American Express (Kurz: Amex, AmEx oder Amexco) gibt es bereits seit 1850. Allerdings nicht als Kreditkarte, sondern als weltweites Transportunternehmen für Pakete und Bargeld. Mit Geldanweisungen und der Erfindung der American Express Traveler Cheques entwickelte sich das Unternehmen Ende des 19. Jahrhunderts zu einem innovativen Finanzdienstleister. Die erste Kreditkarte von American Express kam in den USA 1958 auf den Markt, in Deutschland sechs Jahre später. Heute zählt das New Yorker Unternehmen, das auch als AmEx bekannt ist, zu den größten Reise- und Finanzdienstleistern der Welt.

American Express Kreditkarte

Die klassische grüne American Express Kreditkarte, die 55 Euro im Jahr kostet, gibt es für jedermann. Voraussetzung ist allerdings eine positive Schufa-Auskunft. Die Karte beinhaltet neben dem bei AmEx üblichen weltweiten Informations- und Hilfsdienst eine Reisekomfortversicherung, Hotelrabatte, eine Fehlkäufeversicherung, die Sixt Gold Card sowie weitere Extras. Die Höhe des Kreditrahmens richtet sich nach dem monatlichen Einkommen. Bei der Karte handelt es sich um eine Charge Card, d.h. die Abrechnung erfolgt monatlich. Nach Vereinbarung ist jedoch eine Teilzahlung möglich. Für Selbständige gibt es die Karte auch als Business Card.

American Express Blue Card und Payback Karte

Diese Kreditkarte ähnelt der grünen Karte, sie beinhaltet jedoch keinen Reiseversicherungsschutz. Die American Express Blue Card ist im ersten Jahr beitragsfrei und kostet danach 35 Euro Jahresgebühr. Voraussetzung für die Karte ist eine positive Schufa-Auskunft.
Für die blaue American Express Payback Karte entfällt die Jahresgebühr.

American Express Gold Card

Die goldene American Express Kreditkarte ist im ersten Jahr beitragsfrei und kostet danach 140 Euro Jahresgebühr. Die Karte bietet weitaus mehr Leistungen als die Classic Card. Unter anderem beinhaltet sie eine Reiserücktrittskosten- sowie eine Auslandsreisekrankenversicherung, den Priority Pass zum kostenlosen Zugang zu weltweit über 700 Airport Lounges sowie die kostenlose Teilnahme am Membership Rewards Bonusprogramm, die bei der Classic Card 30 Euro im Jahr kostet. Zur Beantragung der goldenen Kreditkarte ist kein Mindesteinkommen notwendig, Voraussetzungen sind jedoch gute Bonität und eine positive Schufa-Auskunft.

American Express Platinum Card

Die Platinum Card bietet einen persönlichen Reise- und Lifestyle-Service. Das Reise- und Versicherungspaket enthält mehr Leistungen als bei der goldenen Kreditkarte. Weitere Leistungen sind der kostenlose Valet Park- und Mietwagen Valet-Service an acht Flughäfen in Deutschland sowie jede Menge exklusive Extras.
Für die American Express Platinum Card muss eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 300 Euro bezahlt werden. Die Karte kostet 600 Euro im Jahr. Voraussetzung für den Erhalt der Karte ist ein Jahreseinkommen ab 60.000 Euro.

facebook facebook twitter twitter linkedin linkedin xing xing mail mail print print check-cicle check-cicle bonus bonus shield shield info info hamburger hamburger close close emailout emailout search search bank bank logo-b logo-b emittenten emittenten logo-b logo-b status status transparent-symbol transparent-symbol