American Express Blue Card

Jahresgebühr
35,00 €
0,00 € im 1. Jahr
Bargeldbezug Inland
4 %Bargeldabhebungen in Deutschland
4 %, mindestens 5,- €

4 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
4 %, mindestens 5,- €

Fremdwährung innerhalb Europa
4 %, mindestens 5,- €
Sollzins p.a.
0 %
  • Eine Zusatzkarte inklusive
  • Exklusive Angebote zu Reisen, Shopping, Restaurants ...
  • Wenig Versicherungen
2,0 Kartennote Gut
check-cicle check-cicle medical medical car car video video travel travel plane plane mobile mobile insurance insurance info info contactless contactless card card bonus bonus apply apply android android apple apple withdraw withdraw
Die American Express Blue Card ist eine im ersten Jahr beitragsfreie Kreditkarte, die direkt von American Express herausgegeben wird. Ab dem zweiten Jahr kann die Karte ab einem jährlichen Umsatz von 3.500 Euro weiter beitragsfrei bleiben. Eine Zusatzkarte ist inklusive. Inhaber dieser Karte können am Membership Rewards Bonusprogramm teilnehmen, profitieren von der Sixt Gold Card und erhalten einen individuellen Verfügungsrahmen.

Die Leistungen der American Express Blue Card Kreditkarte

Allgemein
Von
American Express
Kartenname
American Express Blue Card
Kartensystem
American Express
Kartentyp
Charge
Jahresgebühr 1. Jahr
0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr
35,00 €
Partnerkarte
Gebührenfrei
Guthabenszins
0 %
Girokonto
kontaktlos bezahlen
eff. Jahreszins
0 %
Kosten Ersatzkarte
Gebührenfrei
Kartenmotiv
0
Schufaprüfung

Anders als bei Visa- und Masterkarten ist bei der American Express Blue Card keine Bank das herausgebende Kreditinstitut. Vielmehr gibt American Express als Kreditkartengesellschaft die Karten selbst aus. Die American Express Blue Card ist eine Charge Card mit einem zinsfreien Zahlungsziel bis zu 30 Tagen. Kunden erhalten dafür von American Express kein gesondertes Girokonto, sondern können ein bereits bestehendes verwenden.

Kontaktlose Zahlungen sind mit der American Express Blue Card ebenso möglich, wie das weltweit bargeldlose Bezahlen und das Abheben von Bargeld am Automaten. Beim Kartenantrag wird wie bei den meisten Kreditkarten eine SCHUFA-Abfrage durchgeführt, die Kontoeröffnung des Kartenkontos kann mit Post- oder VideoIdent-Verfahren durchgeführt werden.

Einen Guthabenzins gibt es auf dem Kreditkartenkonto derzeit nicht, der Sollzinssatz entsteht nur bei Nichteinhaltung des Zahlungsziels von 30 Tagen. Er ist veränderlich und nicht in den Geschäftsbedingungen von American Express einsehbar. Bargeldlose Zahlungen können die Kunden unlimitiert vornehmen, Bargeldabhebungen sind im In- und Ausland bis 750 Euro pro Tag möglich.

Die Grundgebühr für die Hauptkarte entfällt im ersten Jahr. Bleibt man in den Folgejahren unter einem Kartenumsatz von 3.500 Euro, so fallen pro Jahr Gebühren in Höhe von 35 Euro an. Ab einem Umsatz von 3.500 Euro bleibt die Karte beitragsfrei. Eine Zusatzkarte kostet in beiden Fällen zehn Euro. Eine Ersatzkarte erhalten die Kunden bei Bedarf von American Express kostenlos.

Transaktionsgebühren der American Express Blue Card Kreditkarte

Transaktionen
Kosten bei Bezahlung
Inland
Gebührenfrei
Euro-Zone
Gebührenfrei
Fremdwährung innerhalb EU
2 % vom Kartenumsatz
Fremdwährung außerhalb EU/Weltweit
2 % vom Kartenumsatz
Kosten bei Bargeldabhebung
Inland
4 %, mindestens 5,- €
Euro-Zone
4 %, mindestens 5,- €
Fremdwährung innerhalb EU
4 %, mindestens 5,- €
Fremdwährung außerhalb EU/Weltweit
4 %, mindestens 5,- €
Rechnungsausgleich
Lastschrift
Allgemein
Bargeldlimit am Automaten: 750,- € / Woche auf alle Karten

Vom guten Ruf des Anbieters profitieren auch die Inhaber der Kreditkarten, die weltweit an Millionen von Akzeptanzstellen die American Express Blue Card einsetzen können. Bargeldlose Zahlungen kosten im Euroraum nichts, in anderen Währungen aber zwei Prozent. Bargeldverfügungen kosten weltweit vier Prozent vom Umsatz und mindestens fünf Euro.

