
Gebührenfrei, am Schalter 3%, mindestens 5,- €
Sollzinsen p.a.
10,65 %
Jahresgebühr
0,00 €
29,00 € ab 2. Jahr
American Express Blue
2,0
Gut
  • 35 Euro Startguthaben
  • Exklusive Angebote zu Reisen, Shopping, Restaurants ...
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Wenig Versicherungen
Bargeldbezug
4 %
Abheben Inland
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in der Eurozone
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
4 %, mindestens 5,- €

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
4 %, mindestens 5,- €
Sollzinsen p.a.
0 %
Jahresgebühr
0,00 €
PAYBACK American Express
2,0
Gut
  • Aktion: 5.000 Extra-Punkte zum Start
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Partnerkarte kostenfrei
  • Gutes Bonussystem
  • Teure Bargeldabhebung
Bargeldbezug
4 %
Abheben Inland
4 %, mindestens 5,- €, an allen Automaten und am Schalter

Abheben in der Eurozone
4 %, mindestens 5,- €, an allen Automaten und am Schalter

Abheben in Fremdwährung innerhalb Europa
4 %, mindestens 5,- €, an allen Automaten und am Schalter

Abheben in Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit
4 %, mindestens 5,- €, an allen Automaten und am Schalter
Sollzinsen p.a.
0 %
Jahresgebühr
0,00 €

Fazit zur IKEA Kreditkarte

Wirklich zu empfehlen ist die IKEA Kreditkarte nicht. Sie eignet sich höchstens für Kunden, die sehr häufig bei IKEA einkaufen und dabei gerne die Ratenzahlung nutzen möchten, da die Zinsen hier relativ gering sind. Da die Zinsen für Einkäufe außerhalb von IKEA allerdings sehr hoch sind, ist die Karte für den Alltagsgebrauch nicht sinnvoll, es sei denn, man nutzt die Vollzahlung. In diesem Fall muss man jedoch eine Jahresgebühr entrichten, wenn man nicht den erforderlichen jährlichen Mindestumsatz erreicht.

IKEA-Fans, die sich die Karte als Zweit-Kreditkarte anschaffen und die häufig große Einkäufe bei dem schwedischen Unternehmen tätigen, können von der Karte profitieren. Alle anderen sind besser mit einem anderen Produkt beraten.

Häuftige Fragen zur IKEA Kreditkarte

Empfehlenswert ist die IKEA Kreditkarte nur Menschen, die häufig bei IKEA einkaufen und die dafür die Möglichkeit einer Ratenzahlung nutzen möchten. Denn nur bei Nutzung der Ratenzahlung ist die Kreditkarte kostenlos. Bei Nutzung der Ratenzahlung berechnet die Ikano Bank allerdings extrem hohe Zinsen für alle Einkäufe, die nicht bei IKEA getätigt wurden. In Kombination mit der IKEA Family-Mitgliedschaft können Sie mit der Kreditkarte auch von Rabatten und Aktionen profitieren. Eine Family-Mitgliedschaft ist allerdings auch ohne Kreditkarte kostenlos möglich.

Der größte Vorteil der IKEA Kreditkarte liegt in den relativ günstigen Zinsen auf Teilzahlungen für Einkäufe bei IKEA. Die Teilzahlung kann flexibel gestaltet werden, Sie können die Höhe der Raten selbst bestimmen und auch kurzfristig ändern. Voraussetzung ist dafür natürlich die Bestätigung der Änderung durch die Ikano Bank.

Außerdem können Sie bei der IKEA Kreditkarte wahlweise unterschiedliche Versicherungspakete buchen und sich so für bestimmte Fälle absichern lassen.

 

Nutzen Sie die IKEA Kreditkarte mit Ratenzahlung, berechnet die Ikano Bank keine Jahresgebühren. Entscheiden Sie sich jedoch für die Vollzahlung, müssen Sie eine Jahresgebühr von 17,99 Euro entrichten. Diese entfällt jedoch bei einem Jahresumsatz von mindestens 1.2000 Euro.

Für den Einsatz der Kreditkarte im Euro-Raum wird kein Entgelt berechnet. Setzen Sie die Karte in Ländern ein, in denen der Euro nicht als Zahlungsmittel akzeptiert wird, berechnet die Ikano Bank 1,8 % Fremdwährungsgebühr.

Für Bargeldabhebungen müssen Sie innerhalb der Europäischen Währungsunion mit einer Gebühr von 2,5 % auf den Umsatz rechnen (mind. 3,99 Euro). Außerhalb der Euro-Zone kommt zusätzlich zu den 2,5 % noch die Fremdwährungsgebühr von 1,8 % hinzu. Die Mindestgebühr, die die Ikano Bank hier berechnet liegt bei 4,99 Euro.

Die Beantragung der IKEA Kreditkarte kann online oder direkt im Möbelhaus vorgenommen werden. Die Antragstellung dauert nur wenige Minuten. Erforderliche Unterlagen sind ein Reisepass oder Personalausweis aus dem auch die Adresse des Antragstellers hervorgeht. Der Adressnachweis kann auch in Form einer Meldebescheinigung, einer Strom- oder Gasabrechnung, eines Gehaltsnachweises oder einer Telefonrechnung erfolgen, sofern diese auf den Antragsteller ausgestellt und nicht älter als ein Jahr sind. Die Verifizierung erfolgt entweder direkt bei IKEA, oder beim Online-Antrag per Video-Ident- oder Postident-Verfahren.

Nicht EU-Staatsbürger müssen einen gültigen Reisepass vorlegen, sowie einen unbefristeten Aufenthaltstitel und eine Meldebescheinigung oder alternativ einen Adressnachweis wie oben genannt.

 

Sondertilgungen sind jederzeit möglich. Dafür muss der entsprechende Betrag an die Ikano Bank überwiesen werden. Im Verwendungszweck sind die Vertrags-ID Nummer (19 Stellen) sowie der Vor- und Zuname zu nennen. Die Vertrags-ID kann man im Onlinebanking-Bereich oder im Vertrag finden.

Bankverbindung:

Empfänger: Ikano Bank, Name der Bank: BNP Paribas S. A., IBAN: DE59 0600 4210 0490 54

Über die Autorin
Charlotte Ruzanski
Charlotte Ruzanski hat nach ihrem Bachelor-Studium der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft / Skandinavistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau im Sommersemester 2013 ihren Master der allgemeinen Sprachwissenschaft abgeschlossen. Seit Oktober 2013 ist sie Teil der Redaktion der qmedia GmbH.
Kreditkarte24.de finanziert sich über sogenannte affiliate Partnerschaften. Wenn Produkte über Verlinkungen auf der Seite erworben werden, bekommen wir eine kleine Provision. Diese Partnerschaften beeinflussen jedoch in keiner Weise den redaktionellen Inhalt der Seite. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Das könnte Sie auch interessieren