Ab sofort möglich: Echtzeit-Überweisungen von PayPal zu Mastercard

Seit Neuestem ist es PayPal-Kunden möglich, Geld mittels Echtzeit-Überweisung direkt auf ihre Mastercard-Kreditkarte zu senden - bisher war dies nur über einen Umweg auf ein Bankkonto möglich. Um dies zu realisieren, arbeitet Mastercard neuerdings mit PayPal in mehreren Ländern Europas zusammen, so auch in Deutschland. Abgewickelt wird der Service über den Dienst Mastercard Send.

Vor etwas mehr als einem Jahr launchte PayPal einen Instant Transfer Service, der ermöglichte, Geld fast in Echtzeit von seinem eigenen PayPal-Account auf Bankkonten zu überweisen. Dieses wurde dort sofort gutgeschrieben und konnte frei genutzt werden. Möglich gemacht wird dieser Service mit der Hilfe von SEPA-Echtzeitübertweisungen, allerdings fallen hierfür zusätzliche Gebühren an, die 1 % der Überweisungssumme betragen, mindestens jedoch 0,25 €, maximal 10 Euro pro Überweisungsvorgang. Neu ist wie gesagt die Erweiterung des Geldtransfers direkt auf Mastercard-Kreditkarten: Zunächst wurde das System in Singapur und den USA getestet – inzwischen ist es allerdings auch in Deutschland verfügbar.

Instant Transfers auf die Kreditkarte via Mastercard Send

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern wie Italien, Bulgarien, Großbritannien, Slowenien, Bosnien, Spanien oder Rumänien ist der Instant Transfer für Kreditkarten von Mastercard ab sofort möglich. Realisiert wird dies auf Grundlage der Plattform Mastercard Send. Sie macht sich die Infrastruktur des Kartennetzwerks zunutze, damit Überweisungen schnell und in Echtzeit durchgeführt werden können. Ziel des neuen Services ist es laut PayPal, dass sowohl Privatverbraucher als auch Unternehmen Geld in kürzester Zeit senden und empfangen können – und das an jedem beliebigen Ort der Welt. Die Kosten für einen Echtzeit-Transfer auf eine Kreditkarte decken sich mit jenen für den Instant Transfer auf ein Bankkonto.

Banken, die mit Mastercard kooperieren und deren Kreditkarten ausgeben, haben somit auch die Option, ihren Kunden unterschiedliche Möglichkeiten anzubieten und gleichzeitig die Ausgaben genau nachzuverfolgen. Der Service sorgt darüber hinaus für eine einfache Zahlungsabwicklung bei Verbrauchern und wird daher, so wird erwartet, in Zukunft sicherlich häufig genutzt werden. Mastercard zielt inzwischen selbst darauf ab, seinen Kunden so viele Zahlungsarten wie möglich anzubieten.

Auch für Händler gibt es News

Für PayPal ist der innovative Instant Transfer eine willkommene Alternative für Businesskunden. Denn da auf diesem Wege Überweisungen viel einfacher und schneller durchgeführt werden können als zuvor, ist auch der Zugriff auf Einnahmen unkomplizierter – dies kommt wiederum dem Cashflow bzw. der Liquidität zugute. Allerdings ist „Echtzeit“ keine Garantie, da die genauen Buchungszeiten für die einzelnen Transaktionen natürlich stets auch vom empfangenden Kreditinstitut abhängen.

bonus bonus shield shield emailout emailout search search bank bank logo-b logo-b emittenten emittenten logo-b logo-b logo-small logo-small status status transparent-symbol transparent-symbol check-green check-green minus minus medical medical car car video video travel travel plane plane mobile mobile contactless contactless no no yes yes facebook facebook twitter twitter linkedin linkedin xing xing mail mail print print