Versicherungsleistungen der American Express Blue Card Kreditkarte

Versicherung
Auslandskrankenversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Reiseabbruchversicherung
Reisegepäckversicherung
Reiseunfallversicherung
Vollkaskoversicherung für Mietwagen
Verkehrsmittelunfallversicherung
Bis zu 50.000,- € bei Tod/Invalidität
Bis zu 100.000,- € bei Vollinvalidität
Rechtsschutz für Mietwagen
Haftplichtversicherung für Mietwagen
Autoschutzbrief

In der Karte enthalten ist eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung, die den Karteninhaber, Ehe- oder Lebenspartner und unterhaltsberechtigte Kinder schützt. Damit sind die finanziellen Folgen von Unfällen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis 100.000 Euro (bei Invalidität) abgesichert, also bei Reisen mit dem Flugzeug, Bus, Schiff oder der Bahn. Selbst ein Entführungsgeld ist versichert. Die Kunden müssen lediglich diese Reise mit ihrer American Express Blue Card bezahlen.

Bonusleistungen der American Express Blue Card Kreditkarte

Bonus
Cashback
Hotelrabatt
Mietwagenrabatt
Sixt Gold Card inklusive
10 % Mietwagenrabatt und schnellere Abwicklung durch gespeicherte Daten auf der Karte
Reisebatt
Tankrabatt
Bonuspunkte
Immer und überall, mit jeder Karte gilt: 1 Euro = 1 Punkt. Punkte können nicht verfallen. Teilnahme am Bonusprogramm gegen eine jährliche Gebühr von 30,- €

Die Sixt Gold Card sowie das Hertz Gold Plus Rewards Programm sind inklusive. Damit erhalten die Kunden bei Mietwagen der beiden Anbieter sehr günstige Rabattkonditionen. Auch erhalten die Karteninhaber einen im ersten Jahr deutlich vergünstigten Priority Pass für rund 600 Airport Lounges und eine Golf Fee Card, die an weltweit 2.600 Plätzen gilt.

Hinzu kommen die Bonuspunkte bei Kreditkartenzahlungen. Das entsprechende Programm heißt Membership Rewards, welches ohne diese Karte 30 Euro Jahresgebühr kosten würde. Pro Euro Umsatz gibt es einen Bonuspunkt. Die Punkte können gegen Sachwerte oder Gutscheine eingelöst werden.

Reiseleistungen der American Express Blue Card Kreditkarte

Reiseleistungen
Flugreservierung
Loungezugang
Vergünstigter Priority Pass zu mehr als 900 Airport Lounges
Hotelreservierung
Dokumentenservice
Ticketreservierung

Besonderheiten

Die American Express Blue Card ist mit umfassenden Sicherheitsmerkmalen ausgestattet. Dazu gehören die Hochprägung, der CVC-Code, die Prägung des Inhabernamens und der Sicherheitschip.

Eine wesentliche Besonderheit ist das Geschäftsmodell von American Express: Kunden und auch Händler zahlen relativ viel für die Nutzung der Karte, im Gegenzug gibt es keinen herkömmlichen Ratenkredit wie bei sonstigen Kreditkarten. Die Kunden müssen ihre Verfügungen innerhalb von 30 Tagen tilgen, ansonsten werden Verzugszinsen und auch Mahngebühren fällig.

Kunden erhalten für die Karte einen Online-Zugang und können dort alle Transaktionsdetails und ihr Kartenkonto-Guthaben oder den entstandenen Saldo einsehen. Sie können sich auch für einen Benachrichtigungs-Service (SMS oder E-Mail) eintragen, dieser ist kostenlos.

Fazit zur American Express Blue Card Kreditkarte

Die American Express Blue Card funktioniert etwas anders als Visa- oder Mastercard-Karten, kann aber ihren Inhabern viele Vorteile bringen. Wichtig zu wissen ist dennoch, dass Händler in Deutschland Kreditkarten von American Express etwas seltener akzeptieren, weil die Händlergebühren vergleichsweise hoch sind. Das gehört zum Geschäftsmodell von American Express.

American Express Blue Card
  • Eine Zusatzkarte inklusive
  • Exklusive Angebote zu Reisen, Shopping, Restaurants ...
  • Wenig Versicherungen
2,0 Kartennote Gut
facebook facebook twitter twitter linkedin linkedin xing xing mail mail print print check-cicle check-cicle bonus bonus shield shield info info hamburger hamburger close close emailout emailout search search bank bank logo-b logo-b emittenten emittenten logo-b logo-b status status transparent-symbol transparent-symbol card card withdraw withdraw travel travel conclusion conclusion