Kreditkarte bleibt weiterhin beliebtes Zahlungsmittel

Aufgrund der steigenden Akzeptanz von digitalen Zahlungsmethoden erwarten immer mehr Experten, dass die Kreditkarte in Zukunft Marktanteile verlieren wird. Doch insbesondere aus Sicht der Kunden zeigt sich, dass diese weiterhin ein beliebtes Zahlungsmittel darstellt. Ein Trend zur sinkenden Nutzung von Kreditkarten ist – basierend auf einem Marktvergleich von Sopra Steria Consulting – ebenfalls nicht ersichtlich.

Kreditkarten verzeichnen weiterhin hohe Nutzung

Im Zuge einer neuen Untersuchung hat die Sopra Steria Consulting das Zahlungsverhalten am Markt untersucht. Hierbei wurden Bezahlmethoden wie Kreditkarten, Instant-Payment-Überweisungen, Krypto-Währungen und Zahlungen von Payment Initiation Services Providern (PISP) ausgewertet. Dabei bewertete Sopra Steria die Praktikabilität der Bezahlmethoden aus Sicht der Käufer, Händler und der Anbieter und definierte im Voraus rund 30 Bewertungskriterien.

Eine besondere Relevanz für den Vergleich erhielten

  • die Usability für Einkäufe im stationären Handel,
  • Käufe im Internet,
  • Zahlungen zwischen Nutzern,
  • Einkäufe in Smartphone-Apps und
  • Käufe per Telefon und E-Mail.

Des Weiteren untersuchte Sopra Steria auch die grundlegenden Fragen der Verbraucher und beleuchtete dabei die Aspekte der Verfügbarkeit der jeweiligen Zahlungsmethoden und die Flexibilität zur Verwendung für verschiedene Kaufkanäle wie dem stationären Handel, E-Commerce, P2P, In-App-Käufe und telefonische Transaktionen. Auch setzte sich die Studie mit der Frage auseinander, ob die jeweilige Zahlungsmethode mithilfe von neuen Technologien wie NFC oder QR-Code genutzt werden kann. Schlussendlich wurden auch Zusatzleistungen, Zahlungszeitpunkte und die direkte sowie indirekte Belastung des Kontos überprüft.

Neue Zahlungsmethoden überzeugen mit Praktikabilität

Schlussendlich zeigt die Studie, dass Kreditkarten mit vielen Vorteilen für die Kunden einhergehen. Der größte Vorteil im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden ist die Flexibilität, denn die Kreditkarte kann physisch oder digital genutzt werden. Nahezu jeder Verkaufspunkt erlaubt dabei die digitale oder physische Nutzung der Kreditkarte. Die Auswirkungen der Digitalisierung sind ebenfalls spürbar, sodass es die klassischen Plastikkarten mittlerweile auch als digitale Versionen für die Smartphone-Geldbörsen gibt. Während die Kreditkarte durch diesen Ansatz auch im klassischen Zahlungsverkehr Anwendung findet, gilt dies für die neuen und digitalen Zahlungsmethoden nicht.

Die neuen Bezahlmethoden überzeugen insbesondere beim Transferieren von Geldern zwischen den Nutzern. Dabei bieten jedoch auch Kreditkarten von Mastercard, Visa oder American Express entsprechende Funktionalitäten. Kunden können diese jedoch nicht mit dem entsprechenden Komfort veranlassen, denn hier wird stets die lange Kreditkartennummer benötigt. Auch die Beantragung einer Kreditkarte ist im Vergleich zu den neuen Wettbewerbern komplex und die Wartezeit zur Übermittlung der Daten lange. Allerdings bietet dies auch eine größere Sicherheit für die Nutzer – und der Service ist ebenfalls besser. Das lange Marktbestehen von Kreditkarten sorgt ebenfalls für ein größeres Vertrauen und große Anbieter setzen bereits heute auf funktionierende und etablierte Prozesse zur Absicherung der Kunden.

Um den sich ändernden Kundenanforderungen zu begegnen, setzen viele Kreditkartenanbieter zusätzlich auf bessere Services aus Sicht der Kunden. Neben Pushnachrichten nach Transaktionen gehören vor allem Bonusprogramme, Cashback-Aktionen und individuelle Kreditgestaltungen zum etablierten Service. Der Umstand, dass große Unternehmen wie Apple und Google bei den Payment-Services auf die bestehende Kreditkarteninfrastruktur setzen, unterstützt ebenfalls die Ergebnisse der Studie: Zwar ist die Konkurrenz der Kreditkarten groß, neue Bezahlmethoden haben jedoch trotzdem einen schweren Stand. Das klare Bekenntnis der Tech-Konzerne zur Kreditkarte verdeutlicht die starke Position und zukünftige Relevanz dieser Bezahlmethode.

bonus bonus shield shield emailout emailout search search bank bank logo-b logo-b emittenten emittenten logo-b logo-b logo-small logo-small status status transparent-symbol transparent-symbol check-green check-green minus minus medical medical car car video video travel travel plane plane mobile mobile contactless contactless no no yes yes facebook facebook twitter twitter linkedin linkedin xing xing mail mail print print